Beiträge

Kennt ihr alle das ‚Somewhere over the rainbow‘ Lied? Und dann erst noch die wunderschöne hawaiianische Interpretation von dem Kerl dessen Namen ich mir nicht merken kann? Eins meiner Lieblingslieder und das schon seit vielen Jahren, ich hab das meiner Tochter schon während der Schwangerschaft vorgesungen.. Na gut, singen kann ich zwar nicht, aber ich hab’s zumindest versucht 😉

Warum ich auf das komme? Der traumhaft schöne neue Schnitt von Klecks MACS den ich für Jelina testen durfte, der heisst ‚Rainbow‚ <3 Und ja doch, er erinnert mich eben gaaaanz stark an das Lied, das Kleid lässt mich genauso schwelgen und glückseelig mein Töchterchen angucken. Ich darf auch mal kitschig daher reden :p

Wenn ihr euch aber die Bilder anguckt (und im Hintergrund das Lied anhört) dann versteht ihr sicher auch, warum ich das so verbinde und empfinde 😀

Jumpin Rainbow

Ja seht ihr wie sehr sie sich freut?

 

Guck mal was da ist - rainbow

Eher ein ‚Outtake‘, aber ich find das totaaaal süss <3

Rainbow at the Beach

Das Kleid ist echt unglaublich toll, der Stoff aber auch, der lag hier schon so lange rum und hat auf seine Bestimmung gewartet, jetzt hat er sie gefunden 😀

Rainbow back

 

Der Rücken ist gesmoked und somit super einfach zum anziehen und wird an meiner schmalen Maus auch nächstes Jahr und übernächstes Jahr noch toll aussehen, die Träger kann ich dann nämlich einfach ein kleines Stückchen verlängern wenn nötig 😉

 

Soooo und nun bin ich ja wieder gespannt, wie euch unsere Strandbilder im ‚Rainbow-Moustache‘ Dress gefallen?

Ich husch mal noch zu Out-Now und Meitlisache.

Eure Carina
:-*