Beiträge

Wenige Stunden ist es erst her, seit ich euch Töchterchen’s Co-Z Dress Kids gezeigt habe. Da habe ich ja bereits angetönt, dass wir am zweiten Weihnachtstag im Parternlook unterwegs waren – nun denn: Hier ist meine grosse Version von ihrem Ballonkleid 🙂

Only a few hours ago, I showed you my daughter’s Co-Z Dress Kids. There I already told you about my matching dress for the second day of christmas. And well here it is, the big version of her balloon dress 🙂

blue and black ballon dress woman

Für mich habe ich den selben Stoff genommen, jedoch offensichtlich in einem Eisblau 😉 Ansonsten ist das Kleid aber ganz exakt wie ihres, nur ein paar Nummern grösser *kicher*

For me, I took the same fabric, just obviously in an icy blue 😉 But else than that, it’s an exact replica of her’s, only a few sizes bigger *smile*

christmas dress the second

Ich fühle mich ja in allen meinen Kleidern puddelwohl, aber ich glaube dieses hier könnte eines meiner Lieblingskleider werden. Hätte mir vor einem Jahr jemand gesagt, dass ich mal total auf Ballonröcke und Puffärmel an mir stehen würde, hätte ich wohl laut gelacht. Nun ja, ihr seht ja dass ich meine Meinung darüber mal gründlich geändert habe 😉

I feel very fine in my new Co-Z Dress, I think this might become one of my favourites. If someone had told me a year ago, that now I’d go totally nuts over balloon skirts and puffy sleeves, I think I would’ve laughed out loud. As you can see, I changed my mind on that 😉

co-z dress woman

Der Ballonrock ist im übrigen nicht im Schnittmuster enthalten, den habe ich mir von der Kidsversion abgeguckt (dort ist er anstelle des Bleistiftrockes aus der Erwachsenenversion drin). Im Grunde genommen ist das super einfach nachzumachen: Der äussere Rock hat den doppelten Umfang der Taille, der Innenrock ist genau gleich weit wie die Taille (da braucht ihr einen sehr elastischen Stoff für die Hüfte!). Der äussere Rock sollte 5-10cm länger sein wie der innere. Beide Röcke an den Seitennähten schliessen. Den äusseren Rock an der oberen und unteren Kante raffen, dazu einmal in der grössten Stichlänge durchsteppen und an Ober- oder Unterfaden ziehen. Den Aussenrock rechte auf rechte Seite über den Innenrock legen und an der unteren Kante zusammennähen. Wenden so dass der Innenrock mit der rechten Seite nach innen im Aussenrock liegt. An der oberen Kante aufeinander stecken und ans Oberteil nähen. Raffungsfäden herausziehen. Fertig 😀

The balloon skirt is not in the adult’s pattern, I got this one from the kids‘ version (there it is instead of the pencil skirt from the big Co-Z Dress). It’s actually very easy to do it. The outer skirt is twice the width from your waist, the inner skirt is exactly as your waist (take a very stretchy material here for your hips!). The outer skirt should be 5-10cm (2-4 inches) longer than the inner skirt. Close the side seams. Gather the outer skirt on the upper and lower edge by sewing with the biggest stich of your machine – then tear on one thread. Put the outer skirt right on right side over the inner skirt and sew together the lower edge. Turn both over so the inner skirt is with its nice side on the inside – in the outer skirt. Stick both skirts together on the upper edge and sew them to the upper part of your dress. Take out the gathering threads. Done 😀

Schnittmuster: Co-Z Dress
Stoff: Lokaler Stoffladen in der Schweiz
Schuhe: Gucci
Zu sehen bei: RUMS, Out-Now