Endlich hab ich mal wieder ein paar Fotos für euch. Heute im Partnerlook mit dem wunderschönen Dotty gradient in berry red.
Eine der Farben die ich in allen Nuancen mag ist rot. Dieses weinrot hier hat mich sofort ganz dolle angesprochen, als ich es bei Amy&Luke im Designteam gesehen hab. Also flink in die Tasten gehauen und mich als Designnäherin gemeldet. Das macht mir nämlich unheimlich viel Spaß, einen Stoff vorab vernähen zu dürfen und damit dann künftige Kunden mit Designbeispielen inspirieren können.

Ich kenn das ja von den Schnittmustern her, oft fällt es vielen Leuten schwer, sich den Schnitt an sich selber oder in anderen Varianten vorstellen zu können. Bei Stoffen ist es da nicht anders, je mehr verschiedene Anwendungsmöglichkeiten man sieht, desto besser kann man sich auch ein Bild davon machen, wie er verarbeitet aussieht.

Der Teenie hier im Hause Sewera ist nicht etwa meine Schwester, auch wenn wir öfters dafür gehalten werden. Von der Größe her fehlen nur noch wenige Zentimeter und dann hat sie mich eingeholt. Meine Kleider und Schuhe verschwinden schon seit längerer Zeit ständig in ihrem Zimmer. Wenn ich also meinen Lieblingspulli mal wieder suche und mir sicher bin, dass er gewaschen war, dann guck ich zuerst bei ihr nach. Das Gute daran: Wenn ich etwas für sie nähen möchte, nähe ich einfach was mir selber gefällt. So war bei dem Stoff hier sofort klar, dass es für uns beide reichen muss.

Da es ein Testdruck war, war natürlich auch die Länge des Stoffes begrenzt. Entsprechend musste ich mir einen Schnitt aussuchen, der mit eher wenig Material auskommt. Entschieden hab ich mich für das Slimmy Shirt in Leibchenvariante, sprich als Spaghettiträger Top. Dazu ist eine extra Linie im Schnittmuster eingezeichnet. So hat uns ein knapper Meter tatsächlich für beide Shirts gereicht. Nun was soll ich sagen – auch wenn Tochter und ich oft in ganz entgegengesetzte Richtungen wollen, so sind wir uns hier absolut einig: Das Ergebnis daraus ist toll geworden!

Teenie und ich sind übrigens die meiste Zeit ein tolles Team. Vor einigen Jahren hab ich wie bestimmt viele von euch die Gilmore Girls geschaut und mir immer gewünscht, dass meine Beziehung zu meiner Tochter auch so toll wird, nicht immer perfekt aber toll. Nun was soll ich sagen: Wir haben nicht nur den selben Altersunterschied und sehen fast aus wie Schwestern, nein auch bei uns ist definitiv SIE die vernünftigere von uns beiden. Ich bin gespannt, wie sich das in den kommenden Jahren noch so entwickelt.

Ach und da so oft gesagt wird, dass sie mir unglaublich ähnlich sehe: NEIN! Absolut rein gar nicht. Sie hat die vornehme Blässe, Sommersprossen und stahlblauen Augen ihrer Oma väterlicherseits und den Mund und die Augenpartie vom Papa. Selbst ihre Haltung ist ganz anders als meine. Nur bei der Nase bin ich nicht sicher, woher sie diese hat.

Schlussendlich spielt es aber auch überhaupt keine Rolle, Hauptsache sie ist glücklich. Und ich auch, endlich hab ich nämlich mal ein Shirt, welches in meinem Schrank bleiben darf 😉

Eure Carina
:-*

 

Stoff zur Verfügung gestellt von: Amy&Luke – aktuell hier in Vorbestellung
Schnittmuster Shirts: Slimmy Shirt & Dress by Sewera
Jeans Teenie: Disco Pants by Sewera
Jeans von mir: Skinnyjeans by Sewera
Meine Schuhe: Jimmy Choo
Fotos: Papa

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.