Schon seit einer ganzen Weile war ich in der Probenähgruppe von Nadine, der Schnitt wurde mehrmals angepasst bevor auch nur das offizielle Probenähen ausgeschrieben wurde – all das durfte ich live miterleben und hab nun ganz tolle Hosen hier im Schrank <3

Die Kinder Boony kennt ihr hoffentlich ja schon, die stellt euch Nadine in ihrer DIY-Facebookgruppe ganz umsonst zur Verfügung, es lohnt sich aber vor allem auch wegen der ganzen tollen Designbeispiele, immer mal wieder dort vorbei zu schauen 😉 Auf ihrem Blog sucht sie ausserdem regelmässig Probenäherinnen für weitere Projekte, ebenfalls sehr empfehlenswert wenn ihr dort mal bei ihr rein schaut!

Nun genug geredet – erst mal Bildchen zeigen….

Mama Boony long CollageBoony Kurz Collage

 

Ja ich weiss und schäme mich auch ganz dolle dafür – ‚indoor‘ Fotos sehen einfach nicht so toll aus wie meine anderen Bilder, aber ich hab da auch nen Sündenbock: Petrus! (Auch Iskur, Hadad, Ba’al, Taru oder Teišeba genannt – *Besserwisser*) Jedenfalls spielt das Wetter hier momentan nicht so oft mit und wenn dann die Sonne mal scheint bin ich meist arbeiten oder mein Fotograf unterwegs, aber das kennt ihr ja bestimmt auch oder? 😉
Schickt mir also bitte mal etwas Sonne damit ich noch bessere Fotos nachreichen kann!

Noch ein paar Infos zur Hose: es gibt sie in halblang (Bermudalänge) und langer Version, mit kurzem Bündchen, Longbündchen oder Saum, mit optionaler Tasche und ist für so ziemlich alle Stoffe geeignet. Wenn das mal noch nicht Grund genug ist, sie sofort zu kaufen dann schaut doch mal bei Nanoda die tollen Hosen meiner Mitnäherinnen an. Bis zum 13. November könnt ihr dort übrigens auch noch ein e-Book gewinnen, also husch rüber mit euch!

Ich verbreite die gute Neuigkeit solange mal noch bei RUMS und morgen bei Out Now!

Liebste Grüsse
Eure Carina

2 Kommentare
  1. Lara
    Lara sagte:

    Liebe Carina,

    jetzt kann ich Dich auch endlich zuordnen!
    Die ganze Zeit dachte ich, schonmal was von Dir gesehen zu haben bevor Susanne von Muckelie die genialen Bilder vom Probenähen auf ihrem Blog gezeigt hat.
    Und jetzt sehe ich hier beim Stöbern auf Deinem Blog (der mir übrigens sehr gut gefällt!) die Bilder von der Mama Boony mit großem Kuscheldino 🙂
    Ich bin gerade übrigens dabei meine vierte Mama Boony zu nähen, nur die Bündchen fehlen noch. Vielleicht sollte ich mal aufhören auf Deinem Blog zu stöbern, dann kann ich die Mama Boony morgen anziehen…

    Liebe Grüße
    Lara

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.