, , , ,

Flamingo is the new unicorn

skinnyjeansleatherlook

Oversize Shirt

Ich wette, die wenigsten von euch können sich vorstellen, dass ich zuhause am liebsten in oversize Shirts ‚rumgammle‘. Zumindest so anhand meiner üblichen Bilder.. Tatsächlich trag ich aber in meinen eigenen vier Wänden doch sehr oft die Shirts von meinem Freund, die ich ihm immer abluchse. Denn was gibt es schon besseres, als in seinen Shirts zu schlafen. Oder den ganzen Tag zu tragen wenn man keine Aktivitäten ausser Haus hat. Wir führen ja leider eine Fernbeziehung und sehen uns nicht allzu oft, da sind so Kleinigkeiten doch ganz viel Wert <3

flamingoshirt

Co-Z Men for women

Nun fand ich es ist an der Zeit, mir mal wieder ein paar eigene oversize Teile zuzulegen. Dazu hab ich meinen Männerschnitt Co-Z Men genommen. Den Ausschnitt hab ich zu einem Rundhals umgezeichnet und die Ärmel auf Sommer umgestellt. Ansonsten trag ich hier eine ganz normale L 😉  Zu Teenagerzeiten bin ich oft sogar in XL Shirts aus der Männerabteilung rumgelaufen, ebenso in Bandshirts, alle schön klassisch schwarz. Etwas bunter durfte dann mein neues Shirt aber doch sein, so hat auf dem weichen Viscosejersey ein Flamingo seinen Platz gefunden. Diesen durfte ich für Kommplott testen, als Teil ihres neuen Sets. Als ich die erste Vorschau gesehen habe, da MUSSTE ich einfach mitmachen! Auch wenn ich Einhörner immer noch total gerne mag, aber der Stil der Datei ist einfach absolut meins 😀

flamingoisthenewunicorn

Flamingo Plotterdatei

Schön gross – entsprechend dem Shirt – ist der Plott auch wunderbar zu entgittern gewesen. Ja da bin ich doch einmal mehr froh um meinen Cameo, ich glaube mit dem kleineren Silhouette Portrait Plotter wär ich doch schnell an meine Grenzen gekommen. Die nächste Datei für ein weiteres Shirt wartet auch schon ganz ungeduldig auf meinem Laptop.

notyoursweetheartembroidery

Sticken zum Ersten

Nein, eine Stickmaschine besitze ich noch nicht. Aber benutzen durfte ich eine. Schon lange schleiche ich um die Dateien von Urban Threads rum und nun endlich konnte ich die erste auf meiner neuen Jeans verewigen. Etwas nervös war ich ja schon, wie das ganze rauskommt. Drum auch artig erst auf einem Stück Teststoff ausprobiert. Für gut befunden und nach einer gefühlten Ewigkeit mich dann auch für die Garnfarben entschieden. Ich bin echt happy mit dem Ergebnis. Das muss ich ab jetzt glaub ich auf jede neue Jeans machen 😉

rockgoeresewera

Skinnyjeans selber nähen

Den Schnitt für die Skinnyjeans hab ich ja ursprünglich ganz und gar für mich gemacht. Dass daraus dann auch wirklich ein e-Book entstehen würde, war ich lange nicht so ganz sicher. Jedenfalls trag ich fast nur noch meine selbstgenähten Jeans und dieses ganz neue Exemplar hier gefällt mir gerade am aller besten. Abgesehen von der Stickerei und dem bunten Taschenfutter hab ich mich dem aktuellen Trend angepasst und sie leicht auf ‚Hochwasser‘ genäht. Den Saum also zweimal umgekrempelt und festgenäht. So sieht man dann auch gleich die schön roten Overlocknähte. Ebenfalls ganz neu hab ich mich wieder mal auf die Suche nach einem Choker gemacht. Als Kind hab ich die schon getragen, diese klassischen aus den dünnen Plastikspiralen.. Sind ja wieder voll im Trend und ab und an muss ich da einfach auch wieder mit einsteigen. Die Ketten gefallen mir nach wie vor richtig gut und wird wohl auch wieder in der einen oder anderen Ausführung in meiner Sammlung landen. Inzwischen fühl ich mich zwar nicht mehr so erwachsen wie früher, im Gegenteil. Jetzt hab ich eher das Gefühl, jünger damit zu wirken. Was meint ihr dazu? 😉

oversizeshirtncooljeans

Fotografie am Rhein

Die ganzen Bilder sind am Rhein entstanden, keine 5Minuten von mir Zuhause entfernt. Da hab ich nämlich vor kurzem bei den Fotos fürs Winter Dress entdeckt, dass es noch ganz viele tolle Nischen und Plätze gibt für Shootings. Also hab ich mir Mama geschnappt und wir sind auf die Steinhaufen gewandert. Ausnahmsweise hab nicht ICH ihre Kamera benutzt, sondern sie ist selber dahinter gestanden. Später am Abend beim Bilder hochladen ist mir dann auch aufgefallen, dass ich auf allen ausgewählten Fotos die Hand am Kopf hab und fast gleich dreinschaue. Kann passieren, nächstes Mal bin ich dann hoffentlich wieder etwas Ideenreicher bezüglich meiner Posen. *kicher*

So und was sagt ihr so zu meinem lässiglocker Look? Mögt ihr das auch oder lieber meine ‚üblichen‘ Outfits?

Eure Carina
:-*

Schnittmuster Jeans: Skinnyjeans by Sewera
Schnittmuster Shirt: Co-Z Men by Sewera (abgewandelt)
Plotterdatei: Kommplott
Stickdatei: Urban Threads
Schuhe: Nike
Stoffe: Stoffmarkt & Grosshändler direkt
Zu sehen bei: RUMS