Beiträge

Manchmal darf es bei mir ja doch etwas mehr sein. Heute zum Thema Extravaganz. Ja das kann ich ganz schön gut, auffallen war irgendwie schon immer mein Ding. Als wir heute damit durch die Altstadt gelaufen sind für Fotos, hat das ziemlich viele Blicke auf sich gezogen. Mir macht sowas nix aus, ich kann auch problemlos vor den Augen einiger Zuschauer meine Fotos machen.

Mein neuester Pulli ist wirklich ein Blickfang mit den riesigen Rüschen. Diese sind in Teilungsnähte eingearbeitet. Ich muss gestehen, wenn es stark windet, sind sie etwas unpraktisch, zumindest was Bilder anbelangt. Aber ich steh voll drauf, auch wenn ich zu Beginn noch ziemlich skeptisch war. Der Wunsch zum Schnitt ist in meinem Stammteam aufgekommen und ich war sofort mit dabei.

Der Winter Sweater kann aber selbstverständlich auch ohne die Rüschen genäht werden, ob als ganz schlichter Pulli oder im Colorblocking Stil. Die Teilungsnähte werden auf jeden Fall genäht, sie sorgen für eine schöne Passform und verstecken die Abnäher, welche darin eingearbeitet sind. Neben dem Halsbündchen wird es auch noch eine Kapuze geben.

Ihr habt es bestimmt schon erraten, der Schnitt möchte ebenfalls gerne getestet werden. Mit ein paar CM zusätzlicher Länge wird aus dem Pulli übrigens ruckzuck ein tolles Kleid. Ebenfalls überlege ich noch, eine zweite Breite für die Rüschen zu konstruieren, für alle die gerne die weiblichen Details im Pulli haben, aber nicht ganz so extrem auffallen möchten.

So und jetzt seid ihr dran, hier nochmals alle Infos zusammengefasst:

  • Damenpullover/-kleid in Gr. 32 – 50
  • Vorderteil für A – C Cup und D+ Cup
  • Teilungsnähte im Vorder- und Rückenteil für eine optimale Passform
  • Optionale Rüschen in den Teilungsnähten
  • Halsbündchen oder Kapuze
  • 4 verschiedene Ärmellängen
  • Probenähen ab Montag, 14. Sept, Bilderabgabe am Dienstag, 29. September

 

Noch Fragen? Wenn nicht, dann bitte mit Link zu deiner Seite direkt hier in den Kommentaren oder auf FB / Insta unter dem entsprechenden Beitrag melden.

Ich freu mich schon sehr auf eine weitere Runde und hoffe, dass euch der Schnitt genauso gut gefällt wie mir!

Eure Carina
:-*

 

Schnittmuster Pulli: Winter Sweater by Sewera, coming soon
Schnittmuster Hose: Skinnyjeans by Sewera
Schuhe: Prada
Fotos: Flo
Zu sehen bei: DufürDichamDonnerstag

Als allererstes wünsch ich euch mal noch nachträglich ein gutes neues Jahr <3 Und dann starten wir auch endlich ins neue Schnittmusterjahr – es beginnt ganz gemütlich mit einem kuscheligen Sweater.

Basic ist ja eher rar bei mir und so hat natürlich auch der Chilly Sweater den einen oder anderen kleinen Kniff zusätzlich zu ’nur Pulli‘.

Das auffälligste daran ist die Unterteilung zur Schulter hin. Dieser Einsatz ist im Rücken nur zur Zier und kann auch weggelassen werden. Vorne ist aber ein Abnäher in diese Naht gelegt um dem Sweater trotz der grosszügigen Weite etwas mehr Form zu geben. Die Linie ist seit dem Probeteil hier noch etwas optimiert worden. Sie entspricht einer Raglannaht von der Position her und lässt damit auch toll dem Sweater eine entsprechende Raglanoptik geben. Es sind aber rund eingenähte Ärmel.

Wie ihr hier an meinem Probeexemplar sehr schön sehen könnt, lässt sich der Einsatz auch als genau das nähen – ich habe hier den Hauptstoff mit einer Lage elastischer Spitze überzogen und dem Chilly Sweater somit zu einem etwas edleren Look verholfen.

Der Sweater kommt aber noch mit mehr Optionen, dem geraden Saum hier kann man auch ein Bündchen anfügen, dazu gibt es eine zweite Saumlinie um einen geschwungenen Saum zu zaubern. Es ist kein Hoodie, enthält also auch keine Kapuze. Davon hab ich schon soooo viele im Schrank und dann stört es unter der Jacke ja doch nur, also arbeiten wir hier mit einem einfachen Halsbündchen.

Was gehört zu einem neuen Schnittmuster so dazu? Genau – ein Probenähen! Und ihr wisst ja schon was das bedeutet: ich brauch eure Unterstützung! Hier die wichtigsten Infos aufgelistet:

  • Sweater für Damen in Gr. 32 – 50
  • Brustabnäher in die Teilungsnaht gelegt
  • Raglanoptik oder Einsatz dank Teilungsnaht
  • Beginn vom Probenähen am Sonntag, 12.1.2020, geplante Veröffentlichung am 30.1.2020

Noch Fragen? Dann immerzu zusammen mit eurer Bewerbung in die Kommentare.

Ich freu mich auf euch und hoffe, dass eine Handvoll von euch überhaupt Lust und Zeit dazu hat <3

Eure Carina

 

Schnittmuster Pulli: Chilly Sweater by Sewera – coming soon
Schnittmuster Hose: Skinnyjeans by Sewera
Schuhe: Prada
Fotos: Mama
Zu sehen bei: DufürDichamDonnerstag