, , , , ,

Herbst, Wald und Elfen

Waldelfen und Hoodies

Vor kurzem hab ich euch ja die Geschichte vom Kennenlernen meines Freundes und mir erzählt.. Nun bei unserem ersten Treffen waren wir verkleidet – Mottoparty. Er als Nerd, ich als Waldelfe. Als ich da einen Plott für meinen neuen Pulli ausgesucht hab, ist mir die Waldelfe von Piexsu direkt ins Auge gestochen und ich wusste: DIE muss es werden! War ja auch grade irgendwie naheliegend 😉

Nun was soll ich sagen, ich bin total verliebt in den Plott! Ich weiss schon, das sagen viele wenn sie etwas neues haben – schockverliebt soll da der Fachbegriff sein *kicher*
Diesmal ist es bei mir aber wirklich so! Und nicht nur dahin geredet.. Sie ist so schön filigran und eben elfenhaft, die Zeichnung. Und doch nicht zu kitschig. Genau mein Ding eben 😉

Als Untergrund musste mal wieder ein Nameless Hoodie herhalten. Ist ja nicht so, dass ich keine Pullis in meinem Schrank hätte. Brauchen würd ich also genau genommen gar keine neuen Klamotten. Es ist aber so, dass ich unbedingt einen neuen Hoodie WOLLTE. Und zwar genau aus diesem sehr dunklen Sweat. Er ist extrem dick und kuschelig, so sehr dass mir noch nicht mal kalt war heute morgen beim Fotos machen. Fragt mich nicht woher ich den habe, der lag schon ziemlich lange in meinem Schrank. Und jetzt mag ich ihn nicht mehr ausziehen <3

In letzter Zeit wurde ich öfters gefragt wie das denn so sei mit Kind zuhause, da muss ich ja immer für sie da sein und habe gar keine Zeit mehr für mich. Ob sie mir denn nicht auf die Nerven geht? Ganz ehrlich: NEIN! Seit meine Tochter dank Homeschooling zuhause ist, verstehen wir uns tatsächlich besser, es gab seither noch keinen einzigen Streit! Und wer sagt denn, dass nur ich für sie da sein muss? Ich finde es ja auch ganz praktisch, dass ich sie morgens mit in den Wald schleppen kann für Fotos. Macht sie übrigens ganz freiwillig 😉 Dafür gibt es nämlich eine Pause vom lernen und die tut ihr (und wohl so ziemlich allen Kindern..) gut zwischendurch. Einmal kurz frische Luft schnappen, warten bis Mama fertig gebloggt hat und dann voller neuer Energie ins nächste Fach.

Inzwischen ist mein Popo auch wieder mehr oder weniger trocken – so im nassen Laub war das kurzzeitig nämlich schon etwas unangenehm. Aber ich wollte eben unbedingt im Blättermeer sitzen für ein paar Fotos 😉 Wahrscheinlich ist mein Lachen aber deshalb etwas verkrampft. Oder weil die Grippe sich sehr hartnäckig hält und ich noch immer nicht ganz fit bin. Aber dafür gibt es ja Tee und Schoggi. Und damit ihr von meinem ganzen gebrabbel hier auch etwas habt, gibt es den Nameless Hoodie übers Wochenende zum halben Preis! So von wegen Schnitt der Woche und so.

Bussi,
Eure Carina

Schnittmuster Pulli: Nameless Hoodie by Sewera
Schnittmuster Hose: Skinnyjeans by Sewera
Fotos by: Tochterkind
Waldelfen Plott zur Verfügung gestellt von: Piexsu
Stoff: Ausgegraben im Lager
Zu sehen bei: Sewlala, Du für Dich am Donnerstag