,

Probenäher, Ergebnis und ein Gastbeitrag

Erst einmal ein HALLO an all die neuen Leser an diesem wunderschönen sonnigen Sonntag! *wink*

Ich nehm heute gleich alles in einen Beitrag und – wie in allen Castingshows – kommt das wichtigste zum Schluss :p

Als erstes möchte ich euch eine kleine Collage zeigen die ich beim Probenähen für Berlinerie gemacht habe. Es handelt sich dabei um das Lätzchen ‚Miss Mampf‘, ein zuckersüsses ‚Kleiderschutz – Accessoire‘. Es ist bereits seit ein paar Tagen in Lena’s Dawanda-Shop erhältlich. Für mich war das unter anderem genau DIE Gelegenheit, endlich meine Puppen einzuweihen und das erste Mal für ein Shooting zu brauchen. Ich darf euch vorstellen: Modell 1 – Schaufensterpuppe in klein

Probenähen Miss Mampf Lätzchen

 

Ich musste dabei feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, auch Puppen halten nicht immer schön so hin wie man will. Den Löffel musste ich am äussersten Ende festhalten und alles so in einen Bildausschnitt kriegen, dass meine Hand nicht zu sehen ist. Aber nach ein paar Versuchen hat’s dann so geklappt wie ich wollte und mein Fress- sack ähm Latz ist im Kasten 🙂
Los, los, rüber mit euch zum Blog von Berlinerie! Sie hat nämlich eben die 2500 Likes geknackt und berichtet deshalb über sich selbst und ihr Label.

 

Thema 1 ist abgehakt, widmen wir uns dem nächsten. Vor einiger Zeit habe ich mich für einen Gastbeitrag beworben – seit Gestern ist mein Kurz-Tutorial bei Topfschlacht online. Ich zeig euch dort, wie ihr aus zwei oder mehreren alten Shirts ganz schnell ein Neues zaubern könnt. Wenn ihr das ausprobiert – schickt mir doch die Fotos eurer fertigen Werke! Schaut euch ruhig um auf Sandras Blog, ihr werdet bestimmt bald Hunger bekommen 😉

 

So, nun kommen wir zu dem Teil den euch wahrscheinlich am meisten interessiert: Die Probenäher für mein Braided Top sind ausgewählt!
Über 60 Bewerbungen hab ich dafür gekriegt – einfach nur WOW <3 Ich freu mich echt unglaublich, dass das Top bei euch so gut ankommt!

Wie das bei Probenähen aber so ist, ich kann leider nicht alle mitnehmen, sonst wird es schlicht und einfach zu unübersichtlich, ich kann nicht mehr auf alle Fragen und Anmerkungen eingehen und beim zeigen eurer Werke würde wohl auch jemand untergehen. Das will ich aber auf keinen Fall, deshalb hab ich mich für rund einen Drittel von euch entschieden und entschuldige mich schon mal ganz dolle beim Rest. Es wird aber nicht das letzte Probenähen bleiben, neben bereits gezeigten Schnitten hab ich auch schon wieder neue im Kopf – ihr werdet also noch einige Chancen bekommen 😉

Und hier sind sie, meine Probenäher:

Ester W. (swissmade)
Sandra (Mäusekinds Welt)
Jana S. (Jadalju)
Melanie S. (Misspopia)
Mosign
Monika W. (Ja du, die du in meinem Shop warst 😉 )
Svenja (FrauAusverkauft)
Micha (Wollfühlendmithandicap)
Tanja (Matajoya)
Karina (ein Quentchen Glück)
Fenna (Limo Lockenkopf)
Ellen (Nellemiesdesign)
Florentine (Liebeling)
Sabrina H. (Sabseswelt)
Starky (Starkysstücke)
Oksan N. (Wanjadesign)
Marina (Metterlink)
Denise (MaschenKidzbyD)
Susanne (Muckelie)
Jasmin A. (Tschmasi)

Und bereits am vortesten für euch sind:

Martina H. (M.H.)
Jeannette K.
KouRou

 

Das Probenähen startet sofort – schreibt mir doch bitte kurz eine Mail oder schickt mir eine Freundschaftsanfrage damit ich euch der FB – Gruppe hinzufügen kann. Dort werden alle Fragen und Anmerkungen sowie eure Fotos gepostet und zwischendurch auch einfach etwas gequatscht 😉

Und jetzt muss ich noch die neuste Version davon fertig machen und fotografieren, hab mir nämlich noch eine weitere Möglichkeit überlegt und gestern im Workshop ausgetestet – davon erzähl ich euch aber ein ander Mal noch mehr..

Geniesst den Tag!
Bussi,
Eure Carina

Strumpfhose Prinz(essin)en- Büx Probegenäht

Während die Bewerbungsfrist für mein Braided Top noch etwas läuft, möchte ich euch ganz gerne zeigen was ich testen durfte.
Die liebe Henrike von Hilli Hiltrud hat mich in ihr Team eingeladen um Strumpfhosen für Klein und Gross zu probenähen. Ich finde ja Strumpfhosen etwas wahnsinnig Tolles, warme Beine, Junior kann sie auch noch nicht alleine ausziehen, man braucht keine Socken die dann doch nur runterrutschen.. Und falls man doch lieber Socken mag kann man sie auch jederzeit zu Leggins ändern. Ist das nicht fantastisch?

Töchterchen hat schon eine lange Wunschliste, welche Stoffe sie gerne auch als Strumpfis tragen möchte, als Kleidchen/Röckchen-Narrin würde sie ja eh gerne alle Jeans hergeben für eine selbstgenähte Strumpfhose mit Pinken Pferden oder Einhörnern oder Prinzessinnen..

Sohnemann hat eine Zeit lang jegliche Socken und Finken innert wenigen Minuten wieder ausgezogen, da es aber definitiv zu kalt war/ist um Barfuss herum zu tapseln sind Strumpfis also auch für ihn die perfekte Lösung. Um dem Finkenproblem entgegen zu wirken gibt es ja auch so tolle ‚ABS‘ Stifte um die Sohlen mit lustigen Mustern rutschfest zu machen.

Nun aber genug Text, ich zeig euch erst mal wie ‚toll‘ meine Kinder bei Shootings mitmachen….. Ich glaub ich schick sie mal in einen Modelkurs *lach*

 

Stoffwelten Pferdeliebe Nähbeispiel Pferde und Streifen in Pink vernäht Strumpfhosen Mädchen und Junge nähen Kinderstrumpfhose nähen Designbeispiel Hilli Hiltrud Prinzessinnenbüx

 

Na gut, zumindest Töchterchen macht das schon mal ganz gut, nur Junior bleibt eher widerwillig mehr als 2 Sekunden still 😉

Da die Strumpfhose echt seeeehr schnell genäht ist hab ich für mich gleich zwei gemacht, ich liebe sie beide und brauch jetzt nur noch ein paar dezentere Röcke und Kleider dazu *lach*

 

Ballerina in selbstgenähten StrumpfhosenStrumpfhose selber nähen für ErwachseneHilli Hiltrud ProbenähenSpagat mit Prinzessinnenbüx Strumpfhose

Das erste Foto ist mein absolutes Lieblingsbild, nix bearbeitet – da hat die Sonne mal schön mitgespielt dass alles im richtigen Licht ist 😉

Dass ich turne haben ja einige von euch bestimmt schon mitbekommen, die Strumpfhose hat mich da so angelacht dass ich einfach ein paar sportliche Posen machen MUSSTE!

Wenn ihr also auch mal spektakuläre Fotos wollt für eure Designbeispiele – ich bin stets für euch da 😉

 

So, fertig Eigenwerbung – denn hier geht es ja um das e-Book Prinz(essin)en-Büx von Hilli Hiltrud welches ihr ab MORGEN bei ihr im Shop erhaltet.

 

Herzlichst,
Eure Carina

,

Probenäher gesucht – Braided Top

Ihr Lieben, voller Stolz darf ich euch die zweite Version meines e-Books zeigen *freu* 😀

Alle Bilder zur ersten Variante findet ihr im Beitrag zum Braided Top, es bezieht sich aber nur auf die untersten Bilder mit den geflochtenen Trägern. Der Knoten im Raceback kommt vielleicht noch irgendwann 😉

Statement Shirt Moustache

Geflochtenes Shirt

EDIT: Weil sich einige Leser über die Bilder beschwert haben: Das ist ein Abstellgleis, endet 20m nach mir und – wie man am Rost darauf bereits sehr gut erkennen kann – ist es seit Jahren unbenutzt. Dennoch gilt: Bitte NICHT nachmachen!

Träger flechten Top

 

Braid your straps

 

Moustache Shirt

Ich hab mir da noch einen Spass draus gemacht weil ich den Stoff so toll finde, was sagt ihr zu meinem Schnauz?

 

Beide Varianten können selbst verständlich auch kombiniert oder zu einem Kleid verlängert werden.

Nun seid aber erst einmal IHR an der Reihe, ich suche nämlich Probenäher! Den Schnitt wird es in den Grössen 32-50 geben, damit ich eine Vorstellung von euch bekomme, hinterlasst mir also bitte einen Kommentar welche Grösse ihr testen möchtet. Des weiteren bitte einen Link zu eurem Blog oder Fanpage, Album, Pinterestaccount mit eigenen Werken, Instagramm oder wo ihr eure Arbeiten sonst so abspeichert. Ob Anfänger oder Fortgeschritten ist egal, ihr solltet aber Material (50-90cm Jersey) Zuhause haben und mir gute Fotos liefern die ich im e-Book, hier im Blog und auf Facebook verwenden darf. Ausserdem habt ihr Zeit, mindestens eine Variante zwischen Sonntag, 28. September und Mittwoch, 8. Oktober zu nähen.

Der Bewerbungsfrist läuft am Freitag, 26. September am – bis dahin könnt ihr euch direkt hier unter diesem Beitrag bewerben, und zwar NUR HIER! Nachrichten auf Facebook und e-Mails werden nicht berücksichtig um mir einen besseren Überblick zu gewährleisten. Vergesst bitte nicht, eure e-Mail Adresse oder Link zu einem Blog/Seite mit Impressum zu hinterlassen damit ich euch kontaktieren kann wenn ihr dabei seid!

 

Auf die Plätze…

…fertig….

…LOS!!!

 

Mit einem Lieben Gruss zu RUMS und Scharly’s Kopfkino,
Eure Carina :-*

, ,

Probenähen BeeWave und Verlosung

Ich hab es wieder getan – das neue e-Book von BeeKiddi probegenäht. Es heisst BeeWave und ist der erste Herbstschnitt für dieses Jahr. Ich bin ja sonst nicht so die Pulliträgerin, aber DIESEN Schnitt liebe ich echt total!

beewave she's dead collage beewave watch the clockbeewave kragen von hinten

Ich spiel da mal eine Runde ‚tot‘ 😉

 

beewave kuschelsweat kragenbeewave kuschelsweat kleid

Verlängert zu einem Kleid find ich es übrigens auch ganz toll 😀
Ab Freitag wird es für euch alle erhältlich sein – vorab gibt es von uns Probenäherinnen aber noch etwas ganz Tolles für euch, ihr habt nämlich die Chance, bis Donnerstag Abend, 20.00 Uhr eins der e-Books zu gewinnen! Schreibt mir dazu einfach einen Kommentar hier im Blog in dem ihr sagt, welche Farben euer BeeWave haben soll, oder schaut bei Facebook vorbei, da sind nämlich auch alle anderen Links versammelt und ihr könnt eure Chancen erhöhen! 😉

 

Viel Glück :-*
Eure Carina

…und welchen Stoff brauchst du?

Es ist ja kein Geheimnis dass ich in einem Stoffladen arbeite – aber auch ich gehe mal ‚fremd‘.. Ja euch kann ich das wohl sagen, ich hab mir da nämlich mal wieder was in den Kopf gesetzt das sogleich umgesetzt werden musste. Mangels Stativ, Selbstauslöser und Fotograf lässt die Qualität der Fotos leider ziemlich zu Wünschen übrig, aber ich denke mal euch gefällt meine kleine Collage trotzdem 😉

Ich bin ja sonst eher von der Sorte ‚gegen den Strom schwimmen‘, aber als ich das Päckchen von Evli’s Needle in den Händen hatte – da war klar dass ich doch auch mitmachen muss! Also mal schön dokumentiert wie das bei mir so aussieht wenn ich neuen Stoff bekomme *teuflisches lachen*

evli's needle collage stoffhype

Ich muss dazu vielleicht noch bisschen mehr erzählen.. NEIN, ich schmeiss mich nicht jedes Mal gleich in so ein Outfit wenn ich Stoff auspacke. ABER: wenn die liebe Izela auf die Karte schreibt ‚Nähen ist wie zaubern können‘ UND ich als Kind schon immer nach Hogwarts wollte – habe dafür auch fleissig geübt, Zaubertricks gelernt, mir einen Umhang gebastelt, einen Zauberkünstlernamen ausgedacht (Zaralora war das glaub ich) und den Schulunterricht mit der einen oder anderen Vorführung aufgelockert – dann MUSSTE ich da einfach einen kleinen Schritt in meine Kindheit machen 😉

Ich hoffe, ihr könnt über meine Bilder so lachen wie ich, als ich die Karte gelesen hab!

Heute mit einem dicken Knutscher :-*
Eure Carina

,

Ideensammlung Quietbook

WOW – mehr kann ich fast nicht sagen, ich war (und bin immer noch) total überwältigt, wie viele begeisterte Nähfreunde bei meinem Sew-Along mitmachen! Bereits über 250 (in Worten zweihundertfünfzig) Leute haben sich meiner Gruppe angeschlossen und ich freue mich über JEDE/N EINZIGE/N!!

Viele Fragen sind bereits aufgekommen und ich versuche mein Bestes, um den Ablauf an die Wünsche anzupassen. Ein FAQ habe ich bereits eingerichtet, dort werden laufend die neuesten Fragen beantwortet und auf der separaten Quietbookseite werden alle Links gesammelt, damit ihr hoffentlich den Überblick behalten könnt. Ihr findet über meinem Banner am oberen Ende auch direkt den entsprechenden Tab.

Hier habe ich euch schon mal eine ganze Liste mit Ideen zusammengestellt, sie ist nach Alterskategorien unterteilt.

 

Baby

Im Allgemeinen sind für Babys ganz einfache Bilder und Formen geeignet. Je weniger Details desto besser, klare Grundfarben helfen beim erkennen:

– Blume

– Baum

– Auto

– Schiff

– Flugzeug

– Haus

– Stuhl

– Zahn

– Kuchen

– Elefant

– Käfer

– Biene

– Ente

– Katze

– Hund

– Maus

– Hose

– Socke

– T-Shirt

– Würfel

– Kreis

– Herz

– Dreieck

….. Überall lassen sich Quietscher, Rassen, Reis, Sand etc einbauen zum Ertasten.

Kleinkind

Kleinkinder erforschen gerne alles mögliche, daher sind Verschlüsse, Knöpfe, Bänder und alle interaktiven Spiele bestens geeignet für dieses Alter:

– Blumen zum Farben mischen

– Farben und Formen suchen – Klettverschluss

– Lieder (z.B. Itsy Bitsy Spider, Alle mein Entchen, Bruder Jakob, Hoppe hoppe Reiter, Old Mac Donald..)

– Zelt mit Reissverschluss

– Baum mit Früchten – Miederhaken

– Tiger im Käfig – Schloss

– Eis oder Cupcakes machen – Druckknöpfe

– Kühlschrank + Tisch – Fächer zum verräumen

– Schnee’kugel‘

– Pferd/Rakete an Schnur ziehen

– Autostrasse

– Karabiner, Schnappverschluss, Kam Snaps..

Kindergarten/(Vor)Schule

Spiele, erstes Schreiben und Rechnen sowie aufwändige Bilder regen zum lernen und erzählen an:

– Puzzles

– Memory

– Flechten (Zopf)

– Weben

– Jahreszeitenbaum

– Schlaufe binden

– Tic Tac Toe

– Uhr

– Zahlen (+ Rechensymbole)

– Buchstaben

– Wandtafel + Kreide

– Tangram

– Mr. Potato Head

– Striche Spiel

– 4 Gewinnt

Des weiteren gibt es viele Themenbezogene Bücher die ihr im WWW zu tausenden finden könnt.

Bibel

– 7 Tage Welterschaffung

– Arche Noah

– Jona im Fisch

– Rüstung von Gott

– Daniel in der Löwengrube

– Josef’s bunter Mantel

Ihr könnt aber gut entsprechend der Interessen eurer Kids auch ein reines Ritterbuch, Starwars-Buch, Bauernhofbuch oder Lilifee-Buch machen 😉

Ich hoffe die obige Auswahl gibt euch schon mal ein paar Ideen was ihr alles machen möchtet – Ergänzungen sind sehr willkommen!

 

In meiner Gruppe habe ich auch bereits Links erhalten zu vorhandenen Ideensammlungen auf Pinterest, diese darf ich euch hier ebenfalls verlinken. Leila hat mein Sew-Along in der Sammlung 🙂 und bei Dinchen habe ich einige Ideen wieder gefunden, die ich auch angeschaut habe..

Habt ihr auch eine Pinterestsammlung? Dann schickt mir doch gerne den Link und ich führe euch auf!

 

Nun zu der wohl häufigsten Frage: Wann geht es los?

Ich kann euch sagen, wir sind bereits dabei! Als erstes muss man doch wissen was man genau machen will, welche Materialen man braucht und sich mit dem Ganzen etwas anfreunden – das haben wir jetzt gemacht. Ihr dürft ab sofort eure Seiten zuschneiden! Die Grösse und das Material entscheidet ihr selbst, meine Seiten für Junior werden schlussendlich ca 20x20cm gross sein, da sie aus Webware hergestellt sind, habe ich sie etwas grösser zugeschnitten damit ich sie dann auch zusammennähen kann. Für ein Baby darf das Buch gerne auch kleiner sein, für grössere Kinder empfehle ich ein grösseres Buch, gerade bei den Spielen wird es sonst teilweise ziemlich klein.

 

Du bist noch nicht dabei? Dann komm doch schnell auch zu unserer Facebook-Gruppe, wir haben noch reichlich Platz und es tummeln sich auch diverse Bilder von bereits fertigen Seiten 😉 Keine Sorge wenn du denkst, dass du zeitlich nicht fertig wirst bis ende Monat, auch danach geht es weiter, alle Dateien bleiben, die Gruppe wird ebenfalls bestehen bleiben, nur die ganzen Infos hier sollen bis dahin vollständig sein.

 

Bei Fragen dürft ihr euch gerne jederzeit bei mir melden oder mir einen Kommentar hinterlassen, ich helfe euch gerne weiter! Ich versuche stets, euch so schnell wie möglich zu antworten, da ich aber in weniger als zwei Wochen mit unserem Verein an der Schweizermeisterschaft antreten werde und wir am kommenden Wochenende im Dorf eine ‚Generalprobe‘ veranstalten (Spiessliesse in Sulz am 6. September, wer uns zusehen will ist herzlich willkommen!) kann es auch mal etwas länger dauern. Ich lass euch mal noch ein, zwei Bilder da, damit ihr auch wisst was ich denn in meiner Freizeit sonst noch so mache..

 

Team Masters Egg 2014 Damenriege Sulz

 

Auf dem linken Barren, links oben bin ich 😉 Beim Spagat-Bild ist leider nur mein Bein zu sehen, deshalb hab ich noch eins aus einem unserer Trainings für euch:

Spiessliesse Werbebild Damenriege Sulz

 

 

 

Ausserdem eine kleine Vorschau, was euch in den nächsten Wochen erwartet und welche Extrainfos ich in der Gruppe für euch bereithalte:

Wäscheleine Quietbook Kinder spielen

 

Uhrzeit lernen Quietbook selber nähen

Materialkunde Leinwandbindung selber weben mit Kindern

 

Materialkunde Knöpfe Stoffknopf Perlmutter Holzknopf