Vor wenigen Tagen war ja Muttertag und auch wenn wir dieses Jahr daheim bleiben musste, hab ich es mir nicht nehmen lassen mich hübsch anzuziehen und etwas roten Lippenstift aufzutragen. Einfach so, nur für mich. Meinen Kindern ist es ja ziemlich egal, was ich trage, für sie bin ich ‚einfach nur Mama‘ – mal die Beste, mal eine ganz Doofe, manchmal auch eher die grosse Schwester. Einen Partner hab ich nicht, für den ich mich hübsch machen müsste. Aber zwischendurch mag ich es trotzdem, tolle Kleider anzuziehen, auch wenn es niemand sieht. Okay wenn man sich die Kamera schnappt und ein paar Bildchen macht, dann kann ich es zumindest online zeigen.

Sonst bin ich ja so ganz und gar nicht der Blumentyp, mir braucht auch niemand welche zu schenken. Ich mag lieber Pflanzen die ich essen kann. Hier hatte ich dafür mal wieder einen Grund, meine Lieblingsglitzerschuhe auszupacken, ihr wisst schon – Swarovski & rote Sohle, was gibt es besseres? Der tolle Baumwoll-/Viscosestoff lag übrigens nun schon mindestens 7 bis 8 Jahre in meinem Stoffschrank und wollte eeeendlich vernäht werden. Und so ist mein neues Silk’n’Stars Dress entstanden. Zu dem Schnitt gibt es aber noch eine viel bessere Story.

Vor einigen Wochen wurde ich vom Carlsen Verlag angefragt, ob ich das Schnittmuster zum Coverkleid eines künftigen Buches machen möchte. Natürlich will ich – somit hab ich auch umgehend zugesagt. Das Buchcover sieht traumhaft schön aus und es ist mir eine Ehre, dafür angefragt worden zu sein. Nun hier seht ihr dann auch meine ganz eigene Interpretation vom Kleid, wie immer wenn ich einen Schnitt erstelle, ist es nur eine von mehreren Varianten. Da es sich um einen Jugendroman handelt, gibt es diesmal den Schnitt übrigens auch für Teens! Das Tochterkind freut sich bereits riesig auf ihr Kleid.

Es ist gewickelt, sowohl am Oberteil überlappend als auch beim Rock. Natürlich kann dabei ein Stück zugenäht werden wer es weniger luftig möchte und dazu gibt es eine kurze Hose für drunter, gerade bei meinem Mädchen find ich das super praktisch zum herumtoben. Auch eine Jumpsuit Variante lässt sich daraus zaubern. Und nicht nur als Maxidress, auch ein leichtes Sommerkleid in Knielänge ist aus dem Schnitt machbar. Dazu gibt es weite Trompetenärmel sowie die Flügelärmelchen an meinem Probemodell hier.

Nun ihr wisst ja schon wie das funktioniert, wenn ich von einem neuen Schnittmuster quatsche, will das natürlich auch getestet werden. Dementsprechend suche ich einige Probenäherinnen, die sich an das Kleid hier wagen. Die wichtigsten Infos zusammengefasst:

  • Damenkleid in Gr. 32 – 50 und Teeniekleid in Gr. 134 – 158
  • Geeignet für leichte, fliessende Webwarestoffe wie Viscosestoffe, Seidenstoffe oder weiche Baumwollstoffe
  • Kurze und lange Ärmel
  • Oberteil mit Brustabnähern für kleinere und größere Oberweite bei den Damen / keine Abnäher für die Teens Version & gefüttert
  • Individuell wählbare Rocklänge
  • Optional mit kurzer Hose / Möglichkeit zum Jumpsuit
  • Seitlicher Reißverschluss
  • Optional mit Zierband an den Ausschnittkanten
  • Bilderabgabe Ende Juni

 

Na, hört sich das gut an? Dann freue ich mich über eine Bewerbung mit einer kurzen Vorstellung zu dir und einem Link zu deiner Seite hier im Kommentar oder auf Facebook unter dem entsprechenden Beitrag. Ein Facebookaccount ist Voraussetzung für die Teilnahme, da das Probenähen über eine Gruppe auf dieser Plattform stattfindet.

Und zu guter Letzt noch mein Lieblingsbild – ein wirklich unglaublich bequemes Kleid und ich fühl mich tatsächlich äusserst wohl in meinem Kleid. Obwohl ich sonst Blumen so gar nicht mag – jedenfalls nicht an mir. Aber irgendwie hat das Silk’n’Stars Dress genau dazu gepasst und so lasse sogar ich mich zum Rosenstoffträger konvertieren 😉

Eure Carina
:-*

 

Schnittmuster: Silk’n’Stars Dress by Sewera
Fotos: Mama
Schuhe: Louboutin
In Zusammenarbeit mit Carlsen Verlag
Zu sehen bei: DufürDichamDonnerstag

16 Kommentare
  1. Manuela
    Manuela sagte:

    Hallo liebe Carina! Du siehst einfach nur wunderschön aus! Das Kleid ist traumhaft . Es würde mich sehr freuen wenn ich dich wieder unterstützen dürfte. Endlich mal wieder ein traumhaft schönes Kleid aus Webware. Erst gestern ist wieder 2,5 m Seide mit nach Hause gekommen. Und ich habe noch größere Mengen auf Vorrat

    Antworten
  2. Corina Steinmetz
    Corina Steinmetz sagte:

    Ich würde gerne das kleid für dich testen. Könnte je nach Stoff 42/44 nähen. Meine Seite ist Steinis Nähstübchen bei FB. Durfte für dich schon das Jewel Shirt testen. 🙂

    Antworten
  3. Anna-Lena Thon
    Anna-Lena Thon sagte:

    Liebe Carina, das Kleid ist der Hammer
    Eigentlich stehe ich so gar nicht auf Wickel Optik, aber dieses super schöne Kleid ist ein Traum liebend gern würde ich für dich wieder Probenähen. Das wäre so fantastisch! Und ich würde auch gleich eins für meine Mama nähen, denn sie sitzt gerade neben mir und findet es auch wundervoll. Und eigentlich trägt sie keine Kleider, aber das hat es ihr angetan! Also, ich würde michriesig drüber freuen, wieder für dich nähen zu dürfen und wünsche dir einen fantastischen Tag!

    Antworten
  4. Sibylle Vulpi
    Sibylle Vulpi sagte:

    Liebe Carina
    Liebend gerne würde ich dieses wunderschöne Wickelkleid probenähen. Es passt genau zu meinem Kleidermotto für diesen Sommer ☺️ Eine Homepage oder einen Blog besitze ich nicht, ich werkle bisher ganz im „Stillen“. Aber einen FB-Account habe ich, wo ich ein paar wenige meiner genähten Kleider gepostet habe.
    Liebe Grüsse Sibylle

    Antworten
  5. Kathrin
    Kathrin sagte:

    Liebe Carona, ein Traumkleid….und da wäre ich gerne dabei…ich mag so gerne Webware für Kleider.
    Ich nähe Gr.34/36 und hab schon für dich getestet…
    Mama of 5, Ärztin und alles lieben, was mit Stoffen, Farben und Musik zu tun hat-da ist der Bogen…ich dem Kleid stell ich mir so toll vor, zu tanzen.
    Meine Seite( kennst du schon):
    https://www.facebook.com/mondomagnifici/

    LG Kathrin

    Antworten
  6. Kathrin
    Kathrin sagte:

    Liebe Carina, ein Traumkleid….und da wäre ich gerne dabei…ich mag so gerne Webware für Kleider.
    Ich nähe Gr.34/36 und hab schon für dich getestet…
    Mama of 5, Ärztin und alles lieben, was mit Stoffen, Farben und Musik zu tun hat-da ist der Bogen…ich dem Kleid stell ich mir so toll vor, zu tanzen.
    Meine Seite( kennst du schon):
    https://www.facebook.com/mondomagnifici/

    LG Kathrin

    Antworten
  7. Regina Hildebrandt
    Regina Hildebrandt sagte:

    Carinaaaaaa, Mensch! Du machst es immer so, dass ich deine Schnitte sehe und mich bewerben musssssss! So also auch hier!
    Wäre gern wieder dabei in 42/44 und 140 fürs Tochterkind! Beste Grüße, Regina 🙂

    Antworten
  8. Doris
    Doris sagte:

    Das ist ein ganz tolles Kleid, und ich liebe Rosenstoffe sehr. Diese Variante sieht ganz toll aus an Dir. Ich hätte auch Interesse, für meine Teenie-Tochter zu nähen, vor allem die Jumpsuit-Version reizt mich, ich denk sie braucht etwa 146.

    Antworten
  9. Sandra Biesenthal
    Sandra Biesenthal sagte:

    Das schaut so super aus. Genau was für mich. Ich suche schon länger ein Schnittmuster für webware. Habe so tollen Stoff geschenkt bekommen und finde nix. Bin richtig verzweifelt. Dein Schnitt und der Stoff würden perfekt passen. Mein Problem bisher war ich kann nicht wirklich schöne Bilder machen aber ich würde mir extra Professionelle Hilfe eines Fotografen holen, kenne da jemand der das machen würde. Größe kann ich dir leider nicht genau sagen da ich am Abnehmen bin schätze das es jetz eine 40/42 sein könnte, bin auch kleiner 162, falls du eine Petit Version vorhast.

    Antworten
  10. Brigitta Zinterl
    Brigitta Zinterl sagte:

    Liebe Carina, das Kleid ist wunderschön, ein Traum und ich bin ein absoluter Viskose Fan. Und so viele Varianten. Eine richtig tolle Herausforderung. Die kurze Hose darunter kann ich mir auch sehr gut vorstellen. Wenn du mich dabei haben möchtest, gerne in Gr 36. FB: @britta.diy
    GlG Brigitta

    Antworten
  11. Hari Ellen
    Hari Ellen sagte:

    Liebe Carina, ein wunderschönes Kleid. Ich habe noch nie für dich probegenäht, kenne aber schon ein paar Schnittmuster von dir. Gerne würde ich bei diesem schönen Schnitt mitmachen in Gr. 36/38. Ich bin schon Ü50… die Leidenschaft Nähen begleitet mich schon seit meiner Jugend. Habe sogar mal als junges Mami Edelweisshemden in Heimarbeit genäht… Meine Seite bei Fb Bellfah und bei IG @bellfah_. Würde mich freuen dabei zu sein. LG Ellen

    Antworten
  12. Isi
    Isi sagte:

    Liebste Carina,

    das ist ja mal wieder ein Traumschnitt <3

    Wahnsinnig gern würd ich Dich wieder mit einer 36 unterstützen! Stoff für Kleider habe ich eh, aber es trifft sich perfekt, dass ich grad auch so einen schönen Stoff auch für einen Jumpsuit liegen habe 🙂

    Einen schönen Abend wünsch ich Dir

    Antworten
  13. Stefanie Linke
    Stefanie Linke sagte:

    Liebe Carina! Das kleid ist ein absoluter traum und steht dir hervorragend! Es trifft auch ganz zufällig meinen geschmack und ich liebe webwareschnitte ich würde mich riesig freuen, dich bei dem probenähen mit gr 38 unterstützen zu dürfen!
    Liebe grüße

    Antworten
  14. Julia Dieterich
    Julia Dieterich sagte:

    Hallo deine Schnitte sind einfach toll und das Kleid ist der Hammer. Gerne würde ich es in Größe 42/44 nähen. Ein Traum
    Viele Grüße Julia

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.