, ,

Ich und Tupfen? Das Wrap-Dress

Ihr könnt euch ja gar nicht vorstellen, wie lange der Stoff hier schon im Lager gelegen hat. Weil Tupfen sind irgendwie nicht so meins hab ich gedacht. Denk ich eigentlich sogar immer noch. Aber der Stoff hier gefällt mir dann doch an mir. Aber erst seit er vernäht ist 😉 Kennt ihr das, habt ihr auch solche Stoffe? An anderen find ich Punkte ja total klasse, nur bei mir selber sind sie kaum anzutreffen..

Schon lange wurde ich immer mal wieder gefragt, ob ich denn nicht auch ein Wickelkleid machen möchte? Meine Antwort auch darauf ganz klar: Nein will ich nicht, das passt nicht zu meinem Stil. Und dann hab ich die Lösung gefunden dazu – das gedrehte Oberteil das etwas an die Wickeloptik erinnert. Und zack – war ein neuer Schnitt geboren. Das Wrap Dress.

Ihr könnt jetzt bestimmt schon erraten was als nächstes kommt oder? Genau, ein neues Probenähen! Denn schliesslich möchte ich das Wrap Dress für euch alle machen und nicht nur in meinem Kleiderschrank schlummern lassen 😉 Ab sofort könnt ihr euch also bewerben unter diesem Beitrag oder auf Facebook.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Schnittmuster Gr. 32 – 50
  • Damenkleid mit gedrehtem Oberteil
  • Dehnbare Stoffe wie Jersey, Sommersweat, Romanit, Modal..
  • Bilderabgabe am 24. September, Veröffentlichung am 26. September – das Probenähen beginnt am Montag (9.9.)

Na ihr wisst ja inzwischen wie das bei mir läuft, ganz nett kommentieren, eure Seite hinterlassen..

Ich freu mich schon auf eure Bewerbungen! Und würd mich auch freuen, wenn ihr eure Meinung zum Kleid sagen mögt 🙂

 

Eure Carina!
:-*

Schnittmuster: Wrap Dress by Sewera (coming soon)
Stoffe: Stoffmarkt
Fotos: Mama
Schuhe: Prada

2 Kommentare
  1. Stephanie Chlubna
    Stephanie Chlubna sagte:

    Liebe Catarina,

    Dein Kleid soeben auf Facebook gesehen, sofort verliebt. Eigentlich bin ich im Nähkaffee nur stille Mitleserin. Nachdem ich aber dieses Kleid gesehen habe, habe ich entschlossen dir zu schrieben und mich zu bewerben. Ob das Kleid in der Grösse 46 auch so wunderschön sein wird? Ich würde es sehr gerne ausprobieren.

    Lieber Gruss

    Steffie

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.