Als ich diesen Schnitt von Kreativlabor Berlin zum ersten Mal gesehen hab, habe ich mir ja noch so gedacht ‚das ist nix für mich, viel zu brav und irgendwie Omamässig.‘ Tja und was zeig ich euch heute? Genau – der erste Eindruck täuscht manchmal nämlich gewaltig 😉

Angesteckt vom Mashafieber hat mich ja die Claudi von Goldkrönchen, bei ihr habe ich gleich mehrere Exemplare ganz genau unter die Lupe genommen als ich zu Besuch war <3 (Ausführliche Berichte meiner Reise gibt es die Tage noch, wenn ich mich davon erholt und alle Eindrücke verarbeitet hab..)

An der Stoffkombi bin ich ja bestimmt einen ganzen Nachmittag lang gesessen, bis ich zufrieden war. Genäht war dann das Kleidchen superschnell, ich hab es mir aber auch einfach gemacht und die Knopfleiste kurzerhand komplett gestrichen. Passt so irgendwie ja doch mehr zu mir finde ich 🙂 Für mich eine Nummer herunter gradiert da die Masha leider erst bei Gr. 34 anfängt, aber da ich die Anleitung nur überflogen hab, hatte ich alles in allem trotzdem nur etwa eineinhalb Stunden gebraucht. Also nach der Stoffauswahl, wohl verstanden *kicher*

Am Abend gleich in die Bars von Eindhoven ausgeführt wo ich etliche Komplimente erhalten habe für mein Kleid 😀 Für die Fotos hab ich dann aber doch lieber auf Tageslicht gewartet.

cool masha

Ach ja, ne neue Haarfarbe musste mal wieder her….. oder besser gesagt jegliche Farbe raus *hust*

Masha dress in the woods

Passt also zum anfänglich geschriebenen ‚Granny-Look‘ *hihi* Die Brille hat’s mir total angetan, damit seht ihr mich übrigens zur Zeit immer rumlaufen 😉

it's a masha granny dress

Ganz lässig und bequem lässt sich das Kleid wintertauglich mit Boots stylen. Um die war ich ja dann nach ein paar Stunden tanzen doch ganz froh 😉

bodychain gold primark

Da Ferien nicht ohne shoppen gehen, musste ich auch gleich meine neue Bodychain und die Strumpfhosen von Primark ausführen. Gibt’s bei uns ja nicht, da hab ich mal zugeschlagen 😀

Naaaa, was haltet ihr denn so von meinem Styling? Top oder flop? Farbvorschläge für mein nächstes Mashakleid? Denn eines ist sicher, davon brauch ich noch so eins oder zwei oder 63…

Husch zu RUMS damit und gucken was ihr in meiner Abwesenheit so schönes genäht habt.

Bussi,
eure Carina
<3

6 Kommentare
  1. Luci
    Luci sagte:

    Hui, das ist aber wirklich cool! So ganz anders als die letzten Kleider, und doch – passt total zu dir! Gar nicht Granny!! (und wie lustig, dieses „young grey“, das da so in ist. Und unsereins macht die grauen Haare dann wieder weg *gg*) Der Style gefällt mir sehr sehr gut, und die Farben kannst du auch gut tragen. Ich glaub, bei so einem eher schlichten Schnitt kann man dann wirklich in die Vollen gehen, also bitte mehr davon und auch wieder mit schönem großem Muster!!

    Alles Liebe
    Luci

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.