Hier könnt ihr etwas gewinnen, schaut regelmässig vorbei!

, ,

Von Vögel und Federn zum kuscheln

Na, dass ich gerne in weichen Stoff kuschele, das ist ja nichts neues.. Nichts desto trotz, möchte ich euch gerne meinen neuen Nameless Hoodie zeigen – auch wenn er ’schon wieder‘ aus Alpenfleece ist und ich ihn gerade gar nimmer ausziehen mag <3 Dazu aber zu aller erst noch: Ihr könnt ab SOFORT bis und mit Mittwoch, 16.3.16 um 18.00 Uhr hier und auf Facebook bereits einige Exemplare des neuen e-Books gewinnen 😀 Ich hoffe, ihr rennt jetzt aber nicht gleich davon, sondern bleibt noch bis zum Ende des Beitrages 😉

It’s nothing new that i like love to cuddle in fabric.. But i’d still like to show you my new Nameless Hoodie, even though he’s ‚again‘ made of fluffy cozy sweater fabric. I wont get out of this one here until i smell bad or sport starts :p You also get the chance to win several e-Books here or on Facebook, starting NOW until march, 16th at 18.00h european time. I hope you still stay to finish reading my blog entry 😉

Portrait Sewera Designer

Ich bin ein totaler Fan von blauen Augen zu schwarzen Haaren – ab und an muss das bei mir einfach auch sein 😉 Das Bild hier gefällt mir so richtig gut, das wurde gleich als neues Profilbild genommen.

I absolutely adore blue eyes together with black hair, so every now and then, i need that for myself too. I really like this picture, i even took it as my new profile pic 😉

dark bird

Ich wohne ja fast direkt am Wald, so schön in der Natur. Auch wenn mein Fotograf erst skeptisch war, als ich in den Wald wollte – die Location ist doch mal echt toll, findet ihr nicht auch?

This is where i live, almost next to a forrest, surrounded by nature. When i wanted to go into the woods for today’s pictures, my photographer looked at my funny first, but i’d say we found another perfect location.

scream skull dead animal forrest

Ja und da findet man auch mal tolle Accessoires für Fotos – dieser Tierschädel lag direkt neben dem Baumstumpf von den Fotos. Also mal den Dreck abgeschüttelt und den Tod angeschrien.

Well, since it is pure nature, you also find stuff like this, a skull, there. Shook off the dirt and screamed at death.

blue eyed black hair girl

Die beiden Stoffe, einmal mit Schwalben und dazu mit Federn, die haben mich so angelacht und ich wusste sofort, wie ich die kombinieren werde. Gefunden habe ich die beim Grosshandel, da durfte ich ein paar Ballen Stoffe shoppen – ja ein wahres Paradies für mich <3 Nur, dass ich echt Mühe hatte, mich zu beherrschen, und nicht gleich das ganze Lager leer zu kaufen. Zum Glück hab ich ein eher kleines Auto, da hätte nicht mehr viel mehr rein gepasst 😉 War echt toll und ich hab bereits noch ein paar Stoffe mehr angeschnitten, ebenso haben die Kinder und Mama ausgesucht was ich woraus nähen soll….

When i saw these two fabrics, i knew right away how to combine them and i instantly fell in love with them. I found them when i was fabric shopping at a wholesale, where i can only buy full rolls of cloth. Never mind, i just had to keep myself back so i wouldn’t buy the whole store. Luckily i’ve got a small car and couldn’t fit any more into the trunk. I’ve already cut into some more fabrics and my kids and mom chose some fabrics and told me, what to sew for them.

waldmädchen

Die Hose ist eine AnniNanni Treggins, jedoch noch nicht ganz fertig. Da fehlt noch ein Reissverschluss und der Bund, ebenso ist der Saum noch gar nicht umgenäht. Sieht man zum Glück nicht und war gerade die einzige Hose, die mir dazu gefallen hat. Jetzt muss ich diese unbedingt endlich fertig machen, denn ich finde auch den Stretchjeans echt super toll.

Und nun nochmals zur Verlosung: Ihr habt hier direkt im Blog einmal die Chance, ein e-Book Nameless Hoodie zu gewinnen, dazu einfach einen lieben Kommentar hinterlassen und verratet mir doch mal, mit welchem unfertigen Kleidungsstück ihr schon so vor der Kamera gestanden habt? Wer seine Gewinnchance erhöhen möchte, darf gerne unter dem Gewinnspielbeitrag auf Facebook ebenfalls sein Glück versuchen. Dort sind noch einige meiner Probenäherinnen aufgelistet, bei denen ihr ebenfalls in den Lostopf hüpfen könnt.

This jeans is a AnniNanni Treggins, but as good as she looks here – she’s not finished yet. The jeans‘ still missing its zipper and waistband and i didn’t hem them yet. But they were the only ones i found matching for the photos and luckily, you can’t see it. Now i just finally need to finish them, i really like that stretch jeans and want to wear them for real. Back to the Nameless Hoodie lottery: You can now win one e-book right here in the blog, just leave me a nice comment and tell me, which piece of clothing you’ve ever worn unfinished? You can also increase your chances of winning by heading over to facebook, there you also find a list with my testers, who also give an example away for you guys.

Love,
Carina <3

 

, ,

BeeCool Probegenäht für BeeKiddi

Guten Morgen meine Lieben

Ich hab etwas ganz tolles für euch! Im Rahmen des Probenähens für den Kinderschnitt ‚BeeCool‘ von BeeKiddi darf ich nämlich ein e-Book an euch verlosen! Ist das nicht mega grosszügig von der lieben Sabine? Also ich find das super und drum schick ich euch auch gleich alle rüber zu Facebook – dort könnt ihr nämlich unter meinem BeeCool-Eintrag kommentieren und schon seid ihr dabei 😀 Über Likes freuen wir (damit meine ich ALLE Probenäherinnen) uns natürlich immer, ich habe eine Liste in der ihr alle findet 😉

Nun aber genug über die Verlosung geschrieben, euch interessiert ja hoffentlich der Inhalt mehr :p
BeeCool Girls & Boys kommt in den Einzelgrössen 110-170 daher, mit zwei super tollen Taschenvarianten, Daumenlochbündchen wer mag (ich bin seit 10 Jahren kein Fan mehr davon, bei den Kids kommt das aber super an!), Kapuze, für Mädels der Kragen den ihr von BeeWave kennt und für beide Geschlechter einen absolut wahnsinnscoolen Kragen mit Reissverschluss in dem sich super das Handy verstecken lässt 😉 Schaut euch dazu unbedingt die Designbeispiele meiner lieben Kolleginnen an – da sind echt super Werke entstanden!

Ich selber habe für mich die Boys-Version genäht – Gr. 170 und ich mag ihn kaum noch ausziehen, fühle mich absolut puddelwohl darin 😀 Ich mag den geraden Schnitt für Jungs an mir und ist auch nirgends zu eng, da werden noch mehr Pullis entstehen.

BeeCool Boys big collage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da ich ja schon beim Thema ‚Jungs‘ bin mit dem Schnitt musste auch ein ‚Jungs-Stoff‘ her – meine liebe Nachbarin hat bei ihrer Bestellung von Monstonellos ja netterweise an mich gedacht und gleich etwas mehr bestellt – Danke S.! :-*

Den Girls-Schnitt habe ich auch getestet, daraus ist der Geburtstagspulli für meine Zuckermaus entstanden – am Wochenende wird sie schon 5! 😮 Die römischen Zahlen kennt sie jetzt auch, in dem Alter sind nämlich normale Zahlen nicht mehr so cool – weil ‚Cool‘ aber ja schon Programm ist beim BeeCool musste das durchs Band weg so sein – das ‚V‘ auf ihrem Rücken steht also nicht für einen Namen 😉

beecool girls jelina collage

Zum Entenstoff hätte ja ein Shooting an einem Ententeich perfekt gepasst, da wir hier aber keinen haben, musste eben die Hauseigene ‚Ente‘ mit 😉 Eine kleine Änderung hab ich vorgenommen, der Kragen ist bei ihr mit dem Steg vom Erwachsenen-BeeWave versehen und NICHT im e-Book enthalten.

Der Pulli kriegt hier jeden Abend ein paar Küsschen bevor meine Maus ins Bett geht – ihr seht also – er wird heiss und innig geliebt <3

Ich freue mich über eure Kommentare und wünsche euch schon mal von hier aus ganz viel Glück!
Eure Carina

 

Beitrag geht zu:

Kiddikram
Meitlisache
am Freitag zu
‚Out-Now‘

, ,

Probenähen BeeWave und Verlosung

Ich hab es wieder getan – das neue e-Book von BeeKiddi probegenäht. Es heisst BeeWave und ist der erste Herbstschnitt für dieses Jahr. Ich bin ja sonst nicht so die Pulliträgerin, aber DIESEN Schnitt liebe ich echt total!

beewave she's dead collage beewave watch the clockbeewave kragen von hinten

Ich spiel da mal eine Runde ‚tot‘ 😉

 

beewave kuschelsweat kragenbeewave kuschelsweat kleid

Verlängert zu einem Kleid find ich es übrigens auch ganz toll 😀
Ab Freitag wird es für euch alle erhältlich sein – vorab gibt es von uns Probenäherinnen aber noch etwas ganz Tolles für euch, ihr habt nämlich die Chance, bis Donnerstag Abend, 20.00 Uhr eins der e-Books zu gewinnen! Schreibt mir dazu einfach einen Kommentar hier im Blog in dem ihr sagt, welche Farben euer BeeWave haben soll, oder schaut bei Facebook vorbei, da sind nämlich auch alle anderen Links versammelt und ihr könnt eure Chancen erhöhen! 😉

 

Viel Glück :-*
Eure Carina

, ,

Tellerrock aus Halbkreis

Vor kurzem hab ich euch ja schon eine kleine Vorschau auf das neue e-Book von Matroshka Design gezeigt in Verlosungsbild bei BeeKiddi. Anfangs August soll der ‚Let’s Dance‘ Rock erscheinen, er ist aus einem Halbkreis gemacht, ganz einfach zu machen und vorallem superschnell genäht! Ihr könnt den Rock aus Baumwolle oder Jersey machen, oder was ihr eben sonst noch gerade so für Stoffe habt..

Ich habe für euch beides getestet, als nächstes steht noch eine Version mit zwei Nähten und Taschen an, das ganze dann zusätzlich auch für’s Tochterkind. In dem Alter ist Partnerlook zum Glück ja noch cool 😉

Nun aber zu den Bildern:

kurzer halbkreis rock glänzender stoff jupe

Ich habe einen glitzernden Jersey gewählt und den Schnitt etwas gekürzt, so konnte ich in aus nur der Hälfte der angegebenen Stofflänge zuschneiden.

jersey tellerrock

Man beachte mal meinen leicht erschrockenen Gesichtsausdruck nicht 😉 Aber wie ich höre amüsiert ihr euch ja gerne ab meinen Bildern, also mal schön weiter lachen!

Partyrock rot

 

Ich wollte auch mal so ein cooles ‚Lauffoto‘, zumindest knick ich nicht um in den hohen Schuhen, selbst in Kies. Da hat das Training als Kind eben doch was gutes gebracht, Spannungsübungen und beim Einturnen auf den Ballen laufen.. (Nein das ist natürlich nicht alles was gut war, sonst würde ich es ja jetzt nicht selber auch leiten!)

 

Das war also Rock Nummer 1. Als zweites ging zuerst der Gewinner-Rock unter die Maschine, er ist gut angekommen und die Glückliche hat sich riesig darüber gefreut. Ich hab euch dazu zumindest ein Bild an der Büste.

Tellerrock aus buntem Stoff

 

 

Wie sagt man so schön; das Beste kommt zum Schluss! Also ob der Rock an sich soviel besser ist wie die anderen kann ich schlecht beurteilen, ich weiss nur dass er bestimmt schon öfters getragen wurde. Anstelle vom Bündchen habe ich ein 6cm Breites Gummiband verwendet, das geht dann noch schneller zum nähen und hat einfach super gepasst. Ach ich versuch hier nur euch noch etwas zu foltern bis die Bilder kommen, da hat mein Fotograf nämlich ganze Arbeit geleistet! Ich muss gestehen, als er das vorgeschlagen hat hab ich ihm erst mal den Vogel gezeigt – ‚Nein da klettere ich bestimmt nicht hoch, ich fall sonst noch runter!‘ Aber ich will ja nicht als Angsthase dastehen, also hab ich mich dann doch überreden lassen. Hat total viel Spass gemacht und das Ergebnis find ich grandios, auch wenn’s ziemlich anstrengend war mich da festzuklammern.

 

Rock im Fenster

 

Ja ich weiss schon, mein Gesichtsausdruck wieder, ich hab das Gefühl dass man mir meine Gedanken ansieht: ‚Bloss nicht loslassen, ich fall gleich runter!‘

Tellerrock aus Zebrastoff

Nachdem ich den ersten Schock überwunden hab wurde ich dann aber schon mutiger und hab angefangen mich etwas zu bewegen…

Gefährliche Pose in Fensterrahmen

… ja hab mich sogar fast hingesetzt. Darf ich an der Stelle mal erwähnen dass das Fenstersims alles andere als gerade ist? Ich musste mich also echt festklammern, aber jetzt wisst ihr dafür was ich in meiner Freizeit so treibe wenn ich nicht an der Nähmaschine bin, ich bin und bleibe ein Kindskopf und klettere überall rum :p

Partyoutfit rote High-heels Close-up Fotoshooting

 

Die Schuhe machen es nicht gerade leichter, sieht man meiner Hand an wie ich mich da festgekrallt hab? 😉

 

Bevor ich mich nach den ganzen Anstrengungen hinleg guck ich noch eben bei RUMS vorbei, irgendwer hat ja wieder an der Uhr gedreht, sodass es bereits Donnerstag ist 😮

Na dann lasst mal hören, was haltet ihr von meiner Kletteraktion und den Röcken?
Und vergesst nicht euch für mein Probenähen zu bewerben!

Liebe Grüsse
Carina

,

Verlosung von einem Rock made by Sewera

Guten Morgen

Dank Junior bin ich heute bereits seit geraumer Zeit auf den Beinen, mein Auge pocht nicht mehr (auch wenn er noch nicht mal Jährig ist, aber ein Tritt tut trotzdem höllisch weh!) und er ist wieder im Bett wo er um diese Zeit normalerweise hin gehört.. 😉 Ich will euch aber nicht länger mit meinem Privatleben aufhalten, kommen wir zu den ‚wirklich wichtigen Dingen‘:

Auf der Facebookseite von BeeKiddi könnt ihr heute einen Rock von mir gewinnen!!

Verlosung Jupe

 

Unter meinem Beitrag dort einfach kommentieren, BeeKiddi und  meine neue FB-Seite liken, schon seid ihr im Lostopf 🙂 Auf meiner Seite findet ihr übrigens auch schon mein erstes Designbeispiel aus dem Probenähen für matroshka design!

Na dann, worauf wartet ihr?!

Einen schönen (und nicht allzu verregneten) Tag,

Carina

, ,

Zombie Boy und zwei Gewinner

Ich kann mein Glück immer noch nur schwer fassen, ich oute mich hier mal als grosser Zombie Boy Fan. Letzten Samstag war er hier in der Schweiz und ich hab mir extra deswegen ein Kleid genäht. Na gut, vielleicht nicht nur wegen ihm, sondern weil ich mich schon lange in den Stoff verliebt habe und der einfach gepasst hat.. Nichts desto trotz hab ich mich echt riiiiiiiiesig gefreut dass ich ein paar Sekunden Zeit hatte um Fotos mit Rick Genest zu machen und hier darf ich sie euch präsentieren:

 

Zombie Boy Kleid Rick Genest

Es war nicht ganz leicht einen Schnitt zu erstellen der auf dem Stoff platz hat, den ‚Skull‘-Print schön zeigt und dennoch nicht wie ein Sack an mir hängt, oh und bitte ohne Reissverschluss!

Ich hab da irgendwo gelesen dass die ‚Woche der Selfies‘ ist, hier also mal noch das ganze Kleid 😉

Skull-Print Kleid und noch den Stoff vor dem Zuschneiden Totenkopfstoff

 

Ich sehe mich mit dem Abend als Gewinnerin, irgendwas hab ich wohl richtig gemacht dass ich da war… Mit Gewinnern geht’s hier gleich weiter, ich hab nämlich noch eine Nummer gezogen für den Geldbeutel aus der Verlosung:

 

Bildschirmfoto 2014-06-06 um 22.38.00 Bildschirmfoto 2014-06-06 um 22.39.00

Liebe Priska, ganz herzlichen Glückwunsch! Melde dich doch bitte bei mir mit deiner Adresse!

Solange noch Freitag ist ist für mich auch immer noch Freutag, denn freuen tu ich mich in vielen Hinsichten hier; für die Gewinnerin, für mich selbst (ja ich weiss dass sich das total egoistisch liest, aber manchmal muss das sein..) und natürlich vorallem über meine Fotos! Vielen Dank MICHÉLE für’s mitnehmen :-*

Damit verabschiede ich mich ins wohlverdiente Wochenende, geniesst das Wetter!

Wettbewerb – Gewinne einen Minajili Geldbeutel!

Guten Morgen ihr Lieben

 

Heute ist es soweit, meine erste Verlosung findet statt. Um zu gewinnen müsst ihr bei der lieben Michaela von HeArtDeco auf ihrer Facebookseite das zugehörige Rätsel suchen und HIER mit der Lösung kommentieren! Los, schnell rüber mit euch: www.facebook.com/HeArtDeco

 

DAS hier könnt ihr gewinnen wenn ihr denn die Antwort wisst 😉

 

Portemonnaie gewinnen Geldbeutel nähen

Minajili Designbeispiel Wettbewerb Portemonnaie

 

Ein Portemonnaie nach dem Schnitt ‚Minajili‘ von MAMAfaktur mit den Hamburger Liebe Happy Big Drops. Gefällt euch? Dann feiert mit Michaela ihren Geburtstag (auch wenn der bereits vorbei ist, aber deshalb gibt es die Verlosung überhaupt) und täglich auf ihrer Seite vorbei, es gibt noch mehr tolle Preise zu gewinnen.

 

Oh wie bin ich aufgeregt 😮

Und nun wünsche ich euch viel Glück!

Eure Carina