, , ,

Mein Love Dress zum Valentinstag

Alle Jahre wieder kommt er, der Tag der Rosen, der Liebenden und ganz viel Kitsch. Eigentlich ja so ganz und gar nicht meins, aber wenn ich einen Grund hab, mir ein neues Kleid zu nähen… Ja dann mag ich sogar so einen Tag 😉 Und wie passend, dass auch gerade heute das neue Schnittmuster ‚Love Dress‘ online geht. Der perfekte Schnitt für das perfekte Valentinstagskleid.

Nun eigentlich sollte ja alles anders kommen. Das Kleid war schon seit Mitte Dezember geplant. Stoff hatte ich auch genug bestellt um tolle Partneroutfits zu nähen. Aber wie sagt man so schön? Satz mit X – das war wohl nix. Der vermeintliche Mr. Right hatte andere Pläne und mich anfangs Januar sitzen gelassen. Also blieb umso mehr Stoff über für mich. Oder besser gesagt für meine Mama (die hat ein tolles X – Dress bekommen) und meine Tochter (für sie gab es ein Co-Z Dress Kids). Wer mir auf Facebook folgt, hat unser Familienfoto ja vielleicht schon entdeckt 😉

Ja also das mit dem Valentinsdate ist ja dann nichts geworden – dafür führe ich heute Abend meine Tochter ins Kino aus. Ein mehr als würdiger Ersatz finde ich <3 So ein Mama – Tochter Abend ist doch auch einfach Gold wert.

Apropos Gold: Der Squiggle hier ist auch aus der Winter-Gold Edition, ich hab euch vor wenigen Wochen schon den selben Stoff in weiss gezeigt. Ich war sooo hin und weg davon, dass ich ihn mir auch gleich noch in schwarz bestellen musste. Erneut habe ich die Streifen mit unzählig vielen Hotfix Steinchen verziert, damit es noch etwas mehr glitzert. Diesmal sind die Steinchen schwarz, passend zur Grundfarbe des Stoffes.

Der Schnee war ein super Kontrast zum Kleid für die Bilder, leider ist er schon längst wieder weg. Nicht dass ich Schnee an sich mag, aber auf Fotos sieht er nun mal einfach sehr hübsch aus 😉 Unter den Tupfenstrumpfhosen trag ich übrigens noch ein paar hautfarbene, somit war mir erstaunlich warm! Das Kleid schmiegt sich aber auch herrlich an den Körper an, nicht zuletzt wegen der geschwungenen Brustabnäher, die das ganze Schnittmuster gerade so speziell machen.

Damit ihr bald auch in einem so tollen Kleid auf die Strasse könnt (oder ins Büro oder zu einem lecker Abendessen oder auf die nächste Party..), gibt es den Schnitt ab sofort zu kaufen. Diesmal wurde er auch wieder wirklich aufs äusserste getestet, ganze 90 Designbeispiele sind während des Probenähens entstanden! Das spricht doch für sich würd ich mal sagen, oder? 😉

Eure Carina
<3

Schnittmuster Kleid: Love Dress by Sewera (jetzt zum Einführungspreis sichern!)
Stoff: Squiggle von Nipnaps
Fotos: by muckelie
Strumpfhose: DotTights
Zu sehen bei: SewLala, DufürDichamDonnerstag, TheCreativeLovers

, , ,

Jeans-Fell Mantel

Vor kurzem hab ich euch schon beim Winter Dress erzählt, dass ich noch was neues für euch hab. Wobei eigentlich ist es ja eher etwas altes, im neuen Look 😉 Das Freebook ‚Drape-in-da-round‘ ist komplett überarbeitet und vor wenigen Minuten in den Shop eingezogen. Natürlich hab ich dafür auch mal wieder ein neues Exemplar genäht.

Als Stoff hat dafür ein toller Jeans mit Fellabseite hergehalten, den ich von Schnittverhext zur Verfügung gestellt bekommen habe. Er ist super kuschelig und nach einer Runde in der Waschmaschine fusselt er nun auch nicht mehr 😉 Ich empfehle trotzdem, in den ersten paar Tagen immer eine Fusselrolle zur Hand zu haben – besonders wenn ihr Fotos machen wollt vom fertigen Projekt 😀

Der Mantel ist super schnell genäht, mein Exemplar hier ist an den Kanten nur abgeschnitten und mit einem breiten Zick-Zack-Stich versäubert. Schneiden, Ärmel schliessen & einsetzen und dann versäubern. Schon fertig 😉 Er fällt richtig toll, gerade auch durch das Gewicht, dass der Stoff in dieser Länge mit sich bringt. Es ist super angenehm zu tragen und ich hab endlich was neues schnelles zum überwerfen.

Mein Mantel hier ist komplett ohne Verschluss, ich wickle ihn mir ganz gerne einfach so rum und verschränke dafür oft die Arme wenn es etwas kälter ist. Mit einer Kiltnadel oder aufgehübschten grossen Sicherheitsnadel würde der Mantel aber auch ohne permanenten Verschluss wunderbar zuhalten. Da ich aber zugegebenermassen oft mit offenen Jacken rumlaufe, benötige ist das dann doch eher selten..

Wie schon gesagt, ich mag meinen neuen Drape-in-da-round wirklich sehr und er hängt zuvorderst in meiner Garderobe. Das ganze Outfit kommt auch wirklich toll zusammen, auch wenn es nicht wirklich auffällt, aber sogar die Schuhsohle passt farblich *kicher*

Ich hoffe, ich kann mit dem Schnitt einigen von euch eine Freude machen <3
Nächste Woche kommt dann an dieser Stelle wieder ein wirklich neuer Schnitt.

Eure Carina
:-*

Schnittmuster Mantel: Drape-in-da-round by Sewera / Freebook
Schnittmuster Kleid: Winter Dress by Sewera
Stoff Mantel: gesponsert by Schnittverhext
Strumpfhosen: RoseTights
Fotos von: Mama <3
Zu sehen bei: SewLala, DufürDichamDonnerstag, The Creative Lovers