Nun, dann wollen wir doch mal sehen ob ihr meine Tipps aus dem letzten Beitrag auch gleich in die Tat umsetzt 😀

Zuerst möchte ich euch aber natürlich auch zeigen auf was ihr euch da einlässt und ein paar Eckdaten da lassen..

Probenähaufruf Backless Kleid

Ja ihr seht gleich, auch ich krieg meinen Mann manchmal nicht weiter wie in den eigenen Garten für Fotos 😉

Das Kleid hat einen sehr tief ausgeschnittenen Rücken, eine Version für Frauen, die auf ihren BH nicht verzichten können/wollen, ist in Arbeit. Daran angenäht folgt ein Halbkreisrock mit verlängerten Seiten, dadurch entstehen die tollen Zipfel auf der Seite. Auch da formen sich in meinem Kopf bereits weitere Varianten 😉 Der obere Teil ist zwingend aus mind. 1 Lage Webware zu nähen, der Rock kann auch aus Jersey sein. Diesmal suche ich nur Probenäherinnen für die Grössen 32 – 40. Bewerbungsende ist Donnerstag, der 2.4.15 um Mitternacht.

Meine Anforderungen an euch:

  • Du (oder deine Schwester, Tochter, beste Freundin..) trägst eine der gesuchten Grössen. Du musst nicht für dich selber nähen, die zu benähende Person solltest du jedoch mindestens 2-3x treffen während unserer Probenähzeit.
  • Grundkenntnisse im Nähen sind hier vorausgesetzt, dieser Schnitt ist NICHT für Anfänger geeignet!
  • Du besitzt eine Seite (darunter gelten auch öffentliche Instagram-Profile, Pinterestseiten etc, hauptsache ich sehe eine Auswahl eurer Werke an EINEM Ort gesammelt).
  • Du hast Zeit, ab dem Osterwochenende während ca. 3 Wochen ein Probeteil und ein richtiges Kleid zu nähen.
  • Du hast zuhause oder schnell besorgt: billigen Teststoff, schönen Webware-Stoff, eine Nähmaschine, einen Reissverschluss, ein Bügeleisen (!)
  • Du bist ganz ehrlich und offen, denn nur so kann ich den Schnitt anpassen.

Wenn du denkst, dass du dem entsprichst, dann hinterlasse mir doch hier, bei Instagram oder auf Facebook einen Kommentar mit Grösse die du nähen möchtest, deiner Näherfahrung und dem Link zu deiner Seite.

Ich verspreche euch dafür:

  • Tolle 3 Wochen in einem super gelaunten Team!
  • Viele Tipps und Tricks die über den Schnitt hinaus gehen.
  • Natürlich das fertige e-Book 😉
  • Meine Probenäher haben auch die Lizenz, unbeschränkt Kleider nach meinem Schnitt zu verkaufen.
  • Ihr werdet mit euren Bildern und Seiten im e-Book erwähnt und ich zeige euch hier im Blog und auf der Sewera – Facebookseite.

So, ich denke das war’s, ich freue mich auf eure Bewerbungen!

Eure Carina :-*

26 Kommentare
  1. Vivien
    Vivien sagte:

    Hallo liebe Carina, ich finde dein neues Kleid echt klasse, perfekt für den kommenden Sommer. 🙂 Der ja bald vor der Tür steht. 😀 Ich würde mich riesig freuen für dich Probe zu nähen. Ich trage Größe 36 und gern kannst du auf meinen Blog rein schauen um dir ein Bild zu machen. Ich wünsche dir einen schönen Abend.

    Ps: Ich hab doch glatt vergessen, meine Näherfahrung an zu geben. *hüstel* Ich nähe seit gut eineinhalb Jahren regelmäßig Kleider und Shirt`s, ab und zu mal eine Hose. Ich würde mich ehr in die Fortgeschrittene Schiene einreihen. 🙂

    Alles Liebe Vivien.

    Antworten
    • admin
      admin sagte:

      Hi liebe Vivien

      Tolle Seite hast du da, magst du mich mal auf FB anschreiben damit ich dich zu meiner Probenähgruppe hinzufügen kann? 😀

      LG
      Carina

      Antworten
  2. Lara
    Lara sagte:

    <3 <3 <3

    Liiiiebe Carina!

    Brauchst Du jemanden, der eine etwas längere Version Probenäht? Dann möchte ich mich gerne bewerben! :-*

    – Ich trage Größe 38 und würde auch erstmal eine Version für mich nähen. 🙂
    – Grundkenntnisse? Ich nähe jetzt seit circa zwei Jahren recht viel, habe aber nie einen Nähkurs oder ähnliches besucht. Meine Nähkurse sind Probenähen, detaillierte eBooks und ein geerbtes Buch aus den 60ern. Ob meine Nähkenntnisse für Dein Backkess Kleid ausreichen kannst Du vermutlich viel besser einschätzen, deswegen schau doch noch mal auf meinem Blog vorbei: http://loh-la.blogspot.de/p/mein-kleiderschrank.html (oder, damit Du mich direkt einordnen kannst hier: http://loh-la.blogspot.de/search/label/Sewera)
    – 3 Wochen für ein Probekleid und ein richtiges Kleid schätze ich als durchaus machbar ein und mein Kalender stimmt mir da gerade zu 😉
    – Stoffe, Reißverschluss, Nähmaschine, Bügeleisen – aber klar doch :-*
    – Ehrlich und offen zu sein schaffe ich auch, das ist doch selbstverständlich! <3

    Liebe chillige Grüße 😉
    Lara

    (für Smilies mit Herzchenaugen stelle ich mich zu blöd an :-P, dafür habe ich mich smilietechnisch ausgetobt mit denen, die ich hinbekomme :-* )

    Antworten
    • admin
      admin sagte:

      Hihi, ach die Herzchen reichen völlig aus, ich gehör ja noch irgendwie in die ‚Chat-Jugend‘ da versteh ich auch <3 und *.* (letzteres stellt übrigens so etwas wie Herzchenaugen dar 😉 )

      Ich freu mich riesig dass dir mein Kleid gefällt, willkommen im Club 😀

      Antworten
  3. Sulevia
    Sulevia sagte:

    uiuiuiui – mit Deinem Malami-Kleid hast Du mir gehörig die Nase lang gemacht – ich würde mich gern als Probenäher bewerben. Größe ? Bei Oberteil Jersey 38, bei Oberteil Webware 40, Hüfte generell 38. – Ich wäre gern dabei und würde mich freuen. LG

    Antworten
    • Sulevia
      Sulevia sagte:

      Huuuups – Malawi meine ich natürlich 🙂 Mein Blog ist ja oben verlinkt – ein paar Nähjahre hab ich jetzt beisammen und Stoff hab ich auch gerade gekauft 🙂 LG

      Antworten
    • admin
      admin sagte:

      Hi Sulevia

      Bist du nicht die ohne Facebook? *grübel* Glaube da haben wir schonmal drüber diskutiert.. Das ist für mich mit der Koordination etwas schwieriger, aber ich will es nun gerne doch mal versuchen – melde dich doch bitte bei mir :-*

      LG

      Antworten
      • Sulevia
        Sulevia sagte:

        Genau – ich bin die ohne Facebook 🙂 – ich geh mal Deine E-mail Adresse suchen – ich bin gar nicht benachrichtigt worden – ich hab nur direkt den Blog in meiner Sidebar – muss nochmal gucken was da nicht geklappt hat. Ich würde mich freuen, wenn ich mitnähen darf 🙂 LG

        Antworten
  4. Nicole
    Nicole sagte:

    Wow, das African Dress ist der Wahnsinn! Ich kann deine Sehnsucht gut verstehen, denn ich war erst letztes Jahr auf einer 7-Monate Reise und habe auch an die 5 Stoffe aus Mosambik mitgebracht. Leider bin ich erst Anfängerin und erst letzten Monat in den Besitz einer Nähmaschine gekommen… Schade. Wo kann man denn den Schnitt bekommen, wenn ich mich dann endlich an die neuen Stoffe wage? 🙂

    Liebe Grüße,
    Nicole

    Antworten
    • admin
      admin sagte:

      Hi Nicole

      Ooooh wie schön, Mosambik waren wir auch eine Woche, das war auch so wunderschön <3 Da beneid ich dich ja grad ein bisschen um die 7 Monate die du unterwegs warst 😉
      Den Schnitt wird es in meinem Etsy-Shop geben, der ist in der Sidebar verlinkt 🙂

      LG Carina

      Antworten
  5. Bella
    Bella sagte:

    Du Liebe… da MUSS ich mich bewerben!!
    Das Backless Kleid ist unglaublich schön <3
    Ich trage 36 und hab eigentlich alles, was du forderst… Stoff.. Blog… Zeit.. Lust.. Kamera…
    Nach [email protected] ist so ein tolles Kleid genau das Richtige <3
    Liebe Grüße
    die olle Bella

    Antworten
  6. Frau Du
    Frau Du sagte:

    Hallo Carina,
    mensch jetzt hätte ich fast diesen tollen Aufruf verpasst, weil ich so im Bestaunen deines Kleides war! Ich nähe nun schon eine Weile (vor ca. 8 Jahren das erste Mal, seit ca. 1 Jahr regelmäßig), sowohl Kleidung als auch Taschen etc habe ich genäht, auch kompliziertere Schnitte waren schon dabei. Allerdings würde ich dein wunderschönes Kleid trotzdem als kleine Herausforderung sehen, schließlich habe ich ihn noch nie genäht 😉 Die erforderlichen Dinge liegen bei mir bereit und ich hätte richtig, richtig Lust, mal bei einem Probenähen mitzumachen! (Ich trage oben Größe 36, unten 38)
    Liebe Grüße
    Caroline

    Antworten
    • Frau Du
      Frau Du sagte:

      Ach, ganz vergessen, da ich nicht weiß, ob du die Mailadresse angezeigt bekommst: mehr-rueckenwind(at)web.de Und nach dem weiteren Stöbern auf deiner Seite: Ich würde selbstverständlich auch vernünftige Fotos von mir machen lassen ^^
      Liebe Grüße

      Antworten
      • admin
        admin sagte:

        Hi liebe Caroline

        Also deine Sachen die du so machst gefallen mir ja schon gut, wenn dann deine Fotos auch keine ‚Spiegelselfies‘ sind, da kann ja nur was Gutes bei rauskommen 😀
        Magst du mich bitte mal auf FB anschreiben damit ich dich zur Gruppe hinzufügen kann?
        Danke :-*

        Antworten
  7. Daniela
    Daniela sagte:

    Hallo Carina,
    eiiiigentlich wolle ich mich ja nicht bewerben. Mal abgesehen von dem bisschen Babyspeck das noch an mir hängt, brauche ich eiiiiiigentlich ein stilltaugliches Kleid. Aber wie das so ist, stilltaugliche Kleider sind nun mal nicht sooooo schick , wie das Backless Kleid

    Antworten
    • Daniela
      Daniela sagte:

      Weiß der Himmel, warum es meinen Kommentar nur halb anzeigt. Also hier nochmal:

      Hallo Carina,
      eiiiigentlich wolle ich mich ja nicht bewerben. Mal abgesehen von dem bisschen Babyspeck das noch an mir hängt, brauche ich eiiiiiigentlich ein stilltaugliches Kleid. Aber wie das so ist, stilltaugliche Kleider sind nun mal nicht sooooo schick , wie das Backless Kleid

      Antworten
      • Daniela
        Daniela sagte:

        So, mein liebevoll zusammengeschriebener Test scheint nicht komplett erscheinen zu wollen. Hier nochmal die kurzfassung:
        Ich nähe seit meiner Kindheit. Meistens nähe ich für die Rabauken im Hause, gelegentlich nähe ich auch für mich. Meistens Anlassbezogen. Meine Größe ist 38-40.
        Stoffe, Nähmaschine und Bügeleisen sind vorhanden ;)Zeit habe ich auch.
        Abgesehen davon, dass mir dein Schnitt sehr gut gefällt, würde ich sehr gerne mal einen kleinen Einblick in die Welt des Schnitterstellens bekommen 🙂
        Liebe Grüße und ein erfolgreiches Probenähteam wünscht
        Daniela

        Antworten
  8. Meike alias Fräulein B.
    Meike alias Fräulein B. sagte:

    Puuuuh, da bin ich doch glatt kurz vor Bewerbungsschluss hier noch hereingestolpert. Ja, das kann ich gut: Stolpern 😉 Was ich aber auch ganz gut kann, das ist nähen. Mein Freund nennt es liebevoll ‚Chaos stiften‘, aber auch er ist mit den Ergebnissen immer zufrieden, was bleibt dem armen Kerl auch anderes übrig. Widerspruch wird nicht akzeptiert 😀 Ich bin aber fast sicher, dass ihm ein tolles und vor allem rückenfreies Kleid vollkommen zusagen würde. Dann bekommt er die Herzchenaugen, wo wir schon beim Thema sind (>*_*)>
    Ich hätte auf jeden Fall richtig Lust für dich Probe zu nähen, da ich das Kleid wirklich außergewöhnlich finde und ein schöner Rücken kann ja bekanntlich immer entzücken. An Weihnachten bin ich da schon auf den Geschmack gekommen *__*. Fast besser, als jedes Dekolletee. Wenn du Lust hast, kannst du gerne einen Blick auf meinen Blog werfen, da gibt’s neben ‚Rücken‘ auch noch allerhand anderes Dummeszeug, DIY- und Nähergebnisse zu sehen ^^.
    Nun aber zu den harten Fakten: Ich würde vermutlich die 34 nähen und meinen Astralkörper liebend gerne hinein schwingen. Bin schon auf die entzückenden Ergebnisse aller Größen und Formen gespannt, ganz unabhängig davon, ob ich dabei bin oder nicht. Ich bin aber doch allzeit für jeden Blödsinn bereit! 😮

    Ich winke dann noch zum Abschied einmal fröhlich in deine Richtung und bin gespannt, für welche Mädels du dich entscheiden wirst 🙂

    Grüßchen, Meike/Fräulein B. (die sich irgendwie nie kurz fassen kann)

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.