, ,

Schnittmusterkombi Body – Kleid – Rock

Aus Kleid mach Body

Letzte Woche hab ich euch mein Valentine Dress vorgestellt, nun diese Woche gibt es eine weitere Variante davon. Allerdings ein gutes Stück abgewandelt. Und zwar in einen Body. Dazu habe ich das Schnittmuster vom Kleid an der Taille umgefaltet und dort dann den Schnitt vom Body angehängt. Etwas ausgeglichen und mutig zugeschnitten. Nun was soll ich sagen? Ich liebe meinen Schnittmix <3

Pencil Skirt –  ein Rock geht immer

Dazu kombiniert hab ich das ganze mit meinem Kunstleder Pencil Skirt, der passt in meinen Augen hervorragend dazu und formt eine ganz hübsche Silhouette. In dem untergehenden Sonnenlicht glänzt er ganz toll silbern, was dem Outfit gleich noch etwas mehr her gibt. Ach bevor da wieder die Frage aufkommt: Ja ich kann in den Schuhen laufen, auch bei Schnee und 16cm Absatz *kicher*

Schwarz in Schwarz

Und schon wieder bin ich von Kopf bis Fuss in schwarz gekleidet. Scheint ganz so, als wäre der Grossteil meines Kleiderschrankes ziemlich einheitlich was die Farbe anbelangt. Dabei komm ich mir gar nicht etwa düster oder so vor, ich bin kein Grufti (wobei das nicht negativ gemeint ist!), ich mag nur einfach schwarz 😉 Das Valentine Dress hat neben dem grossen Kragen auch die Option, ein schmales Bündchen anzunähen wie ich es hier getan hab. Ausserdem können bei Bedarf Träger angemacht werden. Diese können die BH Träger verstecken und auch zusätzlichen Halt geben. Zwar brauch ich weder das eine noch das andere, aber ich musste ja erst mal alle Varianten selber durchnähen bevor ich den Schnitt rausgebracht hab 🙂

Die Bilder hat ebenfalls meine Tochter gemacht, nach meinen Anweisungen. Ich finde sie entwickelt da echt so langsam ein Gespür dafür und bin ganz froh, dass sie das auch gerne macht und mir brav zu Hilfe steht wenn ich sie brauche. Gut vielleicht auch weil sie dann wieder einen Wunsch offen hat <3 Das verdient sie sich aber auch!

Was meint ihr so zu meiner Kombi? Top oder Flop?

Eure Carina
:-*

 

Schnittmuster Rock: Pencil Skirt by Sewera
Schnittmuster Top: Valentine Dress & Body by Sewera
Fotos: Tochterkind <3
Zu sehen bei: RUMS

12 Kommentare
  1. Janina
    Janina sagte:

    Liebe Carina,
    Dein Outfit ist der Hammer! Du siehst wunderbar aus! Der Rock ist ein echter Hingucker. Tolle Stoffwahl.
    In meinem Kleiderschrank gibt es gar nicht so viel schwarz. Nur ein paar Teilchen. Aber dein Outfit sieht richtig klasse aus!

    Ganz liebe Grüße
    Janina

    Antworten
    • Carina Sewera
      Carina Sewera sagte:

      Dankeschön liebe Janina 🙂
      Ach was nicht ist, kann ja noch werden. Oder du machst die Welt einfach etwas bunter – das ist ja das schöne an Mode. Jeder so wie es ihm/ihr gefällt <3

      Antworten
  2. Vanessa
    Vanessa sagte:

    Hallo Carina, dein Outfit ist sehr schön und super sexy 🙂 Früher habe ich auch fast nur schwarz getragen, mir ging es wie dir, ich mochte schwarz einfach. Seid ich nähe hat sich das geändert. Der Pencil Skirt gefällt mir besonders gut, ich habe mich bisher nicht an diesen Schnitt gewagt weil ich glaube mit breiten Hüften wird das nix…
    LG Vanessa

    Antworten
    • Carina Sewera
      Carina Sewera sagte:

      Dankeschön <3
      Ja das kann ich verstehen, als ich angefangen hab mehr zu nähen, war zunächst auch alles sehr bunt. Das hat eine Weile gedauert bis ich dann wieder grossteils zu eher schlichten Teilchen und schwarz zurück gekommen bin 😉
      Ach ich finde der Rock macht einen tollen Popo, egal in welcher Grösse! Trau dich 😀

      Antworten
  3. Julia
    Julia sagte:

    Top!!!! Aber ich bin schon längst nicht mehr objektiv bei Deinen Schnitten, habe ich doch die Woche 3 Lagen Sewera getragen und darüber meine 3. und neuste und wärmste 4 Season Jacket. Gestern dann meine 1. Slimmy Jeans als Shorts. Ist das noch normal oder bin ich schon im Schnittwahn?

    Antworten
    • Carina Sewera
      Carina Sewera sagte:

      Hihihi ja da machst du mir schon bald Konkurrenz. Ich glaube mehr als 5 Teile hab ich noch nie auf einmal getragen nach meinen Schnitten, ich muss da mal noch mehr für den Lagenlook erstellen ^^

      Antworten
    • Carina Sewera
      Carina Sewera sagte:

      Grau ist ja auch toll, nicht ganz so dunkel (was ja schnell mal als düster interpretiert wird) und doch so schön neutral und passt zu allem 😉

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.