, ,

Back to the 50’s

Hach, kennt ihr das? Da will man was unbedingt machen, man plant es für den Abend. Am nächsten Morgen wiederholt sich dies. Seit Montag ist dieser Beitrag für Killertasche hier geplant, nun jetzt dürft ihr auch endlich meine Bilder sehen. Heute gibt’s für euch unser ‚Fifties-Fever Dress‘ von meiner Prinzessin und wie es sich gehört, ist es auch ein richtiges Prinzessinnenkleid. Gewünscht hat sie sich ein bodenlanges Kleid. Ihr Wunsch ist mein Befehl, das kennen ja die meisten Eltern ne? 😉

Wegen der Länge habe ich hier auf den Petticoat verzichtet, iiiirgendwann (ich mach hier lieber keine Versprechungen betreffend Zeitpunkt), stell ich euch dann aber natürlich auch noch ein weiteres Kleid MIT Unterrock vor 😀

Und tadaaaa – das Kuschelkleid, in dem es sich wohl wunderbar schlafen lässt:

Sleeping princess

Meine Grosse hat sich riesig gefreut, mal wieder vor der Kamera zu stehen und hat alle Anweisungen voller Elan gleich umgesetzt.

Turning round n round fifties fever dress We love it <3

Sieht man wie sehr sie ihr Kleid liebt? <3
Ich bin super stolz auf mein Nachwuchsmodel 😀

we love fifties fever

Ein Küsschen für euch und die Kaufempfehlung gleich gratis mit dazu, ihr bekommt das Kleid und den Petticoat als Einzelschnitte oder das Kombi e-Book direkt im DaWandashop von Killertasche.

 

Auf dass der nächste Beitrag etwas schneller fertig wird, und eine Frage aus Neugier noch zum Schluss:

Was könnt ihr euren Kindern NIE abschlagen? 😀

 

Eure Carina
:-*

 

, ,

It’s all about lemons

Ich muss euch da was erzählen…. 😉

Vor einer ganzen Weile hab ich in einer Bloggergruppe etwas von einer ‚Bloggerparade‘ gelesen. Zugegeben, was das genau sein soll, war mir noch nicht so ganz klar, aber das Thema ‚Zitrone‘ hat mich irgendwie auf den Beitrag zurück kommen lassen. Kurz entschlossen, ich wollte da mitmachen! Falls ihr euch genauso wenig darunter vorstellen könnt, wie ich zu Beginn:

Im auserkorenen Monat Mai postet jede Bloggerin (oder Blogger) einen Beitrag zum vorgegebenen Thema. Das kann alles mögliche sein, von Outfits, über Rezepte, zu Deko.. Was auch immer gerade passt. Nun ihr könnt euch ja wohl denken, um was es bei mir geht oder? 😀

Wie es der Zufall so wollte, hab ich genau DEN passenden Stoff für eine weitere Variante des Hold’n’Sporty gefunden, so ein richtig quietschiges gelb, manch einer würde das wohl schon als neon einstufen.. Also hab ich mich an die Erweiterung des Schnittes gesetzt, eine Runde genäht und etwas rumgealbert bei den Fotos (ich kann wohl einfach nicht ernst ^^ ). Bei der Kellerbeleuchtung war danach auch noch einiges an Bearbeitung nötig, Fazit: ich brauch entweder Sonne oder ein richtiges Studio 🙂

Nichts desto trotz, die Bildchen möchte ich euch selbstverständlich zeigen:

Lemon Back

Rücken Nummer zwei lässt sich mit einem BH-Verschluss schliessen (jaja, doppelt gemoppelt und so ne? 😉 ), da muss ich aber definitiv nochmals ran und scharfe Fotos machen lassen, damit ihr auch erkennt was da auf euch zu kommt 🙂

Lemon licking

Ich seh ja immer mal wieder irgendwo Bilder, auf denen an Erdbeeren geleckt wird, am besten mit Schokosauce überzogen und in bunte Streusel getaucht.. Ja hier habt ihr mal meine Umsetzung davon :p Wenn wir schon beim Thema Zitrone sind, dann auch richtig 😀 *kicher* Ich hab übrigens auch herzhaft hineingebissen, den Gesichtsausdruck erspar ich euch aber 😉

Sportlich sexy BH selber nähen

Als Kind hab ich mal ein bisschen gelernt zu jonglieren. Gut kann ich das ja nicht, die Zitronen sind definitiv nur noch für einen lecker Kuchen morgen zu gebrauchen… Aber Spass hat es gemacht und sieht doch fast echt aus oder?

 

Na was sagt ihr so dazu, gefällt euch der BH? Und weil wir heute ja schon dabei sind, mich interessiert ja mal, was ihr denn mit Zitronen am liebsten mögt? Kuchen, Sirup, Kekse, auspressen und direkt ins Wasser, oder etwa auch jonglieren? Wenn ihr noch etwas Inspiration braucht, was man alles machen kann, schaut doch mal bei meinen lieben Mitblogger/innen vorbei. Ganz viele Ideen gibt es zum Beispiel im Beitrag von gestern bei tins-world oder luschert schon mal im Blog von morgen, bei fluffymcqueen.

 

Ich guck mal eben noch kurz vor Schluss bei RUMS vorbei und wünsche euch eine gute Nacht ihr Lieben :-*

Eure Carina
<3

, ,

Probenäher gesucht – Sport-BH

Vor einiger Zeit habe ich meine Mädels gefragt, was sie sich denn Schnitttechnisch so wünschen. Hotpants, Latzhose, Kleidchen, einen SportBH… Oh ja, da war ich sofort Feuer und Flamme! Für mich selber hatte ich das ja schon getestet, brauche ich schliesslich auch regelmässig bei meinen vielen Workouts 😉

Also habe ich beschlossen, dass dies mein nächstes Projekt wird – und jetzt seid IHR gefragt!

Wer hat denn Lust, den Hold’n’Sporty zu testen? Ich zeig euch mal, wie sowas aussieht:

Sportbh selber nähen

 

Die Figur dazu kann ich euch leider nicht garantieren, aber wenn ihr den BH dann dazu benutzt, wozu er ja eigentlich da ist, dann mag ja vielleicht die eine oder andere sich auch so ’nackig‘ präsentieren? Dies aber gleich vorne weg: diesmal sind Tragefotos nur Gruppenintern Pflicht (ich muss ja sehen, wie gut er passt), für die Veröffentlichung zwinge ich aber selbstverständlich niemanden dazu!

Wie ihr dem Bild bereits entnehmen könnt, gibt es den Schnitt in den Grössen 32 bis 50.

Start des Probenähens ist Donnerstag, der 21.5. und somit endet der Aufruf am Mittwoch Abend um 20.00 Uhr. Genäht wird danach mind. 2 Wochen, ich mag keinen Stress und den sollt ihr auch nicht haben 🙂

Der Schnitt kommt mit mindestens je 2 Versionen für vorne und den Rücken daher (ich kritzle momentan noch an weiteren Designs, bislang hat mich aber noch keines überzeugt..)

Nun, die Eckdaten habt ihr oben bereits, bewerben könnt ihr euch auch gerne auf Facebook, ein paar Tipps dazu findet ihr übrigens noch im Beitrag ‚Wie bewerbe ich mich richtig?‘.

Und nun auf ins Fitness, Zumba, Poledance oder welche Art von Sport ihr auch immer bevorzugt 😀 Ich lass euch noch ein weiteres Foto hier, denn ‚mein‘ Sport, das Geräteturnen, lässt sich ebenfalls prima mit dem Hold’n’Sporty absolvieren (ja und auch mit Stretch-Jeans :p )

Flexibility and selfmade sport bra

 

Eure Carina :-*