, , ,

X-Dress, die schmale Taille

X-Form

Mit einem X wird die Taille ganz speziell betont. Oder wenn nicht ganz so ausgeprägt vorhanden, dann wird sie optisch damit schmaler gezaubert. So zumindest der Gedanke hinter meinem neuen Design. Erst als X-Mas Dress angedacht, aber ich will ja nicht, dass sich dann niemand mehr getraut, das Kleid an Nichtweihnachtstagen zu tragen *kicher*
Die Teilungslinien sind aber nicht nur hübsch, sie verstecken auch ganz praktisch einen Brustabnäher. Dieser zaubert entweder für kleinere oder grössere Oberweite eine tolle Form.

Taille verschmälern

Besonders mit den schwarzen Einsätzen an den Seiten wird aus dem Kleid ein richtig toller Hingucker. Es gibt dazu einen geraden Saum oder den hier genähten ‚V-Saum‘, ebenso einen V-Ausschnitt oder Rundhalsausschnitt. Jeweils mit Beleg genäht für ein schönes und edles Finish.

Schon neugierig auf den neuen Schnitt? Er ist absolut wintertauglich, hier aus Romanit genäht, geht er auch ganz prima aus elastischen Sweatstoffen. Für den Sommer (wenn er dann endlich wieder kommt..), lässt sich das Kleid aber auch prima mit kurzen Ärmeln nähen 🙂

Für die Fotos hab ich das Tochterkind in den Wald geschleppt und ständig irgendwelche Anweisungen gegeben. Entsprechend ist wohl auch mein Gesichtsausdruck nicht ganz so entspannt. Aber sie macht das schon echt toll! Wir haben auch gleich die Gelegenheit genutzt und etwas zu unserem aktuellen Realienthema (Biologie, NaturMenschGesellschaft, in meiner Kindheit noch als HLK -> Heimats- und LebensKunde bekannt) gelernt. Wir haben nämlich ganz viele Eicheln am Boden gesehen. So wird bei uns lernen ganz einfach in den Alltag integriert 😉 Nur so am Rande als Info für alle, die sich für unser Homeschooling interessieren..

Jetzt aber zum für viele wahrscheinlich besten Teil des heutigen Beitrags:

Ich suche nämlich wieder mal Probenäherinnen! Was das Kleid alles beinhaltet habt ihr ja schon gelesen, wenn ihr in den nächsten 3 Wochen Zeit und Lust habt, ein X-Dress in Grösse 32 – 50 für euch zu nähen und damit auch euer Weihnachtsoutfit bereits abzudecken, dann bewerbt euch gerne direkt hier unter diesem Beitrag oder auf Facebook oder Instagram bei den entsprechenden Beiträgen.
Gebt bitte dazu eure Homepage (Blog, FB, Insta..) an. Egal ob 3 Fans oder 3000, ich möchte mir einfach ein paar eurer Bildchen angucken. Darauf leg ich nachwievor grossen Wert!

Ich freu mich schon auf euch –

eure Carina
<3

Fotos: Tochterkind
Kleid: X-Dress (coming soon)
Stoff: Romanit (privates Lager)

Dieser Beitrag is auch erhältlich in: Englisch

10 Kommentare
  1. Antje Nickelmann
    Antje Nickelmann sagte:

    Liebe Carina. Ich wäre sooo gerne wieder dabei. Hab jedoch vor 1 Woche erst mein Baby bekommen und meine Taille kann sich gerade nicht so nennen. Ich habe aber Hoffnung, dass dieses geniale Kleis optisch viel für mich tun kann. Ich hab schon mehrfach für dich genäht und finde, es wird mal wieder Zeit. Meine Seite auf Facebook ist #ElsievanSeyb. Ich würd mich mega freuen❤

    Antworten
  2. Moni
    Moni sagte:

    Huhu Carina,

    einen Figurschmeichler und das zu Weihnachten? Na das wäre doch perfekt, gerne würde ich Dich mit einer 38 unterstützen. Ich liebe es, in der kälteren Jahreszeit vermehrt Kleider zu tragen und mich so richtig fraulich zu fühlen. Bilder von meinen Werken findest Du auf meinem Blog.

    Liebe Grüße,
    Moni

    Antworten
  3. Grüner
    Grüner sagte:

    Hu Hu
    Ein Kleid für mich zu nähen wäre ein Traum und sieht interesant aus ❤️❤️❤️
    Ich würde sehr gerne für dich probenähen , ich brauch unbedingt ein Kleid …
    Und so mit möchte ich mich hiermit gerne für das Probennähen bewerben in Größe 40/42 und ich würde mich als Fortgeschrittene bezeichnen .

    Ich bin 40 Jahre jung , verheiratet und mein Söhnchen ist 14 Jahre alt.
    Meine Leidenschaft ist nähen , sticken und häkeln.
    Als kleine Mädchen hab ich das von meine Mama ❤️gelernt und das bin Ihr so dankbar … und nach lange Pause hab ich das neu für mich entdeckt.
    Das nähen ist für mich die beste Medizin ❤️

    Hier meine Seite :
    https://m.facebook.com/KejtkaKreativOase/?ref=bookmarks

    https://www.instagram.com/kejtka.kreativ.oase/?hl=de

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Dich unterstützten darf
    Liebe Grüße Katarzyna

    Antworten
  4. Swaantje
    Swaantje sagte:

    Hallo, ich wäre auch gern dabei. Bei Instagram findest du mich unter lieschenswerkelei
    Meine Seite ist noch recht jung, aber einige Bilder kann man schon sehen
    Ich trage gerade in der kalten Jahreszeit fast ausschließlich Kleider, weil ich so viele Lagen Oberteile und Hosen – schlimmstenfalls noch ineinander gesteckt – furchtbar finde…und bin Kleid kann ich mich gut bewegen, muss nichts zurechtzuppeln und den Look mag ich auch viel lieber. Bisher habe ich die Kleider Ella, Marie und Ronja von Pattydoo in Größe 38/40 für mich genäht, suche aber noch Abwechslung. Deinen Schnitt würde ich wohl aus einem Sweat in einem schönen Farbton nähen und die seitlichen Einsätze mit einer dunkleren Nuance derselben Farbe absetzen.
    Fotos von mir in meinen Kleidern kommen in der nächsten Woche noch.
    Ich würde mich freuen, dabei sein zu können.

    Antworten
  5. Kathrin Wichmann
    Kathrin Wichmann sagte:

    Hallo Carina, ich würde dich sehr gerne unterstützen. Ich nähe bei deinen Schnitten Gr. 44 für mich, habe sie glaub auch alle weil ich die D+ Abnäher brauche und diese doch meist bei anderen Designern vermisse… Und mit Weihnachten und zig Geburtstagen wo hier noch kommen kann ich echt mehr Kleider gebrauchen 😉 ach ja meine noch sehr kleine Facebook-Seite heißt „glühende Nadel Design“. Ich würde mich wahnsinnig freuen. Liebe Grüße Kathrin

    Antworten
  6. saretta
    saretta sagte:

    Wunderschön. Ich habe zwar keinen Blog und auch kein Facebook, aber ich habe schon mal beim probenähen für das Kleid mit dem Hammer Rücken mitgemacht. Ich habe hier eine Menge Stoff liegen und würde eine 32 nähen.

    Antworten
  7. Ina Pfeiffer
    Ina Pfeiffer sagte:

    Liebe Carina, ich habe mich tatsächlich noch nie für ein Probenähen beworben, doch bei diesem Kleid waren sofort Herzchen in den Augen… :-)))
    Also probier ich es einfach mal. Falls es nicht klappt, muss ich einfach noch etwas Geduld haben, bis der Schnitt online geht… 😉
    Genähtes von mir findest du auf facebook (Ina Pfeiffer) oder instagram (sewedbyinchen)
    Liebe Grüße, Ina

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.