, ,

Paris Party Dress

ohnoitscold

Crop Top & Skirt

Das mit diesen Crop Tops ist ja so eine Sache. Ich mag sie total, hör aber auch je nach Länge immer mal wieder ‚das ist doch zu kurz?‘. Ja wenn ein solches Oberteil bis zur Kante der Jeans oder eines Rockes kommt, dann kann das manchmal komisch wirken. Ganz bewusst hab ich mich hier deshalb auch für die wirklich kurze Variante entschieden. Dazu den Rock etwas tiefer getragen und schwupp, gewünschter Bauchfrei-Effekt da.

xmasdress

Winterdress two pieces

Okay das mit dem Winter ist wohl ein weiterer Streitpunkt. Weil bauchfrei und so…. Aber beide Teile sind aus total kuschelig warmen French Terry genäht und somit eben doch Herbst/Winter Material 😀 Gut, abgesehen von den Fotos und vielleicht mal einer Party trag ich das eher selten kombiniert. Wobei doch, Zuhause ist es schön warm und da mag ich das dann auch genau so.

diamondheelsshoes

Faltenrock mit Bund

Der Rock hat ganz tolle Extras, zum einen die Taschen in den Seitennähten, in welchen ich zwischendurch versucht hab, meine Finger etwas aufzuwärmen. Man bedenke die Temperatur, die um den Nullpunkt war und stelle sich dazu eine äusserst eisige Biese vor. Die durch Mark und Bein geht! Aber hey, meine liebe Jasmin von Tschmasi hat mir dafür mal wieder ganz wundervolle Fotos gezaubert <3
Ich schweife ab – zurück zum Rock. Dieser bekommt dank der Quetschfalten eine wunderschöne Fülle. Der Formbund wird verstärkt, damit auch bei elastischen Materialen wie meinem hier nix rutscht. Dazu wird er mit einem Reissverschluss im Rücken geschlossen und ist dadurch für die meisten Stoffe geeignet.

mummykindress

Sweatshirt

Meinem Outfit hat noch irgend etwas gefehlt. Als ich fertig war mit nähen (übrigens beides sehr schnelle Teile 😉 ), da war es noch ziemlich langweilig, so gar nicht ‚Seweralike‘ wie meine Mädels jetzt sagen würden.. Also musste ein Plott her, das richtet immer alles *kicher*.
Etwas Inspiration in den Weiten des Internets gesucht und über das hier gestolpert. Für gut befunden und ruckzuck in eine Plotterdatei umgewandelt, keine 10Minuten später war mein Outfit dann auch komplett.

croptopinthesun

My Paris Dress

Entstanden ist dies alles bereits Ende letztes Jahr im Zuge eines Probenähens. Zu Beginn noch unter dem Arbeitstitel ‚X-Mas Dress‘, hab ich es auch tatsächlich als Weihnachtskleid genäht. Gut, getragen hab ich schlussendlich etwas anderes, aber davon erzähl ich euch demnächst mal noch 😉 Jedenfalls freu ich mich immer ganz besonders, wenn ich bei fremdsprachigen Probenähen mitmachen darf, das ist ja doch immer nochmals etwas anders als ich es mich hier so gewohnt bin. Irgendwie eine andere Atmosphäre, nicht schlechter, nicht besser, einfach anders. Internationaler halt 😀

girlondiamondheels

Black & Blue

Die Farben hier sind ja auch absolut meine, noch immer ist wohl fast die Hälfte meines Kleiderschrankes mit den diversen Nuancen von SCHWARZ gefüllt. Man glaubt es wohl kaum, zeig ich doch hier meist eher farbenfrohe Sachen, aber Basics unterschlag ich hierbei auch des öftern mal 😉 Schwarz macht halt aber schlank. Und schwarz passt immer zu allem. Dazu Blautöne, die mag ich auch ganz dolle, auch wenn ich eigentlich eher der Typ für warme Farben bin. Aber ich hab blaue Augen, blonde Haare, da geht blau immer. Und ein Paar meiner Lieblingsschuhe passt so prima dazu – ja die DiamondHeels gehen halt immer (bilde ich mir das nur ein, oder trag ich in letzter Zeit fast nur noch diese Marke?). Gegen Ende unseres Photoshootings haben dann zusätzlich auch meine Finger und Zehen farblich bestens gepasst, ja es war wirklich ‚Arschkalt‘ wie ich meist zu sagen pflege (ausser Hörweite der Kinder natürlich!).

Na und was ist eure Meinung zu meiner Farbkombi und nehmt ihr auch mal blaue Finger in Kauf für ein paar wenige Bilder? Oder bin ich einfach ein bisschen zu Verrückt *hihi*

Eure Carina
:-*

 

Schnittmuster Rock & Shirt: Paris Party Dress by Mummykins & me
Stoffe: Lokaler Stoffladen
Schuhe: DiamondHeels
Fotos: Tschmasi
Zu sehen bei: RUMS

, ,

Hepburn Turtleneck gold gestreift

streifenpullover

Rollkragenpullover

Als Annika von Nähconnection uns ‚Connies‘ den Hepburn Schnitt gezeigt hat, war ich ja erst ein klein wenig skeptisch. Passen Rollkragenpullis zu mir? Ich hab nur 1 oder 2 in den Tiefen meines Schrankes vergraben, die ich nie trage. Aber doch, die Bilder haben mir zugesagt und eigentlich konnte ich ja schon einen brauchen. Ist ja schliesslich ziemlich frostig hier bei uns..

hepburnturtleneck

Goldstreifen Rolli

In meinem Stofflager hab ich ein wunderschönes Schätzchen gefunden, Strick in violett mit goldenen Streifen, inkl. Lurexfäden drin. Ein kleiner edler Traum für meine elegante Interpretation des Rollis. Ja gut, er ist nicht ganz blickdicht, aber mit einem klassischen schwarzen BH drunter stört mich das nicht gross. Nur der in Neonpink, den ich zur Anprobe anhatte, ja der hat da mal so richtig schön geknallt drunter. Ich sag euch, meine Mädels, denen ich ein schnelles Selfie geschickt hab, die haben ganz schön herzlich gelacht 😉

glitternstripes

Edler Rollkragen Pullover

Mangels passendem Garn habe ich die Säume mit der Kettelnaht meiner Coverlock gemacht, so konnte ich mich mit nur einer kleinen Garnrolle durchschummeln. Hat für den feinen Strick auch super gepasst hier. Kombiniert ist mein Pulli einmal mehr mit einer Skinnyjeans, ich trage ja fast ausschliesslich meine selbstgenähten Jeans. Sie passen nun mal einfach viel besser an meine Figur, die alles andere als Konfektionskonform ist. So ist auch mein Pulli um ein paar Zentimeter verlängert, um meinem eher langen Oberkörper gerecht zu werden.

turtleneckshirt

Hepburn Turtleneck

Für die Fotos haben wir uns im Ballypark breit gemacht, da hat es unendlich viele Ecken und Möglichkeiten. Unter anderem auch dieses sehr edel wirkende Gebäude. Nun ja, viel davon seht ihr zwar nicht, aber ihr könnt ja einfach meiner Aussage glauben *kicher*. Ich hab mich jedenfalls trotz Schnee und Eis dort ganz wohl gefühlt und meine liebe Jasmin von Tschmasi hat wie immer super schöne Bilder gezaubert <3

rollkragenpulli

Schnittmuster Hepburn nähen

Der Hepburn Turtleneck ist extrem schnell genäht und sollte als Basicteil in keinem Kleiderschrank fehlen, bei mir werden auf jeden Fall noch eine Hand voll mehr folgen. Ja wenn man in einer halben Stunde von Stoff ausbreiten bis zur letzten Naht fertig ist, dann nenn ich das doch echt mal einen schnellen Näherfolg! Vielleicht seh ich ja demnächst noch einige mehr von den Rollis rumflattern in den ganzen Nähgruppen – ich würde mich freuen, ebenso wie über Kommentare und Feedback zu meinem Outfit hier <3

Eure Carina
:-*

Schnittmuster Rollkragenpullover: Hepburn Turtleneck
Schnittmuster Jeans: Skinnyjeans by Sewera
Fotos by: Tschmasi
Zu sehen bei: RUMS

, ,

CandySugarDress Ballkleid

corsagenkleid

Ballkleid nähen

Meine heimliche Leidenschaft sind ja glamouröse Abendkleider, Ballkleider, Cocktailkleider und Brautkleider. Also näh ich ab und an eines. Einfach so, weil es Spass macht 😀
So auch hier bei meinem neuesten Exemplar. Anlass hab ich leider noch keinen in Sicht, bei dem ich es tragen könnte. Aber ich hatte das Verlangen, mal wieder eines zu nähen und dann lag da noch dieser wunderschöne Stoff in einem meiner Regale….. Nun, was dabei raus kommt, könnt ihr ja hier sehen 😉

abendkleidsewera

Abendgarderobe selber kreieren

Im Gegensatz zu meinem ersten CandySugarDress, dem Zuckerwattekleid, ist dieses hier zumindest ‚tragbar‘, also auch durchaus geeignet für diverse Anlässe. Ja so lange, elegante Kleider haben eben schon etwas an sich, sie faszinierten mich schon als kleines Mädchen. Auch in den ganzen Modeheften habe ich stets zu den Abendkleidern und Hochzeitskleidern durchgeeilt und dort dann umso länger verweilt.

schnittmusterlangeskleid

Sewera Kleid

Das komplette Outfit hier vereint mal wieder genau wer ich bin. Ein aussergewöhnliches Kleid, alles andere als Stangenware, in dem sehr viel Arbeit steckt. Ein neues Paar Schuhe – das geht bei mir immer besonders gut, vorallem wenn es wieder ein Paar DiamondHeels ist, im Gegensatz zu dem ganzen eleganten Auftreten und Locken steht aber auch mein Sidecut, die ‚edgy‘ Seite an mir, die eben nicht wie erwartet auch elegant auftritt, sondern etwas aus der Reihe tanzen muss. Wär ja sonst langweilig und halt eben nicht ‚ich‘. 😉

ballkleidnaehen

CandySugarDress in lang

Diese Variante vom Kleid ist nicht im Schnittmuster enthalten. Ich hab einfach den unteren Corsagenteil bis zum Saum hin an die Stoffkante auslaufen lassen. Dabei sicherstellen, dass das Kleid an der Hüfte bereits weit genug ist. Und Zack, hat man nochmals etwas ganz neues aus dem Schnitt gezaubert <3

kleidselbermachen

Corsagenkleid Schnittmuster

In meiner Schneiderausbildung hatte ich das Glück, in einem Atelier zu lernen, in dem wir zusätzlich einen Corsagenkurs hatten. Dieser hat mich damals in meiner Leidenschaft für Corsagenkleider noch mehr bestärkt und seither muss ich einfach immer mal wieder eines nähen. In meinem Nähsammelsurium befinden sich deshalb unter anderem auch tonnenweise Corsagenstäbe, am liebsten verarbeite ich die Spiralstäbe. Seit ich mein kleines Paradies an Kurzwarenladen in Holland entdeckt habe, haben sich auch BH-Bügel und Verschlüsse in allen Variationen dazu gesellt. Oh und hab ich euch schon von meiner victorianischen Corsage erzählt, handgenähte Ösenlöcher und Binding? Ja wenn es um Corsagen(kleider) geht, da kann ich ganz lange und viel davon schwärmen.

sewerafashion

Elegantes Kleid nähen

Ich könnte euch noch stundenlang weiter von meiner Leidenschaft erzählen, aber ich will euch ja auch nicht allzu sehr langweilen. Wie immer freue ich mich über einen Kommentar von euch, teilt jemand meine Leidenschaft oder wovon könnt ihr endlos viel nähen?
Zum Abschluss lass ich euch noch ein Detailbild von meinen neuen BlingBling Schuhen da (ich erinnere, Leidenschaft Nummer 2…)

Eure Carina
<3

diamondheels

 

 

Schnittmuster Kleid: CandySugarDress by Sewera
Schuhe: DiamondHeels
Fotos: Tschmasi
Styling: Mama <3
Zu sehen bei: RUMS