Beiträge

Vor kurzem hab ich euch auf Facebook schon gezeigt was bei mir als nächstes ansteht. Nun ist das Kleid fertig verziert mit den Perlen und ich kann es euch endlich in voller Pracht zeigen <3

Schon länger wollte ich mal wieder ein richtig elegantes Winterkleid nähen. Erst dachte ich an einen Stretchsamt, das glänzt so schön und sieht auch echt edel aus. Schlussendlich hab ich mich dann aber doch für einen etwas wärmeren Stoff entschieden, nämlich den Alpenfleece in dunkelviolett hier.

Für den edlen Touch hab ich in fleissiger Handarbeit einige Perlen und Pailletten angenäht. Ich gebe zu, zum kuscheln vielleicht nicht ganz so praktisch. Aber hey, es sieht toll aus und das zählt manchmal einfach mehr 😉 Immerhin ist es ja von innen her sehr kuschelig mit dem Stoff.

Mama hat bei dem Foto übrigens gesagt ‚guck nicht so brav‘ – als würde sie damit sagen wollen, ich sei auch nicht brav. Hmmmm, ob sie da wohl recht hat? *kicher*

Nun wie soll ich denn dann da stehen und gucken? Am besten einfach gar nicht, dann seht ihr auch, dass ich sehr wohl auch total unvorteilhaft aussehen kann auf Bildern 😉 Aber hey es geht ja um das Kleid und nicht um mich! Den Schnitt hab ich nämlich ganz neu gemacht – ich hab euch ja schon bei der Kinderbluse versprochen, dass es sehr bald wieder etwas für uns Ladies gibt. Hier ist es also.

Das ‚Love Dress‘ besticht durch seine schlichte Eleganz zusammen mit rund geschwungenen Brustabnähern. Diese geben dem Kleid eine ganz besondere Note und wie ihr seht, muss es auch keineswegs langweilig sein. Mit ein paar feinen Details wird aus schlicht ganz schnell sehr viel mehr. Und wenn man es doch eher dezent mag, steht auch dem nichts im Weg.

Nun seid also ihr gefragt, möchtet ihr gerne für das Love Dress Probenähen?

  • Schnittmuster in den Grössen 32 – 50
  • Brustabnäher für A-C Cups und D+ Cups
  • Taillenabnäher im Rücken
  • Leicht ausgestellte A-Linie
  • Wie der Name Love Dress schon erahnen lässt, soll es zum Valentinstag erscheinen. Abgabetermin ist somit der 12.2.19
  • Genäht wird aus elastischen Stoffen wie Alpenfleece, Stretchsweat, Romanit, Jersey

 

Na, bist du dabei? Dann bewirb dich mit einem kurzen Satz (oder 2, 3, 4….) über dich und hinterlasse mir einen Link zu deiner Seite.

Ich freu mich auf euch!

Eure Carina
<3

 

Schnittmuster Kleid: Love Dress by Sewera (coming soon)
Fotos by: Mama
Zu sehen bei: Du für Dich am Donnerstag, Sewlala

Probenähaufruf

Alle paar Wochen ist es ja wieder so weit, ich hab tonnenweise neue Ideen und die eine oder andere findet ihren Weg aufs Papier und wird umgesetzt. Neben all den doch eher aufwändigen Schnitten, braucht es auch zwischendurch schnelle, einfache Projekte die im Nu genäht sind. So wie der neue Basic Schnitt, das ‚Simply Raglan‘ Shirt.

Raglan Shirt

Wie der Name schon so schön verrät, handelt es sich um einen Schnitt mit Raglan Ärmeln. Er ist leicht Figur umspielend und daher auch für alle geeignet, die sonst bei meinen Designs immer die sehr schmal gehaltene Form bemängeln 😉

Style it!

Natürlich enthält der Schnitt auch wenn er ganz basic ist, trotzdem ein paar verschiedene Möglichkeiten. Abgesehen von Brustabnähern für kleinere oder grössere Brüste (ja, das Shirt soll schliesslich eine gute Figur abgeben!), hast du auch die Wahl zwischen eine V-Ausschnitt und Rundhals sowie 4 verschiedene Ärmellängen zur Verfügung.

Der Schnitt ist bereits vorgetestet und in den Grössen 32 – 50 gradiert. Um dich zu bewerben, hinterlass doch einfach einen Kommentar mit einem Link zu deiner Seite (Blog, FB, Insta, etc) und schreib kurz, warum ich genau DICH dabei haben sollte. Genäht wird ab Ende Woche während rund 10 – 12 Tagen.

Ich freu mich auf euch!
Eure Carina
<3

 

Schnittmuster Shirt: Simply Raglan (coming soon)
Schnittmuster Hose: Sporty Leggings by Sewera

 

Eine unbunte Bluse

Lange habe ich von mir behauptet, dass ich keine Blusenträgerin bin. Abgesehen von meinen 3 oder 4 Stück Nameless Blusen die grösstenteils auch nur im Schrank hängen, besitze ich auch keine. Das sollte sich jedoch ändern und so hatte ich bereits im Dezember einen neuen Schnitt gezeichnet und mit einem wunderbar weichen Seidenstoff getestet. Nun sollte diese neue Bluse aber nicht so traurig alleine bleiben und brauchte dringend ein paar Freunde. Da kam dann dieser traumhafte Viscosestoff, den ich von by-Mami zur Verfügung gestellt bekommen habe, zum Einsatz.

Viscosestoff, luftig, leicht

Als ich das Paket mit dem Stoff drin aufgemacht habe, war die Bluse in meinem Kopf im nullkommanichts fertig genäht. Er hat förmlich nach mir gerufen. Schwarz geht ja bei mir bekanntlich immer, in Kombination mit dem Weiss sieht es jetzt aber zumindest mal nicht ganz so düster aus wie sonst. Hab ich mir zumindest sagen lassen.

Posh Blouse oder Shirt

Bei der Namensfindung hab ich mich etwas schwer getan. Ist der Schnitt nun eine Bluse oder ein Shirt? Bei uns in der Schweiz sagen die meisten die ich kenne Bluse sobald es aus Webware ist, dann noch einen Beleg an den Ausschnitt und der Fall ist klar. Hier Erhält der Ausschnitt noch ein besonderes Highlight mit den Falten. Diese enthalten einen Teil der Brustabnäherweite. Habt ihr gewusst, dass ich in der Ausbildung gelernt hab die Brustabnäher zur Schulternaht hin zu zeichnen und gar nicht zwingend zur Seitennaht?

Probenähen Sewera Bluse

Das Probenähen war diesmal etwas unkoordiniert hatte ich das Gefühl. Ja ich selber darf das von mir sagen 😉 Da kam erst das Leben 1.0 dazwischen und dann hatte ich die Möglichkeit, den Schnitt gleich selber in mehreren Grössen zu testen und konnte danach dann dafür ganz schnell vorwärts machen. Nun aber genug von mir, mich interessiert jetzt ob ihr oft Blusen tragt und wenn ja, bei welchen Gelegenheiten?

Eure Carina
:-*

 

Schnittmuster Bluse: Posh Blouse by Sewera
Schnittmuster Jeans: Skinnyjeans by Sewera
Stoff Bluse: Viscose von by-mami
Schuhe: Sergio Todzi
Fotos by: muckelie
Zu sehen bei: RUMS

schnittmusterkleiddamen

Winter Dress mit weitem Rock

Wer sagt eigentlich, dass nur kleine Mädels Drehkleidchen anziehen sollen? Ich finde ja, wir Mamas (und nicht-Mamas) dürfen das durchaus auch ab und an. Deshalb musste für mich dann auch ein Winter Dress mit dem weiten Rockteil her. Weil ganz ehrlich – ich dreh mich auch ganz gerne wenn das Kleid so schön mitschwingt <3

weiterrocknaehen

Graues Drehkleid

Na was meint ihr dazu, sieht doch toll aus? 😉
Den Stoff find ich auch ganz klasse, es ist ein Jacquard Jersey in schwarz/grau. Mit dem gewissen Etwas, und dennoch ganz schlicht. Dafür bin ich mal wieder bei meinem leidigen Thema vom Muster beachten beim Zuschnitt. Ja was hab ich da wieder gefriemelt damit auch das Muster an den Seitennähten aufeinander passt. Mit dem Ergebnis bin ich aber echt zufrieden.

jacquardstoffidee

Selbstauslöser und ich

Mangels Fotografen musste ich bei diesen Bildern mal wieder selber ran. Da meine Kamera ja vor kurzem den Geist aufgegeben hat, hab ich mir wieder Mama’s und Papa’s Kamera geliehen. Tja kleiner Nachteil an ihrem Gerät: Mein Fernauslöser ist nicht kompatibel. Sprich Kamera einstellen, auf den Knopf drücken, nach vorne rennen und hoffen, dass sie einigermassen scharf sind. Nun, wenn man die Fotos ganz reinzoomt, dann fällt auf, dass die Böschung am anderen Ende des Rheins schärfer ist als ich. Aber hey, ich hab ja ganz wenig die Hoffnung, dass ihr mehr auf mich schaut. Drum hab ich mich schliesslich auch so schön in den Vordergrund gedrängt 😉 *kicher*

drehkleidchenfrauen

Schiffssteg und Kleidchen

Ein klein wenig albern fühlt man sich meist schon, wenn man so wenige Meter von einer Transitstrecke vor der Kamera rumhampelt. Ja auch ich, die da eher unempfindlich bin. Dazu beschränktes Zeitfenster weil Junior nur 2 Stunden in der Spielgruppe ist. In der Zeit mussten zwei Kleider durch, mit umziehen, Location wechseln und gerne auch gleich bearbeiten. Manchmal frag ich mich ja schon, warum ich mir den ganzen Stress immer und immer wieder antue. Aber ich mag euch auch noch was verraten: Es macht Spass! Einfach in eine leicht andere Rolle schlüpfen, nicht ’nur‘ Mama sein sondern auch als Person des ‚öffentlichen Interessen‘ dazustehen. Okay ja ich weiss, soooo viele Leute interessieren sich dann doch nicht für mich/meine Bilder, aber die paar, die hier immer lesen – huhuuuu, ich mach das gerne für euch :-*

backlessdressfashion

Kleider Schnittmuster für Damen

Inzwischen sind wohl fast alle Kaufkleider aus meinem Schrank verbannt, es macht einfach Freude, immer wieder was neues selber zu kreieren. Geht es euch auch so? Ich näh mir inzwischen ja wirklich ALLES ausser Socken (da versuch ich mich am ersten Paar mit stricken). Kleidchen kann man ja nie zuviele haben. Drum sind es auch bereits 6 von den Winter Dress, die meine Sammlung bereichern. Auch wenn man mich im Alltag oft in Jeans und Schlabbershirt antrifft, so trag ich genauso oft nämlich Kleider, auch nur um daheim auf dem Sofa zu kuscheln. Es ist doch viel zu schade um all die Kleidchen, die sonst nur im Kleiderschrank verstauben 🙂

schiffstegamrhein

Farbe, die unter die Haut geht

Wer die vorangegangenen Bilder genau betrachtet hat, dem ist es vielleicht schon aufgefallen. Neben einem neuen Kleid hab ich nämlich auch endlich wieder etwas neue Farbe unter der Haut. Bereits seit Beginn der Schwangerschaft von Junior war klar, auch sein Name wird verewigt werden. Vier Jahre später ist es nun endlich so weit und zusammen mit einer Feder, einem Herzanhänger und einigen Perlen sind die beiden Namen meiner Kinder zu einer Kette verschmolzen. Finde ich eine echt super Idee (nein, zugegeben, sie ist nicht von mir), die ich voller Freude endlich umsetzen konnte.
Das wars dann mal wieder von mir mit all meinen Gedanken für heute – nächstes Mal hoffentlich wieder mit funktionierendem Internet zuhause und somit dann auch wieder pünktlich zu RUMS 😉

Eure Carina
<3

 

Schnittmuster Kleid: Winter Dress by Sewera
Stoff Kleid: persönliches Lager
Schuhe: Jeffrey Campbell
Fotos: by me 😉

Inzwischen hab ich euch ja alle Schnitte aus der Co-Z Familie vorgestellt, heute hab ich mal 4 von 5en gesammelt in einem Bild. Bei uns trägt jetzt die ganze Familie den Co-Z, immerhin meine Kids und Eltern hab ich mal zusammen auf ein Bild gebracht <3 Ich glaube das werden nächstes Jahr dann die Weihnachtskarten 😉

By now, I introduced all the sewing pattern from the Co-Z family, today I’ve caught 4 out of 5 on one picture. At our’s everyone is wearing the Co-Z and at least my kids and parents stood still for a photo <3 I think that might be the photo for next year’s christmas cards 😉

4 co-zs

Ja und sie gucken sogar alle in die Kamera – ich sag euch, das ist gar nicht so einfach! Entweder Oma kontrolliert was die Kids machen, oder eines von beiden hüpft wild herum… Ihr könnt euch das ja wahrscheinlich vorstellen *kicher*

They actually all look at the camera for once – not an easy thing to achieve! Either granny’s looking at what the kids are doing or one of them is jumping around… I guess you can imagine how that is *smile*

hugging family in co-z

Töchterchen’s Kleid hab ich euch ja schon gezeigt, die restlichen Co-Zs werden bestimmt auch mal ihren Weg in den Blog finden, zumindest 2 davon sind auch schon fotografiert (Junior seiner kommt dann im Partnerlook mit einem weiteren Familienmitglied). Ich freue mich ja echt gaaaaanz dolle darüber, dass mein Schnitt so gut ankommt und ich ganz viele Menschen damit glücklich machen durfte – ob nun Selbermacher oder auch einige die einen fertigen Pulli bei mir bestellt haben 😀 Und morgen geht’s dann auch schon weiter mit dem nächsten Beispiel, ich hab ja noch eine ganze Menge auf Lager 😉

My daughter’s dress you’ve already seen, the other ones will find their way into my blog sooner or later too. At least two of them were already in front of the camera (Junior’s got a matching one with another familymember). I’m sooooo incredibly happy that everyone likes my design so much and that I could make so many of you happy too – whether sewers or those, who ordered a finished hoodie 😀 And tomorrow I’ll show you already the next one, I’ve still got a few more left 😉

 

Schnittmuster:
Co-Z Hoodie
Co-Z Kids
Co-Z Dress Kids
Co-Z Men

Zu sehen bei: Out-Now, Meitlisache, Made4Boys, Für Söhne und Kerle

Spürt ihr ihn? Den Sommer?? <3

Hier ist er ja in voller Wucht angekommen, das Planschbecken steht, die Haut wird braun und die Haare blond.. Was habt IHR denn schon so alles Sommerhaftes gemacht? 😀

Für mich kam ja das Probenähen für die Chino Shorts von FeeFee wie gerufen, denn so sehr ich ja Kleidchen liebe, mit meinem Wirbelwind von Sohn brauch ich einfach ein paar Hotpants mehr!
Und wie sehr genau DIESE Hosen Spass machen, das seht ihr ja in den Bildern 😉

Luftsprung Shorts Carina Skulls Skulls Totenkopfstoff kurze Hose Frauen Chino Shorts Seite Ausschnitt Skulls Carina Run Chino run

Naaa, seht ihr wie sehr ich sie mag? Genauso bequem und easy zu nähen wie die lange Version (gut ich hab da auch echt langsam Übung, immerhin hab ich bei der langen ganze 12 (!) Stück genäht, und ja, ich weiss dass ich euch von den restlichen noch Fotos schulde 😉 )

Hab ich euch jetzt heiss gemacht auf den tollen Schnitt? Dann husch rüber zum Shop für die Erweiterung, ich verspreche euch, ihr werdet nicht enttäuscht sein :-* Ach ja und wisst ihr was? Mir ist da gerade aufgefallen, dass mein oben genannter Wirbelwind – ja richtig, MEIN kleiner Schatz auf dem Titelbild für die Kinderchino und das Kombi e-Book ist <3 Schon klar, ich bin mal wieder super früh dran mit sowas, ne? Ich gestehe, etwas ‚verplant‘ wie meine liebe Muckelie heute morgen so schön gesagt hat, ja das bin ich doch manchmal eben auch 😉

Das Top ist übrigens die Basicversion nach meinem Schnitt ‚T-Knot’n’Croppy‘, nur etwas hochgekrempelt damit man meinen Photoshop-Bauch auch sieht :p *hihi*

So ich husch nun noch eben rüber zu RUMS und Out-Now, sag DANKE für die Fotos an Tschmasi und bin ganz gespannt, was ihr zu meinen Bildern sagt.

Eure Carina <3

 

Ich kann es nicht anders sagen: ICH LIEBE SIE!!!!! <3
Also eigentlich gehören da ja noch ein paar Ausrufezeichen mehr hin 😉 Aber zurück auf Anfang.

Im Dezember hat meine liebe Freundin Suzann von muckelie mir eine absolut geniale Skizze für eine Jacke geschickt – so eine wolle sie gerne, ob ich ihr dabei helfen kann? Ja klar kann ich! Mit ihrem Grundschnitt ist sie mich also einmal mehr besuchen kommen und zusammen haben wir daraus ihre Jacke entworfen, etwas weiter hier, etwas höher dort, abmessen, auf dem Schnitt anzeichnen, kontrollieren.. Wie ich das sonst auch immer mache, nur diesmal nicht alleine und nicht für mich. Ganz hibbelig kam schon wenige Stunden später das erste Feedback: passt super!

Aus dem gekritzelten Abpauspapier – Schnitt wurde so eine digitale Datei und oh ich mag mich noch an das strahlende Gesicht erinnern, als IHR Schnitt das erste mal aus dem Drucker kam, fröhlich wie meine liebste Suzann ist, ist sie vor Aufregung herumgehüpft 😀
Dass daraus ihr allererstes e-Book entstehen soll war längst klar, ich hatte mich doch auch schon in den Schnitt verliebt und wollte uuuunbedingt auch so eine tolle Jacke!

Ganz viele Stunden Arbeit und Nerven, einige Telefonate und jede menge Gelächter und Bewunderungen später ist es nun genau JETZT so weit – die °PowPowJuna° geht online und ich freu mich wie ein kleines Kind mit muckelie mit *kriegt das Grinsen grade nicht vom Gesicht*.

Hach aber wisst ihr was? Am besten zeig ich sie euch doch einfach <3

Nummer 1, eigentlich nur als Passformtest gedacht aber ich mag sie auch ohne Schnickschnack ganz gerne 🙂

 

 

 

ppj rosa collage

 

Aber nein das ist natürlich noch nicht alles, die Mädels haben ja sooooo viele absolut umwerfende °PowPowJuna°s gezaubert, da musste ich natürlich auch mitziehen und hab doch glatte 3h (!) alleine an der Applikation gesessen. Dass die neongrünen Paspeln nochmals zusätzliche Zeit und Nerven gekostet haben, könnt ihr euch ja wahrscheinlich alle denken 😉 Doch es hat sich gelohnt – wirklich! Wie ich am Anfang schon gesagt habe: ICH LIEBE SIE!!!! Das ist definitiv meine neue absolute Lieblingsjacke und ich mag sie gar nicht ausziehen <3

 

 

ppj sporty collage

 

Und meinen Elefanten im tribalstyle hab ich für euch nochmals von ganz nah fotografiert:

ppf-elefantenkopf tribal elephant

 

Wenn euch meine Bildchen nicht reichen, dann guckt doch mal bei Suzann die anderen Designbeispiele an, eine Jacke schöner wie die andere <3

Und alle die ich damit schon überzeugen konnte, das e-Book gibt’s über Alles für Selbermacher.

Darf ich euch auch verraten dass wir (damit meine ich ALLE Probenähmädels) schon ganz heiss auf ein hoffentlich baldiges neues Projekt sind? Eine wirklich sehr kunterbunte, aufgeschlossene und vor allem FRÖHLICHE Gruppe trifft man schliesslich nicht jeden Tag, hier wird zusammen gelacht und geweint, eine kleine Familie <3

Ich lass euch noch einen Kuss da und mach mich mal an meine nächsten Projektchen und falle nochmals schnell über meine Maschine (ja um die Zeit!).
Eure Carina

 

Verlinkt bei:
RUMS
Out-Now

 

*zitter* Oh man, ihr glaubt mir ja gar nicht wie nervös ich bin, ob alles rechtzeitig online geht (also vorallem ob mir die restliche Zeit reicht), ob auch alles so klappt wie es soll… Auch wenn der Schnitt schon länger final ist und das e-Book korrigiert, so fehlen doch immer noch ein paar Sachen, wie z.B. die Bilder, der Blogeintrag, Facebook-Post, Verkaufstext im Shop…

Ja Mädels und Jungs, es ist echt viel Arbeit so ein e-Book und zwar auch noch nachdem das eigentliche ‚e-Book‘ fertig ist, ist es damit noch längst nicht getan. Drum bin ich umso dankbarer um die tolle Unterstützung aus meinem Team, meine lieben Probenäherinnen muntern mich stets auf, machen aber auch genauso Druck, weil sie wissen, dass ich das brauche 🙂

 

Der Countdown läuft unaufhaltsam und beim Collage für den Shop erstellen bewundere ich einmal mehr die vielen tollen Co-Z’s die mein Team gezaubert hat, einer schöner wie der andere, und doch alle komplett verschieden! Als ich den Schnitt auf ein Blatt Papier skizziert habe, hätte ich es nie zu träumen gewagt, was da alles draus entstehen kann aus meiner Idee. Als Kind hatte ich einen Kapuzenpulli mit Fellbesatz an der Kapuze, diesen hatte ich immer im Kopf beim Schnitt entwerfen und nähen. Natürlich ist meine Version vom Schnitt einiges anders, aber ein Bild aus meiner Kindheit schwirrt mir dennoch immer wieder durch den Kopf. Im Verlaufe den Probenähens durfte ich dann aber feststellen, dass mein Schnitt viel mehr ist als ’nur‘ ein weiterer Hoodie.

Es sind Kleider entstanden, Pullunder, T-Shirts, normale Pullis, hach ich kann gar nicht alles aufzählen, ich kann es euch nur zeigen <3

Bevor ich euch mit der Bilderflut meiner Probenäher überschwemme, möchte ich euch aber noch kurz das Titelbild vorstellen – ich hab mich dazu mit ein paar Mädels aus der Umgebung bei einem Fotografen getroffen. An dieser Stelle auch an Reto nochmals ein herzliches DANKE für’s Shooting!

Und tadaaaa: Hier ist es – das Cover für Co-Z – mit einem Klick da drauf kommt ihr auch gleich zum Shop 🙂

Schnittmuster & Anleitung für Co-Z, einen eleganten Kapuzenpulli

Schnittmuster & Anleitung für Co-Z, einen eleganten Kapuzenpulli

 

Nun aber Bühne frei für mein supermegagigantischtolles Team <3

 

Die kleine Nähmaschine

Die kleine Nähmaschine Collage

https://www.facebook.com/diekleinenaehmaschine?ref=ts&fref=ts

 

fivekidz

fivekidz collagefivekidz collage 1

www.facebook.com/fivekidz.handmadewithlove

 

Frau Büntze

frau büntze collage 1Frau Büntze Collage

https://www.facebook.com/FrauBuentze?fref=ts

 

Glücksmomente

Glücksmomente Collage 1

https://www.facebook.com/GluecksmomentebyGeraja?fref=ts

 

Goldkrönchen

Goldkrönchen Co-Z JackeGoldkrönchen Collage

https://www.facebook.com/pages/Goldkr%C3%B6nchen/563018730375173

 

Hilli Hiltrud

hilli hiltrud collage gestreifthilli hiltrud collage grünhilli hiltrud collage weiss

https://www.facebook.com/meine.hilli.hiltrud?fref=ts

http://www.hilli-hiltrud.com/

Huepfeball

huepfeball Collage braun Huepfeball Collage

https://www.facebook.com/huepfeball

http://huepfeball.blogspot.de/

JaFi

Jafi Collage 1 jafi collage jacke Jafi Collage Lucky co-z

https://jafiat.wordpress.com/

https://www.facebook.com/jafi.at

 

Jea Nähqueen aus Gera

Jea aus Gera Collage Jea aus Gera normaler Pulli

https://www.facebook.com/pages/Jea-N%C3%A4hqueen-aus-Gera/751802834899990?fref=ts

 

Jokrusty

Jokrusty Einzelbild 2

https://www.facebook.com/jokrusty?fref=ts

 

JuBoJe’s Nähereien

JuBoJes Nähereien Collage

https://www.facebook.com/JubojesNaehereien?fref=ts

 

Kidswear by Ines

kidswear by ines collage 2

https://www.facebook.com/pages/Kidswear-by-Ines/297999190353199?fref=ts

 

Lieblingsstücke selbst gemacht

Lieblingsstücke selbst gemacht Collage

https://www.facebook.com/Lieblingsstueckeselbstgemacht?fref=ts

 

Lockenknopf

lockenknopf collage 2 lockenknopf collage

https://www.facebook.com/lockenknopf?fref=ts

 

Loh-La

loh la collage 2 loh la collage

http://loh-la.blogspot.ch/

 

Lynaed

lynaed collage 2 Lynaed collage

https://www.facebook.com/pages/Lynaed/806725912711851?fref=ts

http://www.lynaed.de/

 

M.B.Works

m.b.works collage

https://www.facebook.com/Monis.Naehecke?fref=ts

 

MaFe’s kleine Nähwelt

mafes kleine nähwelt collage

https://www.facebook.com/MaFeskleineNaehwelt?fref=ts

 

Matajoya

matajoya collage

https://www.facebook.com/matajoya.ch

www.matajoya.ch

 

Muckelie

muckelie Collage bear muckelie collage drops

https://www.facebook.com/pages/Muckelie/1433343486896478?fref=ts

http://muckelie.blogspot.ch/

 

Nayuca

Nayuca Collage 1 Nayuca Collage grün

https://www.facebook.com/Nayuca.Naehdieweltwiesiedirgefaellt?fref=ts

 

Neues aus dem Hinterzimmer

neues aus dem hinterzimmer collage

https://www.facebook.com/MaschenkidzbyD?fref=ts

 

OhneSchuh

ohneschuh collage 1 ohneschuh collage

https://www.facebook.com/tinaohneschuh?fref=ts

http://www.ohneschuh.blogspot.de/

 

Sabseswelt

Sabseswelt Collage 2 Sabseswelt Collage kleid Sabseswelt Collage pullunder Sabseswelt Collage tunika geteilt

https://www.facebook.com/sabseschaotischewelt?fref=ts

http://www.sabseswelt.blogspot.de/

 

Schnittchen’s Welt

Schnittchen Collage blau

https://www.facebook.com/schnittchenswelt?fref=ts

http://schnittchenswelt.de/

 

Simone pfriemelt mit Stoffen

Simone pfriemelt Collage 2 Simone pfriemelt Collage

www.simone-pfriemelt-mit-stoffen.blogspot.de

 

Staacke Stücke

staacke stücke collage

https://www.facebook.com/staackestuecke

 

Susis Kreation

susis kreation collage 4 susis kreation collage xte

https://www.facebook.com/susiskreation

 

UniKate

UniKate Collage

https://www.facebook.com/pages/UniKate/306354762903300

 

Unikaty

unikaty collage

https://www.facebook.com/pages/Unikaty/711971415547385

Es ist ja kein Geheimnis dass ich in einem Stoffladen arbeite – aber auch ich gehe mal ‚fremd‘.. Ja euch kann ich das wohl sagen, ich hab mir da nämlich mal wieder was in den Kopf gesetzt das sogleich umgesetzt werden musste. Mangels Stativ, Selbstauslöser und Fotograf lässt die Qualität der Fotos leider ziemlich zu Wünschen übrig, aber ich denke mal euch gefällt meine kleine Collage trotzdem 😉

Ich bin ja sonst eher von der Sorte ‚gegen den Strom schwimmen‘, aber als ich das Päckchen von Evli’s Needle in den Händen hatte – da war klar dass ich doch auch mitmachen muss! Also mal schön dokumentiert wie das bei mir so aussieht wenn ich neuen Stoff bekomme *teuflisches lachen*

evli's needle collage stoffhype

Ich muss dazu vielleicht noch bisschen mehr erzählen.. NEIN, ich schmeiss mich nicht jedes Mal gleich in so ein Outfit wenn ich Stoff auspacke. ABER: wenn die liebe Izela auf die Karte schreibt ‚Nähen ist wie zaubern können‘ UND ich als Kind schon immer nach Hogwarts wollte – habe dafür auch fleissig geübt, Zaubertricks gelernt, mir einen Umhang gebastelt, einen Zauberkünstlernamen ausgedacht (Zaralora war das glaub ich) und den Schulunterricht mit der einen oder anderen Vorführung aufgelockert – dann MUSSTE ich da einfach einen kleinen Schritt in meine Kindheit machen 😉

Ich hoffe, ihr könnt über meine Bilder so lachen wie ich, als ich die Karte gelesen hab!

Heute mit einem dicken Knutscher :-*
Eure Carina