, ,

Leder & Seide

Lederrock und Seidenbluse

Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an, so geht es mir bei den Stoffen hier auch. Während das Kunstleder etwas ‚verrauchtes‘ an sich hat, mich immer an Motorradgangs erinnert, so ist die Bluse aus Seide wohl der extreme Gegensatz dazu und gehört eher an eine edle Dame. Nun, ich finde man kann das trotzdem sehr gut kombinieren, oder gerade deswegen vielleicht, weil es so gegensätzlich ist?

Pencil Skirt nähen

So einen klassischen Bleistiftrock wollte ich mir schon lange mal wieder nähen. Das war damals so ziemlich das erste was wir in der Ausbildung gelernt haben und irgendwie bin ich da dann jahrelang eher mit grossen Bogen drum herum geschlichen. Vielleicht weil unsere Kundinnen im Atelier damals geschätzt so zwischen 70 und scheintot waren…… Aber nix da, ich hab meine Ängste brav abgelehnt und mich an ein Exemplar gesetzt, dass alles andere als altbacken daher kommt.

Rock it baby!

Der sehr eng anliegende Pencil Skirt hat ein ganz raffiniertes Geheimnis: Die Seitenteile sind im schrägen Fadenlauf geschnitten und geben dem Rock dadurch genug Elastizität um sich bequem hinsetzen und laufen zu können. Und bequem ist er wirklich, ich hab ihn am Samstag Abend zu einem Konzert getragen, einige Stunden getanzt und ich glaube auch den einen oder anderen Blick auf mich gezogen darin. Was mich zum nächsten Punkt bringt: Bleistiftröcke sind unglaublich sexy!

Sexy in Leder

Nun vielleicht sollte ich euch ja noch ein Geheimnis verraten: Der Rock ist mein neuester Schnitt, wurde ganz klamm und heimlich noch ’schnell‘ probegenäht von meinen Ladies aus dem Dress to Impress Team. Und ratet mal was? Die Mädels finden den Rock MEGA, weil er durch die schlanke Form und die Teilungsnähte einen ziemlich hübschen Hintern zaubert <3

Seidenbluse und Probenähen

Nun denn, wir sind beim letzten Kapitel für heute angelangt: Die Bluse. Noch während ich am Zeichnen für den Rock war, wurden bereits die ersten Fragen nach einem passenden Oberteil dazu laut. Ja natürlich hab ich mir darüber auch schon den Kopf zerbrochen und mich danach gleich an die Umsetzung gemacht für ein elegantes Teilchen, das schon lange seine Kreise durch mein Hirn gedreht hat 😉 Also Schnitt vorgezeichnet, mich an ein gut gehütetes Stoffschätzchen gemacht und genäht. Noch nicht gaaaaanz perfekt, aber schon sehr gut dran wie ich finde. Und der Stoff ist absolut traumhaft zu tragen!

Nun seid aber ihr dran, denn der Schnitt soll ja schliesslich auch ausführlich getestet werden. Ich weiss, es ist Weihnachten und in den nächsten Tagen wird wohl kaum wer an der Maschine sitzen ausser mir… Aber keine Sorge, es ist ja erst der Aufruf, losgehen tut es dann im neuen Jahr, wenn wir uns wieder alle in den Alltag eingelebt haben. Nun aber zu den Infos:

  • Es handelt sich um eine Bluse für Webware, vorzugsweise weich fliessende Stoffe aus Viscose, Seide, Polyester
  • Getestet werden die Grössen 32 – 46. Bitte bei der Bewerbung deine Grösse angeben
  • Die Bluse enthält Brustabnäher und Falten im Ausschnitt sowie einen Beleg
  • Bitte bewirb dich in vollständigen Sätzen mit ein paar Angaben zu dir sowie einem Link zu deinem Blog, FB-Seite, Instagram, Pinterest oder wo auch immer deine Werke zu bewundern sind
  • Du nähst innerhalb von 2 Wochen ein Testexemplar und lieferst danach innert 1 weiteren Woche finale Bilder ab. Dazu benötigst du keine Profikamera aber ein Auge für schöne Bilder
  • Wir sind eine fröhliche Truppe an sehr offenen Näherinnen jeglichen alters, wir wünschen uns ebenso offene und lustige Mitnäherinnen um die gute Laune stets zu halten

Dich spricht das alles an? Dann freu ich mich ganz dolle über deine Bewerbung direkt hier unter dem Beitrag oder im entsprechenden Post auf Facebook.

Und jetzt geniesst alle weiterhin ganz brav die Festtage mit euren Liebsten und hoffentlich noch ein paar weiteren Geschenken,

eure Carina
:-*

 

Schnittmuster Rock: Pencil Skirt by Sewera
Schnittmuster Bluse: wird bald getestet
Stoffe: tief in meinen Regalen versteckt gefunden…

5 Kommentare
  1. Antje Nickelmann
    Antje Nickelmann sagte:

    Iiiiiiich will unbedingt wieder dabei sein. Liebe Carina, da der Pencil Skirt bald fertig ist, brauch ich uuuunbedingt die passende Bluse. Ich hab Viskose und Wildseide im Stoffschrank, die schon lange auf einen passenden Schnitt warten. Ich nähe in 36, vielleicht auch 38 nach Weihnachten. Hihi. Meine Seite ist #ElsievanSeyb auf Facebook. Ich würde mich riesig freuen, wieder dabei zu sein. <3 LG Antje

    Antworten
  2. Kathrin Cagnin
    Kathrin Cagnin sagte:

    Ich möchte mich auch für Dein Probenähen bewerben. Das Teilchen ist genau richtig für den Start ins neue Jahr! Da ich eine erfahrene Näherin bin und auch schon Hemden und Blusen genäht habe, bin ich mir sicher, den Anforderungen, die das Nähen einer Bluse mit sich bringt, gewachsen zu sein! Bei Facebook habe ich eine Seite unter dem Namen #atelierkcagnin

    Antworten
  3. Jacqueline Keller
    Jacqueline Keller sagte:

    ich würde sehr gerne die Bluse für dich probenähen.
    ich bin ü50 und nähe die grösse 38/40. Das nähen ist reines Hobby und ich bin mich immer noch am ausprobieren
    auf fb findestdu mich unter meinem namen, auf insta unter creartelier.
    lg

    Antworten
  4. Lara
    Lara sagte:

    Liebe Carina,

    so viel ist zwar nicht von der Bluse zu sehen aber das was ich sehe sieht toll aus <3
    Ein sexy Outfit hast Du Dir da genäht! 🙂
    Ich würde sehr gerne mal wieder mitnähen – ich bin auf der Suche nach etwas schickeren Oberteilen und fänd es toll mit Deiner Bluse ins neue Jahr zu starten :-*
    Meine Größe liegt bei 38, jetzt nach Weihnachten aber vielleicht auch Richtung 40… 😉
    Darf ich? Ich wäre sehr gerne wieder dabei <3

    Liebe Grüße
    Lara

    Antworten
  5. Angelika Vogel
    Angelika Vogel sagte:

    Hallo, ich würde gern dabei sein. Ich nähe seit ca. 1 Jahr und habe vorher die Maschine benutzt….. nur repariert oder kleine Decken genäht. Ich trage zur Zeit die 44 Kaufgröße. Zuletzt habe ich ein Kleid und einen Blazer sowie eine Jacke genäht. Freue mich auf neue Oberteile.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.