Beiträge

Guten Abend ihr Lieben 🙂

Nachdem ja heute wohl eine Menge von euch die neue Sendung ‚Geschickt eingefädelt‘ geschaut hat – wisst ihr auch dass Bleistiftröcke oder ‚Pencilskirts‘ wieder voll in sind, gell? Nun denn, höchste Zeit dass ich euch das Co-Z Dress vorstelle! Mein Pulli aus letztem Winter bekommt jetzt nämlich Gesellschaft, in der Taille abgeschnitten und mit verschiedenen Rockformen, wahlweise normale Ärmel oder Puffärmel.. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt 😀

Ich möchte euch heute als erstes mein #nunl Kleid zeigen, davon hab ich euch ja schon letzte Woche erzählt. Mit Pencilskirt, anliegendem Ärmel und wie immer: Kapuze – ich kann einfach nicht ohne *kicher*
Ja und auf dem Rücken, da findet ihr eben die neue #nunl Datei, kurz für nähen & nähen lassen.

raining leaves

Der Hebst lädt einfach wunderbar zu so schön spielerischen Fotos ein <3 So langsam mag ich die Jahreszeit doch irgendwie 😉

It's a pencil dress

Ein Meer aus bunten Blättern – da pass ich doch perfekt rein :p Okay ich gestehe, die Blätter haben die falsche Farbe *hihi*

pink in the forrest

Pinker Stoff – gefunden im Stoffschrank, grau melierter Stoff – ebenfalls ein Schätzchen ohne bekannte Herkunft. Kordel & Kordelendstücke – mein Nähparadies in Eindhoven, shoes – Jeffrey Campbell.

nunl plotterdatei und co-z dress

Mein bereits erwähntes #nunl Plotterbild hab ich euch natürlich auch noch 😉 Ja und jetzt? Im Hintergrund sind bereits einige Mädels am Co-Z Dress testen (übrigens auch die vom CandySugarDress, für ihre Geduld musste ich sie ja etwas entschädigen..) – wie sieht es bei euch denn so aus? Hat noch jemand Interesse zum Team dazu zu stossen? Dann gibt es evtl. diese Woche noch einen offiziellen Aufruf.

Wie immer bin ich ganz gespannt auf euer Feedback – ob euch das Kleid gefällt <3 Und ein weiteres Mal ein dickes DANKE an Jasmin von Tschmasi für die Fotos :-* Wie immer ganz toll geworden und ich konnte mich fast nicht entscheiden 😉

Bussi, eure Carina

 

*Heute mal ohne Linkparty*