, , , , ,

Herbst, Wald und Elfen

Waldelfen und Hoodies

Vor kurzem hab ich euch ja die Geschichte vom Kennenlernen meines Freundes und mir erzählt.. Nun bei unserem ersten Treffen waren wir verkleidet – Mottoparty. Er als Nerd, ich als Waldelfe. Als ich da einen Plott für meinen neuen Pulli ausgesucht hab, ist mir die Waldelfe von Piexsu direkt ins Auge gestochen und ich wusste: DIE muss es werden! War ja auch grade irgendwie naheliegend 😉

Nun was soll ich sagen, ich bin total verliebt in den Plott! Ich weiss schon, das sagen viele wenn sie etwas neues haben – schockverliebt soll da der Fachbegriff sein *kicher*
Diesmal ist es bei mir aber wirklich so! Und nicht nur dahin geredet.. Sie ist so schön filigran und eben elfenhaft, die Zeichnung. Und doch nicht zu kitschig. Genau mein Ding eben 😉

Als Untergrund musste mal wieder ein Nameless Hoodie herhalten. Ist ja nicht so, dass ich keine Pullis in meinem Schrank hätte. Brauchen würd ich also genau genommen gar keine neuen Klamotten. Es ist aber so, dass ich unbedingt einen neuen Hoodie WOLLTE. Und zwar genau aus diesem sehr dunklen Sweat. Er ist extrem dick und kuschelig, so sehr dass mir noch nicht mal kalt war heute morgen beim Fotos machen. Fragt mich nicht woher ich den habe, der lag schon ziemlich lange in meinem Schrank. Und jetzt mag ich ihn nicht mehr ausziehen <3

In letzter Zeit wurde ich öfters gefragt wie das denn so sei mit Kind zuhause, da muss ich ja immer für sie da sein und habe gar keine Zeit mehr für mich. Ob sie mir denn nicht auf die Nerven geht? Ganz ehrlich: NEIN! Seit meine Tochter dank Homeschooling zuhause ist, verstehen wir uns tatsächlich besser, es gab seither noch keinen einzigen Streit! Und wer sagt denn, dass nur ich für sie da sein muss? Ich finde es ja auch ganz praktisch, dass ich sie morgens mit in den Wald schleppen kann für Fotos. Macht sie übrigens ganz freiwillig 😉 Dafür gibt es nämlich eine Pause vom lernen und die tut ihr (und wohl so ziemlich allen Kindern..) gut zwischendurch. Einmal kurz frische Luft schnappen, warten bis Mama fertig gebloggt hat und dann voller neuer Energie ins nächste Fach.

Inzwischen ist mein Popo auch wieder mehr oder weniger trocken – so im nassen Laub war das kurzzeitig nämlich schon etwas unangenehm. Aber ich wollte eben unbedingt im Blättermeer sitzen für ein paar Fotos 😉 Wahrscheinlich ist mein Lachen aber deshalb etwas verkrampft. Oder weil die Grippe sich sehr hartnäckig hält und ich noch immer nicht ganz fit bin. Aber dafür gibt es ja Tee und Schoggi. Und damit ihr von meinem ganzen gebrabbel hier auch etwas habt, gibt es den Nameless Hoodie übers Wochenende zum halben Preis! So von wegen Schnitt der Woche und so.

Bussi,
Eure Carina

Schnittmuster Pulli: Nameless Hoodie by Sewera
Schnittmuster Hose: Skinnyjeans by Sewera
Fotos by: Tochterkind
Waldelfen Plott zur Verfügung gestellt von: Piexsu
Stoff: Ausgegraben im Lager
Zu sehen bei: Sewlala, Du für Dich am Donnerstag

, , , , ,

Seepferdchenplott auf Kindershirt

Fotos im Wasser – Tierplott

Vor ein paar Wochen haben Töchterchen und ich das schöne Wetter genutzt um eines ihrer Ee*sy Tees zu fotografieren. Anlass dazu war das Probeplotten für BlueB.ch. Das Set Plotterdatei Maritim hat mich sofort begeistert, besonders das hier gezeigte Seepferdchen. Im Sommer war ich an einem Festival, welches bereits zum Ticket eine Seepferdchenkette (eine Trillerpfeife) mitgeliefert hat und auf der Mainstage ebenfalls ein riesengrosses Seepferd hatte. Ihr seht weshalb es mir dieses Motiv besonders angetan hat? Für die Fotos durfte das Tochterkind auch meine Kette ausleihen – das passt doch einfach super toll zusammen <3

Summer Time – oh wir vermissen dich schon wieder, jetzt wo es langsam kälter wird und vorallem die Tage soviel kürzer. Nichts desto trotz möchte ich euch die Fotos natürlich nicht vorenthalten. Das Motiv ist so schön filigran und für mein Mädchen wie gemacht. Auch sie mag das Wasser inzwischen richtig gerne und könnte Stunden darin verbringen.

Apropos Wasser, darin musste ich mich ganz schön verdrehen für die Fotos. Die Kamera sollte ja nicht nass werden. Bei meinen Haaren und Kleidern war das dann ein anderes Thema. Die haben danach sehr wohl getrieft. Dank des sehr warmen Wetters während des Shootings, war das aber zum Glück kein Problem. Das Kind musste ich stellenweise auf dem Rücken tragen, damit sie von einem trockenen Flecken zum nächsten gekommen ist. Wenn Mama schon so hohe Ansprüche hat, muss sie ja auch was dafür tun *kicher*.

Ich hoffe, wir können euch mit unserem Look etwas inspirieren.

Eure Carina

 

Plotterdatei: Maritim von BlueB.ch
Schnittmuster: Ee*sy Tee von Nipnaps

, , , ,

Flamingo is the new unicorn

skinnyjeansleatherlook

Oversize Shirt

Ich wette, die wenigsten von euch können sich vorstellen, dass ich zuhause am liebsten in oversize Shirts ‚rumgammle‘. Zumindest so anhand meiner üblichen Bilder.. Tatsächlich trag ich aber in meinen eigenen vier Wänden doch sehr oft die Shirts von meinem Freund, die ich ihm immer abluchse. Denn was gibt es schon besseres, als in seinen Shirts zu schlafen. Oder den ganzen Tag zu tragen wenn man keine Aktivitäten ausser Haus hat. Wir führen ja leider eine Fernbeziehung und sehen uns nicht allzu oft, da sind so Kleinigkeiten doch ganz viel Wert <3

flamingoshirt

Co-Z Men for women

Nun fand ich es ist an der Zeit, mir mal wieder ein paar eigene oversize Teile zuzulegen. Dazu hab ich meinen Männerschnitt Co-Z Men genommen. Den Ausschnitt hab ich zu einem Rundhals umgezeichnet und die Ärmel auf Sommer umgestellt. Ansonsten trag ich hier eine ganz normale L 😉  Zu Teenagerzeiten bin ich oft sogar in XL Shirts aus der Männerabteilung rumgelaufen, ebenso in Bandshirts, alle schön klassisch schwarz. Etwas bunter durfte dann mein neues Shirt aber doch sein, so hat auf dem weichen Viscosejersey ein Flamingo seinen Platz gefunden. Diesen durfte ich für Kommplott testen, als Teil ihres neuen Sets. Als ich die erste Vorschau gesehen habe, da MUSSTE ich einfach mitmachen! Auch wenn ich Einhörner immer noch total gerne mag, aber der Stil der Datei ist einfach absolut meins 😀

flamingoisthenewunicorn

Flamingo Plotterdatei

Schön gross – entsprechend dem Shirt – ist der Plott auch wunderbar zu entgittern gewesen. Ja da bin ich doch einmal mehr froh um meinen Cameo, ich glaube mit dem kleineren Silhouette Portrait Plotter wär ich doch schnell an meine Grenzen gekommen. Die nächste Datei für ein weiteres Shirt wartet auch schon ganz ungeduldig auf meinem Laptop.

notyoursweetheartembroidery

Sticken zum Ersten

Nein, eine Stickmaschine besitze ich noch nicht. Aber benutzen durfte ich eine. Schon lange schleiche ich um die Dateien von Urban Threads rum und nun endlich konnte ich die erste auf meiner neuen Jeans verewigen. Etwas nervös war ich ja schon, wie das ganze rauskommt. Drum auch artig erst auf einem Stück Teststoff ausprobiert. Für gut befunden und nach einer gefühlten Ewigkeit mich dann auch für die Garnfarben entschieden. Ich bin echt happy mit dem Ergebnis. Das muss ich ab jetzt glaub ich auf jede neue Jeans machen 😉

rockgoeresewera

Skinnyjeans selber nähen

Den Schnitt für die Skinnyjeans hab ich ja ursprünglich ganz und gar für mich gemacht. Dass daraus dann auch wirklich ein e-Book entstehen würde, war ich lange nicht so ganz sicher. Jedenfalls trag ich fast nur noch meine selbstgenähten Jeans und dieses ganz neue Exemplar hier gefällt mir gerade am aller besten. Abgesehen von der Stickerei und dem bunten Taschenfutter hab ich mich dem aktuellen Trend angepasst und sie leicht auf ‚Hochwasser‘ genäht. Den Saum also zweimal umgekrempelt und festgenäht. So sieht man dann auch gleich die schön roten Overlocknähte. Ebenfalls ganz neu hab ich mich wieder mal auf die Suche nach einem Choker gemacht. Als Kind hab ich die schon getragen, diese klassischen aus den dünnen Plastikspiralen.. Sind ja wieder voll im Trend und ab und an muss ich da einfach auch wieder mit einsteigen. Die Ketten gefallen mir nach wie vor richtig gut und wird wohl auch wieder in der einen oder anderen Ausführung in meiner Sammlung landen. Inzwischen fühl ich mich zwar nicht mehr so erwachsen wie früher, im Gegenteil. Jetzt hab ich eher das Gefühl, jünger damit zu wirken. Was meint ihr dazu? 😉

oversizeshirtncooljeans

Fotografie am Rhein

Die ganzen Bilder sind am Rhein entstanden, keine 5Minuten von mir Zuhause entfernt. Da hab ich nämlich vor kurzem bei den Fotos fürs Winter Dress entdeckt, dass es noch ganz viele tolle Nischen und Plätze gibt für Shootings. Also hab ich mir Mama geschnappt und wir sind auf die Steinhaufen gewandert. Ausnahmsweise hab nicht ICH ihre Kamera benutzt, sondern sie ist selber dahinter gestanden. Später am Abend beim Bilder hochladen ist mir dann auch aufgefallen, dass ich auf allen ausgewählten Fotos die Hand am Kopf hab und fast gleich dreinschaue. Kann passieren, nächstes Mal bin ich dann hoffentlich wieder etwas Ideenreicher bezüglich meiner Posen. *kicher*

So und was sagt ihr so zu meinem lässiglocker Look? Mögt ihr das auch oder lieber meine ‚üblichen‘ Outfits?

Eure Carina
:-*

Schnittmuster Jeans: Skinnyjeans by Sewera
Schnittmuster Shirt: Co-Z Men by Sewera (abgewandelt)
Plotterdatei: Kommplott
Stickdatei: Urban Threads
Schuhe: Nike
Stoffe: Stoffmarkt & Grosshändler direkt
Zu sehen bei: RUMS