, , ,

Co-Z Men – Lovestory

Über meinen heutigen Beitrag hab ich eine ganze Weile nachgedacht.. Was soll ich euch zu den Fotos erzählen? Mein Privatleben halte ich ja meist lieber eben genau das – PRIVAT.. Aber, da ihr ihn wohl in Zukunft noch öfters zu Gesicht bekommen werdet… Nun ich möchte euch gerne heute den Mann an meiner Seite vorstellen und wie es dazu kam 🙂

Vor einiger Zeit war ich bei meiner lieben Freundin Annika von AnniNanni zum Geburtstag eingeladen. Da wir privat sehr viel miteinander quatschen, weiss sie so ziemlich alles über mich. Da ist auch der Beziehungsstatus immer mal wieder Thema. Als alleinerziehende Mama bin ich ja jetzt nicht gerade unbedingt das Objekt der Begierde bei Männern, schliesslich gibt es mich nur mit Anhang von zwei Kindern.. Deshalb hat sie da bereits im Vorfeld ihrer Party etwas eingefädelt. Und zwar dem Mann auf dem Foto hier von mir erzählt, wahrscheinlich leicht übertrieben bei den guten Eigenschaften… Umgekehrt genauso *kicher*.

Jedenfalls hat sie uns dann an besagter Party einander vorgestellt. Nähen verbindet. Seither sind wir nämlich unzertrennlich <3 Und nun trägt ein weiterer Mann voller Freude den Co-Z Men.

Genäht hatte ich diesen für die Creativa in Zürich, er hat mir da am Sonntag nämlich ganz lieb geholfen und sich voll engagiert in den Verkauf gestürzt. Vielleicht hat die eine oder andere von euch bereits einen Sneak Peak auf Instagram gesehen 😉 Da das ganze sehr kurzfristig war, weil wir ja spontan den Samstag & Sonntag angehängt hatten, musste auch der passende Pulli ganz schnell her. Bei Nipnaps habt ihr mich bereits gesehen, wie ich direkt an ihrem Stand den Stoff zuschneiden durfte <3

So ist dann also der wunderbar auffällige Co-Z Men aus Nipnaps Squiggles in Senfgelb entstanden. Absolut passend zu meinem Herzensmenschen, laut Anni passen wir nämlich auch Kleidertechnisch super zusammen. Normal kann ja jeder – wir fallen gerne auf 😉

Für’s erste Mal vor der Kamera für mich hat er sich ganz gut gemacht finde ich. Ist brav mit mir an den Rhein gefahren und hat alle Anweisungen befolgt. Der Mann, der seit kurzem mein Leben völlig auf den Kopf gestellt hat. Für den ich freiwillig meinen Kleiderschrank räume, um Platz für ihn zu machen. Auf den sich auch die Kinder jeden Abend freuen, wenn er nach der Arbeit nach Hause kommt. Der Mann, neben dem ich viel besser schlafe, als alleine. Der mich unterstützt und annimmt wie ich bin. Mit allen Ecken und Kanten. Und obwohl ich manchmal eben schon ein ziemlich verrücktes Huhn bin *sagen alle*.

Ich hoffe, ihr mögt ihn euch auch ganz gerne angucken 😉
Eure Carina

Schnittmuster: Co-Z Men
Stoff gesponsert von: Nipnaps
Verkuppelt von: AnniNanni – Dankeschön <3

3 Kommentare
  1. Janine Fink
    Janine Fink sagte:

    Hallo Carina! Was für ein sympathischer Blogpost! Finde es so toll, ja schon beinahe rührend, dass Nähen im weitesten Sinne auch partnerschaftlich vereinen kann. Um so mehr freut es mich, dass ihr euch gefunden habt, denn sicherlich ist es als Alleinstehende mit 2 Kindern nicht einfach einen neuen Partner zu finden. Übrigens finde ich den Hoodie ganz toll und er passt ihm perfekt. Schicke dir ganz liebe Grüße, Janine.

    Antworten
  2. Franzisca
    Franzisca sagte:

    So schön! Ihr seid beide ganz sympathische liebe Leute und ich hab die Tage an der Creativa mit dir bzw. euch genossen 🙂

    (bei mir liegen noch zwei nach deinen SM genähte Oberteile herum.. warte noch auf meine Fotoshooting-Muse 😛 )

    än herzliche Gruess,
    Franzisca

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.