Beiträge

Ich hab euch ja schon beim Probenähaufruf erzählt, dass Mama früher so ein Shirt hatte. Schätzungsweise aus den frühen 2000ern. Nun wenn ich schon einen Schnitt mache, der in etwa dem entspricht, musste sie natürlich auch ein Exemplar bekommen. Also hat Mama einen Abstecher in mein Atelier gemacht und sich Stoffe ausgesucht. Oder besser gesagt: meine beiden Vorschläge sofort für gut befunden. Ich kenn sie ja schließlich schon so ein paar Jährchen und weiss, was ihr gefällt 😉

Sich selber mag sie hingegen gar nicht auf Fotos. Sonst zum Glück schon, nur abgelichtet findet sie, dass sie alles andere als fotogen ist. Ich bin da anderer Meinung, Mama sieht doch toll aus oder? <3 Und in ihrem neuen Boho Shirt strahlt sie auch schon wieder so schön, das schaut dann gleich doppelt gut aus 🙂

Ich sollte mir nur dringend mal petrolfarbene Overlockkonen zulegen, um in der richtigen Farbe covern zu können. Da sie hier aber sowieso immer schwarze Hosen dazu tragen wird, hab ich mich eben auch für Schwarz entschieden. Da sieht man dafür am Ausschnitt auch direkt, ob ich denn nun exakt gearbeitet habe. Das Trapez in der Mitte ist übrigens aus einem Restchen Kunstleder geschnitten, ich hab euch schon vor längerer Zeit einen Rock und passendes Portemonnaie daraus gezeigt. Ich finde hier passt das auch echt super dazu und hebt sich schön aber dezent ab.

Das Boho Shirt ist letzte Nacht online gegangen und bis und mit Montag zum Einführungspreis erhältlich. Diesmal haben wir zwar länger benötigt, dafür kommt das Schnittmuster mit allerhand neuen Extras daher. Neben den vielen Schnittvarianten wie 2 verschiedenen Mittelteilen, optionalem Einsatz, regulärer und FBA Passform sowie den üblichen 4 Ärmellängen gibt es sogar je einen Ärmel für Jersey und Webware. Dazu neu ausprobiert und gespannt auf Feedback: Die Schnittmusterdateien in A4 und A0 gibt es jeweils in zweifacher Ausführung, einmal mit und einmal ohne Nahtzugabe. Bei der Beamerdatei ist sowieso beides drin.

Ich bin gespannt, was ihr dazu sagt!

Eure Carina
:-*

Schnittmuster Tunika: Boho Shirt by Sewera
Model: Mama

Hach wie schön dass es wieder warm genug ist für solche Fotos. Schon ewig lange wollte ich mir endlich einen weiteren Bleistiftrock nach dem Pencil Skirt Schnittmuster nähen. Gestern ist er endlich entstanden und gleich vor die Kamera gestackst.

Das rote Kunstleder hier war schon seit bestimmt 3 Jahren in meinem Stoffschrank und hat nur auf seinen Einsatz gewartet. Ich finde es perfekt für den Rock, sexy aber sehr bequem. Die Innenseite fühlt sich total weich an. Dank dem dass die Seitenteile des Rockes im schrägen Fadenlauf geschnitten sind, erhält der Rock etwas Elastizität und macht somit auch jede Bewegung super mit.

Eine Runde tanzen war also vollkommen drin und wenn ich mal wieder auf eine Party gehen sollte, dann steht das Outfit hier ganz bestimmt ganz weit oben auf meiner Liste. Das Croptop dazu hab ich letzten Sommer bereits genäht und schlussendlich gar nie angezogen, weil es dann plötzlich Herbst wurde. Nun umso besser, dass es endlich zum Einsatz kommen kann 😀

Für mich ist das hier so ein typisches ‚Festivaloutfit‘, na okay, vielleicht würd ich da nicht mit den Schuhen rumlaufen.. Aber das Styling dazu musste trotzdem passend gemacht werden. Ich hab deshalb auch mal wieder meine Lieblingsfrisur gemacht, ich mag die beiden leicht messy Buns total gerne <3

Mein Sommerbody ist noch nicht so ganz in Form, auch wenn ich mir immer sagen lasse, dass ein Bikinibody im Winter geformt wird. So musste heute auch das Sommeroutfit im ‚Winter‘ fotografiert werden. Denn trotz der warmen Temperaturen ist es ja genau genommen erst Februar. Wie sieht das bei euch so aus, näht ihr schon für den Frühling/Sommer oder seid ihr noch im Schnee gefangen und mögt es lieber kuschelig warm? Mama hat ja schon leicht die Augen verdreht (ja ich hab’s gesehen!) ab meiner vielen nackten Haut im Winter. Aber ganz ehrlich, es war echt nicht kalt!
Den Pencil Skirt gibt es jetzt über’s Wochenende übrigens zum halben Preis als #SchnittderWoche – ihr könnt ihn euch also bis Montag Abend für 1€ holen 😉

Eure Carina
:-*

Schnittmuster Rock: Pencil Skirt by Sewera
Schnittmuster Shirt: Simply Raglan Shirt by Sewera – gekürzt
Fotos: by Mama
Zu sehen bei: SewLala, DufürDichamDonnerstag