, ,

CandySugarDress Ballkleid

corsagenkleid

Ballkleid nähen

Meine heimliche Leidenschaft sind ja glamouröse Abendkleider, Ballkleider, Cocktailkleider und Brautkleider. Also näh ich ab und an eines. Einfach so, weil es Spass macht 😀
So auch hier bei meinem neuesten Exemplar. Anlass hab ich leider noch keinen in Sicht, bei dem ich es tragen könnte. Aber ich hatte das Verlangen, mal wieder eines zu nähen und dann lag da noch dieser wunderschöne Stoff in einem meiner Regale….. Nun, was dabei raus kommt, könnt ihr ja hier sehen 😉

abendkleidsewera

Abendgarderobe selber kreieren

Im Gegensatz zu meinem ersten CandySugarDress, dem Zuckerwattekleid, ist dieses hier zumindest ‚tragbar‘, also auch durchaus geeignet für diverse Anlässe. Ja so lange, elegante Kleider haben eben schon etwas an sich, sie faszinierten mich schon als kleines Mädchen. Auch in den ganzen Modeheften habe ich stets zu den Abendkleidern und Hochzeitskleidern durchgeeilt und dort dann umso länger verweilt.

schnittmusterlangeskleid

Sewera Kleid

Das komplette Outfit hier vereint mal wieder genau wer ich bin. Ein aussergewöhnliches Kleid, alles andere als Stangenware, in dem sehr viel Arbeit steckt. Ein neues Paar Schuhe – das geht bei mir immer besonders gut, vorallem wenn es wieder ein Paar DiamondHeels ist, im Gegensatz zu dem ganzen eleganten Auftreten und Locken steht aber auch mein Sidecut, die ‚edgy‘ Seite an mir, die eben nicht wie erwartet auch elegant auftritt, sondern etwas aus der Reihe tanzen muss. Wär ja sonst langweilig und halt eben nicht ‚ich‘. 😉

ballkleidnaehen

CandySugarDress in lang

Diese Variante vom Kleid ist nicht im Schnittmuster enthalten. Ich hab einfach den unteren Corsagenteil bis zum Saum hin an die Stoffkante auslaufen lassen. Dabei sicherstellen, dass das Kleid an der Hüfte bereits weit genug ist. Und Zack, hat man nochmals etwas ganz neues aus dem Schnitt gezaubert <3

kleidselbermachen

Corsagenkleid Schnittmuster

In meiner Schneiderausbildung hatte ich das Glück, in einem Atelier zu lernen, in dem wir zusätzlich einen Corsagenkurs hatten. Dieser hat mich damals in meiner Leidenschaft für Corsagenkleider noch mehr bestärkt und seither muss ich einfach immer mal wieder eines nähen. In meinem Nähsammelsurium befinden sich deshalb unter anderem auch tonnenweise Corsagenstäbe, am liebsten verarbeite ich die Spiralstäbe. Seit ich mein kleines Paradies an Kurzwarenladen in Holland entdeckt habe, haben sich auch BH-Bügel und Verschlüsse in allen Variationen dazu gesellt. Oh und hab ich euch schon von meiner victorianischen Corsage erzählt, handgenähte Ösenlöcher und Binding? Ja wenn es um Corsagen(kleider) geht, da kann ich ganz lange und viel davon schwärmen.

sewerafashion

Elegantes Kleid nähen

Ich könnte euch noch stundenlang weiter von meiner Leidenschaft erzählen, aber ich will euch ja auch nicht allzu sehr langweilen. Wie immer freue ich mich über einen Kommentar von euch, teilt jemand meine Leidenschaft oder wovon könnt ihr endlos viel nähen?
Zum Abschluss lass ich euch noch ein Detailbild von meinen neuen BlingBling Schuhen da (ich erinnere, Leidenschaft Nummer 2…)

Eure Carina
<3

diamondheels

 

 

Schnittmuster Kleid: CandySugarDress by Sewera
Schuhe: DiamondHeels
Fotos: Tschmasi
Styling: Mama <3
Zu sehen bei: RUMS

 

15 Kommentare
    • Carina Sewera
      Carina Sewera sagte:

      Ja der Meinung bin ich auch, heute geht man mit Jeans und Hoodie weg.. Ich bin ja dafür, dass wir das mit dem ‚hübsch machen‘ wieder mehr aufleben lassen, dass wieder mehr ‚Partys‘ aufleben sollen. Gerne so im Stil der 20er Jahre, wenn ich da alte Filme gucke, macht das total Lust drauf 😉

      Antworten
  1. Franzisca
    Franzisca sagte:

    Wow, ein sehr schönes Kleid! Und es steht Dir natürlich sehr gut 🙂 ich mag die/deine Kombination Abendkleid und Tattoo/Sidecut gut!
    Mein Schnittjagdmuster ist lustigerweise (auch) ein ganz anderes, als mein Kleiderkaufmuster. Viele meiner genähten Kleider hätte ich wohl ab Stange nie gekauft.
    Liebe Grüsse Franzisca

    Antworten
    • Carina Sewera
      Carina Sewera sagte:

      Hihi, ja das kenn ich, die wenigen Kaufkleider die ich noch besitze, haben auch kaum etwas mit meinen selber genähten Kleidern gemein 😉 Vielleicht wandert ja dann auch bald ein CandySugarDress in deinen Schrank? 😀

      Antworten
  2. Kirschsuess
    Kirschsuess sagte:

    Wow…Sehr gewagt und wirklich nicht von der Stange. Deine Kleidung ist ja immer etwas anders: mutig und außergewöhnlich. An anderen gefällt es mir ganz gern, nur für mich ist das leider nichts, lach.
    Wie immer super in Szene gesetzt!

    Herzliche Grüße
    Janin

    Antworten
    • Carina Sewera
      Carina Sewera sagte:

      Hihi, ja ‚gewöhnlich‘ sind ja schon viele genug (nicht dass das was Schlechtes ist!), da muss doch ab und an mal jemand kommen, der gegen den Strom schwimmt 😉 Na vielleicht ergibt sich ja auch bei dir mal eine Gelegenheit, bei der dann so ein extravagantes Kleid her muss 😀
      Und dankeschön <3

      Antworten
  3. Catharina
    Catharina sagte:

    Was für ein Hammerkleid!!! Ich bin ganz geflasht und werde wahrscheinlich noch die nächsten 5 Minuten die Bilder anschauen. So so schön.
    Diesen Schnitt merke ich mir mal. Die Gefahr, dass ich in nächster Zeit so ein Kleid nähe ist zwar denkbar gering, aber ich kann ja mal träumen.
    Liebe Grüße,
    Catharina

    Antworten
    • Carina Sewera
      Carina Sewera sagte:

      Träumen ist immer gut 😀 Und wer weiss, vielleicht wirst du bald an eine Hochzeit eingeladen oder bekommst Karten für einen Ball….? 😉 Die Möglichkeiten, so ein Kleid zu tragen, sind unendlich! Und sonst als etwas edleres Sommerkleid, mit einem luftig leichten kurzen Rock statt der extravaganten Variante hier… 🙂

      Antworten
  4. Janina
    Janina sagte:

    Waaahhh Carina das sieht ja mal abgefahren mega krass gut aus!!! Aaaahhhh da gribbelt es in meinen Finger… ich will auch so ein Kleid nähen!!! So so schön!
    Und der Stoff ist ja auch mal meeeega schön!!
    Wirklich sehr sehr schön und Respekt! so ein Schnittmuster zu konstruieren! :*

    Ganz liebs Grüßle
    Janina

    Antworten
  5. Lara
    Lara sagte:

    Ah Carina, das Kleid steht dir unglaublich gut! Gut siehst du aus!!!
    Ich freue mich so sehr, dass das eBook draußen ist, auch wenn ich noch nicht weiss, ob es das Richtige ist für mich – ich mag in den Nähgruppen und auf ganz vielen Seiten Candy Sugar Dresses sehen!!!

    Liebe Grüße
    Lara

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.