sewing pattern gold fashion outfit

My first high waisted jeans

So eine tolle Bauchweg Hose wollte ich ja schon lange, bereits im ersten Post über die High-Waist Jeans hab ich davon erzählt. Nun, heute teile ich das erste Probeexemplar mit euch. Diese Jeans hier war nämlich der absolute Prototyp, nach welchem noch die eine oder andere Korrektur dazu gekommen sind. Jedoch auch hier hab ich mich schon total in den Schnitt verliebt, bereits während dem Nähen hab ich sie ständig wieder anprobiert um die Passform zu checken und wusste bereits: Davon wird es noch eine ganze Menge geben! Noch bevor die Hose ganz fertig war, hab ich erste Passformselfies in der einen oder anderen Gruppe gepostet und ganz tolles Feedback dazu bekommen, genauso wie auch zur dunkelblauen Highwaist Jeans und zur gefleckten Jeans mit tiefem Bund, die ich euch bereits gezeigt habe. Gut sitzende Hosenschnitte und dann erst noch für Jeans, gibt es nämlich nicht gerade viele. Da kommt mein Schnittmuster wohl genau zur richtigen Zeit 😀

For a long time, i’ve wanted to get my hands on one of those belly hiding, high waisted jeans – i’ve already told you about this when i posted another high waist jeans. Today you get to see the very first pair i made, with a very stretchy jeans fabric i hardly dare to wash 😉  While sewing it, i tried it on over and over again to check the fit and adjust the pattern a bit, to fit my needs. Back then, i posted a few selfies in some Facebook groups and got a ton of positive feedback, so i decided to start this pattern in both german and english right away. Seems like good fitting jeans are rare out there, so my design has just the right timing 😀

sewing pattern jeans high waist wasserfall shirt schnittmuster

Was die Jeans alles kann:

Die Jeans kann nicht nur die hohe Taille wie hier auf den Bildern, sondern auch als normale Hüfthose genäht werden, diese habe ich euch ja im letzten Beitrag bereits gezeigt. Dazu kommt eine dritte Variante, diese ist ebenfalls bis in die Taille hoch geschnitten, jedoch wird der Bund nicht auf Hüfthohe eingesetzt, sondern erst in der Taille. Hinzu kommen Taschen vorne, da steck ich meist alles mögliche rein, und Taschen für auf den Po, diese sind bei mir persönlich zwar nur zur Zierde, jedoch kenn ich genügend Mädels, die gerne ihr Handy o.ä. dort versorgen. Ihr könnt des weiteren zwischen eine Reissverschluss oder einer versteckten Knopfleiste wählen für den ‚unteren‘ Teil der Hose – der angesetzte Teil wird immer geknöpft. Und das wichtigste zuletzt: Die Jeans wird genau auf euch angepasst, dies ist in der Anleitung ebenfalls Step-by-Step beschrieben, damit euch eure Hose auf den Leib geschneidert ist. Erste Tests sind von meinen Stammnäherinnen bereits geliefert worden und ich darf hier ganz stolz sagen: bis auf ganz kleine Kleinigkeiten passt die Hose echt schon super gut, und das von Grösse 32 – 50!

The jeans pattern goes with many great different possibilities. Next to the high waist you can see on these pictures, we’ve also got a hip high, ’normal‘ waist as well as another high waist, but with the waistband up in the waist and not in between at hip level. Of course the pattern includes some pockets on the front piece as well as some for your booty, for those who rather store their phones there 😉 Next thing to choose from is, whether you want to use a zipper or go with a concealed placket. But the best thing about the pattern is: you adjust it to fit YOUR body as perfect as possible, for this, i’ve got some step-by-step instructions as well. Don’t worry, this ain’t that hard since the pattern already has a quite nice fit to it, my pre-testers sent me some pictures and they look really great, in all sizes from 2 – 20 (US sizes, for UK this would be size 2 – 22).

skinny jeans sewing pattern stretch jeans fashion diy

Probenähen für die Jeans – Bedingungen

Jetzt seid ihr an der Reihe, damit der Schnitt und die Anleitung auch wirklich perfekt werden, suche ich eine ganze Menge Mädels die mich hierbei gerne unterstützen möchten. Bevor ihr euch bewerbt, tut euch selber einen Gefallen und lest euch die Bewerbungstipps durch, Leute die sich nur mit ‚ich will Grösse 38 nähen, hier meine Seite‘ bewerben, werden NICHT genommen (und ja, ich muss das leider jedes Mal aufs Neue sagen..).

  • Du (oder dein Model) passt in Grösse 32 – 50, bitte angeben, welche Grösse/n du nähen möchtest.
  • Du besitzt eine Nähmaschine, die auch durch 4 Lagen Jeans kommt.
  • Du scheust nicht vor eine Reissverschluss und Knopflöchern zurück und hast entsprechende Nähmaschinen Füsse
  • Du hast STRETCH-Jeans zuhause, du benötigst ca. 1.3 – 1.6m – wer noch keinen hat, kann diesen bei meiner Kooperationspartnerin Schnittverhext bestellen, sie berät euch gerne dazu.
  • Du haltest dich an Anweisungen – die Jeans wird zuerst zu einer Anprobe zusammen geheftet, bevor ihr sie fertig näht.
  • Du kannst mir schöne Fotos liefern von deiner fertigen Jeans, diese Fotos haben KEINEN störenden Hintergrund, unnötige Filter und Sticker drauf.
  • Du hast Zeit ab kommendem Wochenende (28.5.16) innerhalb von 4 Wochen eine Anprobe und danach die fertige Jeans zu nähen, inklusive Fotos machen. Da dieser Schnitt aufwändig ist, ihr womöglich erst noch weiteres Material bestellen müsst und zuerst eine Anprobe näht, lasse ich bewusst viel Zeit – am Ende sollt ihr vorallem für EUCH eine tolle Jeans haben!
  • Du bist fröhlich, aufgeweckt, lustig, nimmst Kritik an und hast Freude am Nähen
  • Du hast eine Seite (Blog, FB-Seite, Instagram Account, Pinterestprofil, Tumblr Account etc..) worauf ich einen Einblick in deine Werke finde. Teile diesen Link im Kommentar. Bilder in privaten Nachrichten werden NICHT angenommen!

All diese Punkte treffen auf dich zu? Dann bewirb dich ab SOFORT hier direkt unter diesem Beitrag oder im entsprechenden Beitrag auf Facebook mit allen verlangten Angaben und ich freue mich, dich schon bald in meinem Team begrüssen zu dürfen <3
Eure Carina

Now it’s time for YOU – i’m looking for testers for this jeans sewing pattern and i need a lot of you, to make it as perfect as possible. Please only apply if you can fulfill all the following requirements!

  • You (or your model) wear a size between 2 – 20 (US sizes), please tell me which size you’d like to sew
  • You own (or have access to) a sewing machine that can handle 4 or more layers of jeans fabric
  • You’re not afraid of zippers and button holes, you also got a sewing machine foot for zippers
  • You got about 1.4 – 1.7 yards of STRETCH jeans fabric at home or can order it in time
  • You can follow my instructions on how to sew the jeans EXACTLY – this is very important to me!
  • You can make a few nice pictures of you (or your model) wearing the jeans, without distracting background, useless filters and stickers
  • You have some spare time for this project, starting from next weekend (May, 28th) for about 4 weeks. I’m giving you a lot of time for the jeans, so you can order everything you need, make your mockup, adjust the pattern if needed and then sew your final jeans
  • You’re happy, friendly, talkative, can deal with critic and enjoy sewing
  • You have a blog, FB-page, Instagram, Tumblr, Pinterest account or anything else, where i can see some of your work. I don’t look at pictures, sent in private messages, only links you post in your application
  • You don’t mind my imperfect english, i’m having someone to correct the instruction in the end, but the first raw editions will be translated by myself (swiss girl).

If you still feel like being part of the team and you can fulfill all of these points, please leave me a comment right here under this post or on my Facebook page. I’m exited to hear from you guys and hopefully welcome a lot of you in my testers team!
Love, Carina

 

Schnittmuster Shirt: T-Knot’n’Croppy by Sewera
Schnittmuster Kreisweste: FreeBook Drap-in-da-round by Sewera

46 Kommentare
  1. metterlink
    metterlink sagte:

    Liebe Carina,
    ich nähe ja wahnsinnig gerne Jeans und würde mich sehr freuen, wenn es endlich einen tollen Jeansschnitt auf dem deutschsprachigen Markt gibt! Deshalb will ich dich auch sehr gerne unterstützen mit einer Größe 48. Meine Seite ist metterlink.de, fort findest du auch schon ganz viele genähte Hosen 😉
    Liebe Grüße,
    Marina

    Antworten
    • admin
      admin sagte:

      Hi Genya
      I need the link to your IG to see what you’ve got there 😉 You can also text me directly on IG to sewerafashion 🙂

      Antworten
  2. Birgitt Grünert
    Birgitt Grünert sagte:

    Hallo Carina, seit der Sporty Legging lechze ich nach gut sitzenden Hosen…und an eine Jeans habe ich mich noch nicht herangewagt. Da ich für mich das Probenaehen als perfekte Aktion zum herantrauen an „noch nie“ genähtem entdeckt habe, möchte ich mich gerne bewerben…zu meiner Person: 49 Jahre jung, verheiratet und Mama einer großen Tochter. Beruflich als Erzieherin im U3-Bereich tätig… Reflektieren kann ich also aus dem FF. Mit 12 Jahren die erste Hose genäht und seit diesem Zeitpunkt hänge ich an der Nadel 😉 mal mehr, mal weniger. Meine NaeMa schafft locker 4 Lagen Jeansstoff, Reißverschluss und Knopfloecher sind auch kein Problem. Ich trage Gr.38 und würde diese Größe auch gerne testen. Stoff habe ich auch. Des weiteren kann ich dir Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Verschwiegenheit anbieten…Es würde mich freuen mit dir und anderen diese Herausforderung anzunehmen. Mein Facebookaccout https://www.facebook.com/NotperfectbutHandMade1 und demnächst auch auf Instagram…

    Antworten
  3. Corinne Frei
    Corinne Frei sagte:

    Liebe Carina, ich würde mich sehr gerne bewerben. Ich habe vor fünf Wochen geboren und pass leider noch nicht in neibe alte Grösse 38. Gestern habe ich wine 42 gekauft, könnte aber echt noch eine kaschierende Hose brauchen. Jeans habe ich bereits für meinen Mann genäht für mich bisher noch nicht und das würde mich sehr reizen.
    Ansonsten habe ich seit 1.5 Jahren einen recht gut laufenden Onlineshop (wwww.frei-made.ch) über neues berichte ich auf http://www.facebook.com/freimade.ch Das Material und benötigte Maschine habe ich hier.
    Gute Fotos könnte ich dir mithilfe meines Bruders http://www.fantastic-fotos.ch liefern.

    Antworten
  4. Nicole Lietz
    Nicole Lietz sagte:

    Uhi, das ist ja mal eine Variante, die ich echt interessant finde.
    Ich möchte es gern probieren, auch wenn ich mich bisher noch nicht an eine Jeans gewagt habe.Aber irgendwann ist ja immer das erste Mal.
    Kamera für Fotos ist, 2 Nähmaschinen auch, Stoff wird besorgt und Zeit zum Nähen wird sich immer genommen.Ich würde es mit Gr. 36/38 probieren.
    Bei Facebook hab ich eine Seite: https://www.facebook.com/phantasiaswelt/

    Antworten
  5. Aterpapilio
    Aterpapilio sagte:

    Oh wie toll! Gerade heute hab ich all meine Bootcut Jeans aus dem Schrank entfernt da ich nur noch skinny trage… Und mir selbst eine nähen – also eine RICHTIGE mit RV und Knopf und allem würd ich wirklich total gerne. Bisher hab ich solche nur für meine Kids genäht.
    Ich nähe seit nicht ganz zwei Jahren Kleidung ubd konnte auch schon einiges an Probenäherfahrung sammeln – bei einem von Deinen durfte ich leider noch nicht dabei sein – vielleicht klappts ja diesmal *hoff*
    Stretchjeans müsst ich mir erst besorgen, aber das geht ganz fix 🙂
    Zeit und Lust hab ich mehr als genug, ich kann konstruktive Kritik sowohl einstecken als auch austeilen und lustig bin ich sowieso 😉
    Achja, das mit der Größe ist so ein Ding. Gekaufte Hosen mit viel Stretch passen mir in Gr. 40, ohne Stretch in 42 und laut den meisten Maßtabellen sollt ich mir ne 44 nähen…. Ich stell mich jetzt einfach mal mit ner 42 zur Verfügung 🙂
    Ich würde mich so sehr freuen diesmal dabei sein zu dürfen <3
    Neben meiner FB-Seite bin ich übrigens auch noch bei Blogspot unter Aterpapilio zu finden.
    Liebe Grüße
    Nicole

    Antworten
  6. Fischer Nathalie
    Fischer Nathalie sagte:

    Liebe Carina
    Sehr gerne würde ich diese tolle Highwaist Jeans Probenähen. In meinem Schrank liegen zur Zeit leider nur noch löchrige oder zu enge Jeans. Daher müsste ich wohl Grösse 44 nähen…. ;-). Und der tolle Jeans-Stretch mit Sternen drauf möchte ich doch schon lange vernähen.
    Ich bin es gewohnt nach Anleitung zu nähen und traue mir und meiner Nähmaschine auch Reissverschluss, 4 Lagen Jeans und Knopflöcher zu. Auch bin ich aus meiner Sicht kritikfähig und kann Feedback geben (in meinem Job als Lehrerin unumgänglich).
    Mehr zu meinen Werken findest du auf http://www.facebook.com/sternenpunkt oder http://www.sternenpunkt.ch

    Würde mich freuen von dir zu hören, liebe Grüsse
    Nathalie

    Antworten
  7. AnKi KaPunkt
    AnKi KaPunkt sagte:

    Liebe Carina,

    WOW!!! Das ist ja mal ein Schnitt und ich gebe Dir recht: Hosenschnitte und dann noch Jeans sind echt mau vertreten. Deshalb versuche ich mal mein Glück bei Dir, denn ich bin eine von den „Von der Stange wird’s schwierig“-Kandidatinnen 😉
    Ich bin 30 Jahre alt, nähe seit einem Kurs mit Freundinnen im Jahr 2012 mehr oder weniger regelmäßig und habe im letzten Sommer begonnen mich auch an Probenähen zu beteiligen. Ich habe schon einiges an DOB genäht: Tops, Kleider, Culotte, Rock, aber eine Jeans-Hose wäre Neuland für mich. Ich könnte Dir mit einer Größe 42-44 dienen – je nachdem wie der Schnitt so ausfällt.
    Ich habe eine facebook-Seite und bin auch bei google+ aktiv. Einen Blog habe ich nicht, da ich viel arbeite und nebenbei entweder nähen ODER einen Blog schaffen würde – die Wahl fiel mir leicht 😉
    Ich würde mich SEHR freuen Dich unterstützen zu können und da die Mädels von Schnittverhext in derselben Stadt ihr Lädchen haben, wo ich auch wohne, kann ich mich sicher schnell mit Material eindecken 😉
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch

    Antworten
  8. kariko
    kariko sagte:

    Hallo Carina!
    so ne Hose wär mal wieder was. Ich hab mal wieder Lust auf was anspruchsvolles! Für meine Kinder hab ich schon Jeans genäht, für mich nur Cargohosen (in meiner Jugend) Meine Nähmaschine soll angeblich alles nähen können, Stoff hab ich immer da, Knöpfe und Reißverschlüsse normalerweise auch. Meine Größe ist normalerweise 34 . Der hohe Bund ist für mich zwar nichts aber die Hüfthose würd ich schon gern testen. Ob dir meine Fotos recht sind, schaust du am besten selber auf meinem Blog http://kariko-aktiv.blogspot.de
    Liebe Grüße
    Karin

    Antworten
  9. Sabrina
    Sabrina sagte:

    Ooooooh Carina,

    welch ein toller Aufruf. 🙂 Ich fange gerade erst an, für mich zu nähen. Bisher habe ich immer nur für Kids genäht. Das mache ich seit 3,5 Jahren. Und das meiner Meinung nach auch toll. Ich beherrsche fast alle Nähvarianten und ebenfalls erfülle ich alle deine Kriterien.

    Meine Person kennst du ja bereits durch Sonja / Einzelstückbysonchen und unsere gemeinsame Froschkotze-Challenge (INSIDER) 😀

    Aber natürlich lasse ich dir gerne noch meine Seite hier
    https://www.facebook.com/maylenchenunikatemitliebe/?fref=ts

    Herzallerliebst
    Sabrina

    Antworten
    • admin
      admin sagte:

      Huhuuu meine Liebe

      Hast du denn inzwischen einen Facebook Account? Weil sonst ist die Koordination für mich leider immernoch etwas schwierig 🙁

      Antworten
  10. Kerstin
    Kerstin sagte:

    Hallo Carina,

    Jetzt habe ich deinen Probenähaufruf schon dreimal gelesen und bin nun mal so mutig und bewerbe mich! Eine Jeans habe ich für mich noch nie genäht, aber mein Kleiderschrank kann definitiv mal eine neue vertragen! Knöpfe und Reißverschlüsse sind kein Problem und eine richtige Jeansnadel habe ich schonmal da! Stoff kann ich besorgen. Meine Nähmaschine sollte auch die 4 Lagen schaffen. Und ich würde mich über solch eine Herausforderung freuen!! Ich nähe seit fast vier Jahren für groß und klein im Freundes- und Familienkreis.
    Einen Blog habe ich (https://frauvonnaehten.wordpress.com) und auch bei Facebook und Instagram dindest du mich.
    Ich trage eine 38/40, aber wenn man den Schnitt genau anpassen kann, umso besser, denn Jeans kaufen ist meist die Nadel im Heuhaufen suchen…

    Liebe Grüße
    Kerstin

    Antworten
  11. Mathilda
    Mathilda sagte:

    Hallo Carina,

    wow, das ist ja echt wahnsinnig tolles Projekt – eine Jeans schöner als die andere – da wäre ich unheimlich gerne Teil deines Teams!
    Ich habe mir deine „Anforderungsliste“ genau durchgelesen und könnte alles erfüllen. Größenmäßig bin ich bei Hosen auf Grund meines „gebärfreudigen Beckens“ wohl eher in der Größe 42 angesiedelt. Fotos würde dann mein Mann von mir machen (keine Sorge, der hat darin mittlerweile auch Übung 😉 ).
    Ich habe das Nähen vor Urzeiten in der Schule gelernt und weil es mir so viel Spaß gemacht hat, dann auch privat Vieles für mich selbst genäht (u.a. auch mein Maturaballkleid, Hochzeitskleid fürs Standesamt, …). Ich liebe Herausforderungen und ne Jeans für mich zu nähen gehört da ganz bestimmt dazu.
    Hier noch mein Blog http://quintessa-kunterbunt.blogspot.co.at/

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich bei diesem Projekt mit von der Partie sein dürfte.

    Alles Liebe

    Mathilda

    Antworten
  12. Lisa Santiuste
    Lisa Santiuste sagte:

    Hallo Carina- Wahnsinn wieviele sich schon beworben haben, dabei sind Jeans doch eigentlich „der Angstgegner“ der Hobbynäher…. Ich habe es letztens ja schon zu einem Bild der dunkelblauen Jeans kommentiert: Ich würde total gern für dich Probenähen. Ich habe dieses Jahr schon die Birkin Flares für Nähconnection nähen dürfen und dabei Blutgeleckt. Entsprechend liegt hier schon Material für zwei weitere Jeans (apricot und Mint, Yeah!), aber die sollen schön sommerlich werden, und da käme mir die Röhre mehr entgegen als eine mit Schlag…. Für Hohe Taillen bin ich ohnehin zu haben, da ich die ein oder andere Rolle habe, die sich zu vorwitzig über Hüfthosen nach draussen schummelt. In Jeansgrößen bedeutet das 32er Weite, bei den üblichen Konfektionsgrößen liege ich meistens in einer 42, selten auch in einer 44. Meine Nähmaschine hat den Jeanstest inklusive absteppen und Knopfloch im Bund bestanden, meine Nachbarn vermissen schon den Klang des Hammers beim Nähte plätten- ich bin dabei (wenn du mich nimmst)- und um die Entscheidungsfindung zu unterstützen lasse ich natürlich noch den Link zu meinem Blog da…. http://lalillyherzileien.blogspot.de/

    Antworten
  13. Silvana
    Silvana sagte:

    Wow, die Jeans sieht richtig cool aus, aber du hast ja auch eine super Figur. Ob sie wohl auch Frauen mit „etwas mehr“ Poppes steht? So eine auf mich angepasste Jeans könnte ich durchaus gebrauchen, das ist nämlich immer ein Krampf beim Jeanskauf: Hüfte passt, in der Taille zu groß….

    Material und die technischen Voraussetzungen (gute Maschine, passende Füße, Jeansnadeln) sind bei mir vorhanden, Zeit ebenfalls. Größentechnisch liege ich zwischen 42 und 44. Fotos werden hoffentlich noch besser, freunde mich mit der neuen Kamera gerade an. Und zum Geburtstag (Anfang Juni) gibt’s Studioleuchten und einen einfarbigen Hintergrund 🙂

    Würd mich freuen dich und dein Probenähteam zu unterstützen.

    LG, Silvana von http://tausendhalbesachen.blogspot.de/

    Antworten
  14. Tina
    Tina sagte:

    Liebe Carina,
    wie du ja schon mitbekommen hast, habe ich ganz sehnsüchtig auf diesen Probenähaufruf gewartet, denn ich finde deinen Jeansschnitt richtig toll. 🙂
    Seit einem halben Jahr möchte ich mir schon gerne eine Jeans nähen, aber ich bin bis jetzt noch von keinem Schnitt richtig überzeugt und da es eine nicht ganz unaufwändige Sache ist, schiebe ich das ganze so vor mich her. Immerhin haben sich schon drei passende Jeansstoffe, und sämtliches Zubehör wie Jeansnadel, Jeansgarn, Nieten und Knöpfe angesammelt. Das Probenähen wäre für mich jetzt der richtige „Druck“ den ich brauche, um endlich eine Jeans für mich zu nähen. Ich bin in der Probenähzeit zwar eine Woche im Urlaub, aber ich sehe kein Problem die Frist einzuhalten.
    Kurz nochmal zu mir, ich heiße Tina, bin 30 Jahre alt und nähe seit zwei Jahren wirklich in jeder freien Minute. Vor den Anforderungen einer Jeans schrecke ich nicht zurück und würde dich sehr, sehr gerne in der Größe 44 unterstützen. Für meinen Sohn sind auch bereits zwei Jeans entstanden, jedoch mit Gummibund. Diese werde ich wahrscheinlich diese oder nächste Woche auf meinem Blog präsentieren.

    Falls du mal vorbeischauen möchtest, bist du herzlich eingeladen:

    http://tina-blogsberg.blogspot.de/
    https://www.facebook.com/tina.blogsberg
    https://www.instagram.com/tina.blogsberg/

    Ganz liebe Grüße
    Tina

    Antworten
  15. Lies
    Lies sagte:

    Hallo Carina,
    Meine juengste Tochter findet diese Hose Super. Deshalb wuerde mich gerne bewerben fuer das Probenaehen. Sie hat Groesse 36. Ich bin eine belgische Bloggerin, spreche Niederlaendisch, Deutsch und Englisch. Ich wuerde mich riesig freuen wenn ich testen duerfte. LIebe Gruesse, Lies
    Villa Lisa
    http://www.villalies.blogspot.be

    Antworten
  16. Lies
    Lies sagte:

    Hallo Carina,
    Meine juengste Tochter findet diese Hose super! Deshalb wuerde ich mich gerne fuer das Probenaehen bewerben. Ich bin eine belgische Bloggerin, spreche Niederlaendisch, Deutsch und Englisch. Ich wuerde mich sehr freuen wenn ich testen duerfte. Meine Tochter hat Groesse 36.
    LIebe Gruesse, Lies
    Villa Lisa
    Www. Villalies.blogspot.com

    Antworten
  17. Bianca
    Bianca sagte:

    Liebe Carina!
    Ja die Hose ist Mega und ich mag sie unbedingt nähen wie ich bereits in einem der letzten Beiträge von dir geschrieben habe.
    Ich bin die Bianca aus dem Süden Deutschlands, aus Freiburg und blogge unter MississBibi.com. Bei Facebook und Instagram bin ich auch zu finden!
    Da ich 1,82m groß bin ist es nicht so einfach eine passende Hose zu finden… Daher habe ich mich auch schon an einen Jeansschnitt gewagt…. Und würde das ganze aber gerne perfektionieren 😉
    Ich war übrigens auch letztens beim Designnähen vom Braided top für dich dabei ❤️ Und würde mich freuen auch deine Jeans zu nähen!
    Jeansstoff ist vorhanden. Nähmaschinen sind auch da, und Lust hab ich mega 😀
    Ich bin gespannt ob ich dabei sein darf!!
    Liebe Grüße
    Bibi

    Antworten
  18. Fräulein B. (Meike)
    Fräulein B. (Meike) sagte:

    Halloooo liebe Carina 🙂
    Deine Hosen habe ich in den vergangenen Wochen schon sehr bewundert und festgestellt, dass ich dringend auch ein paar neue Highwaist Hosen benötige (Schrank ist ja noch nicht voll genug).
    Ich hätte da auch schon ein paar Ideen, die ich wahnsinnig gerne in die Tat umsetzen würde. Top secret, haha 😉
    In den nächsten Wochen hätte ich auf jeden Fall Zeit für eine neue nähtechnische Herausforderung. Ob kurz oder lang, ich kann mir die Hose an mir auf jeden Fall gut vorstellen, das klingt ja auch gar nicht eingebildet oderso 😀 Bei dir macht das Probenähen auf jeden Fall unglaublich viel Spaß, und ich würde mich freuen, wieder ein kleiner (im wahrsten Sinne des Wortes) Teil davon sein zu dürfen. Nähen würde ich dann vermutlich in Größe 34.

    Allerliebste Grüße <3

    Antworten
  19. Saskia
    Saskia sagte:

    Moin Carina,

    eigentlich trage ich keine Hosen (mehr) und es befindet sich derzeit keine einzige in meinem Schrank… Uneigentlich gibt es dann doch immer wieder Situationen in denen ich gerne 1-2 passende Hosen hätte; daher finde ich die Beschreibung Deiner Hose(n) sehr verlockend und wäre gerne bei dem Probenähen dabei. Grund für meinen Hosenlosen Kleiderschrank sind der Mangel an passenden Exemplaren – Vermutungsweise würde ich Größe 42 oder 44 nähen (Hüftumfang 105cm / Taille 81cm).
    Ein wenig kennenlernen konntest Du mich ja schon während des momentanen Designnähens für Dein T-knot´n´Croppy. Meinen Blog findest Du unter http://beezaubert.blogspot.de/
    Die notwendigen Nähmaschinenfüße sind ebenso vorhanden wie eine jeansnähfähige Nähmaschine (habe schon Kinderjeans inkl. Reißverschluß / Knöpfen genäht).

    Liebe Grüße,
    Saskia

    Antworten
  20. Melissa Theis
    Melissa Theis sagte:

    Hi Carina,

    Dein Aufruf liegt ja schon länger zurück. Ist das Schnittmuster schon fertig? Genau so eine Hose suche ich!
    Liebe Grüße Melissa

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] ich vor einigen Wochen den Probenähaufruf bei Carina Sewera sah, habe ich lange mit mir gehadert, mich da zu bewerben. Probenähaufrufe gibt es viele, bei […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.