Die Situation ist für viele von uns nicht einfach, da hilft Nähen doch beim Entspannen. Also rattert die Maschine hier gerade noch etwas mehr als sonst. Wie sieht das bei euch aus, näht ihr auch zur Zeit mehr oder musstet ihr euer Nähzimmer zum Homeoffice umwandeln? Oder gehört ihr zu den Helden die unglaublich viel für uns alle leisten? <3

Genäht hab ich mir ein Jewel Shirt in Kleiderlänge. Das Probenähen ist um eine Woche verlängert, der Schnitt wird also erst nächsten Donnerstag online gehen. Ich wollte euch aber hier schon mal Bescheid sagen. Zu meinem Glück kann ich ja hier weiterarbeiten, solange das Internet standhält, gibt es auch Neues aus dem Sewera Headquarter. Einer der nächsten Schnitte ist übrigens schon vorskizziert 😉

Da man ja zuhause bleiben soll, haben wir also auch Fotos im Garten gemacht. Okay und auf dem Wanderweg der direkt am Haus vorbei führt, aber da waren wir auch alleine. Immerhin ist jetzt mit dem Frühlingswetter der Hintergrund auch schön bunt und nicht mehr so grau und trist wie noch vor einigen Wochen. Die Kinder haben heute geholfen unser Gewächshaus wieder aufzubauen nachdem es vom Sturm verweht wurde. Die Gartensaison kann also losgehen.

Vorallem muss ich jetzt aber mein Nähzimmer mehr mit den Kids teilen, während Essen aus dem Garten zwar verlockend klingt, so ist Nähen dann doch interessanter. Da sieht man sofort ein Ergebnis und nicht erst in mehreren Wochen wenn man dann ernten kann. Dem grossen Kind kann ich bereits ein Schnittmuster in die Hand drücken und Anweisungen geben, die sie dann selbständig umsetzt. Lediglich beim Maschine umfädeln ist noch etwas Hilfe angesagt. Und an die Coverlock traut sie sich noch nicht.

Ein richtiges Nachwuchstalent hab ich hier daheim. Auch hinter der Kamera macht sie sich prima, hält sie gerade, achtet auf den Bildausschnitt. Da wir im Schulstoff eher voraus sind, nutzen wir die Quarantänewochen unter anderem auch, um etwas mehr Zeit mit ‚einfach nur sein‘ zu füllen, den Dingen die sonst im Alltag auch bei Homeschooling eher zu kurz kommen.

Dabei soll es vorallem auch Spass machen, mit Mama alleine daheim zu hocken. Also hab ich mich für das letzte Foto kurzerhand auf den Kiesweg gelegt. Und durfte danach die Steinchen aus den Haaren bürsten *kicher*. Die Kids fanden es jedenfalls toll und das Foto ist irgendwie doch auch cool 😀

Bleibt schön alle gesund!

Eure Carina
:-*

Schnittmuster: Jewel Shirt (verlängert) – coming next week
Zu sehen bei: DufürDichamDonnerstag

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.