Hier seht ihr gerade, wie ich dieses Jahr zum ersten Mal wirklich im Wasser war. Noch nicht zum schwimmen, da es gerade anfing zu regnen, aber immerhin für Fotos hat’s gereicht. Nichts desto trotz wollte ich mir unbedingt mal wieder einen neuen Bikini nähen, schließlich kann Frau davon nie zuviele haben, zumal wie auch kaum Platz benötigen im Schrank.

Jetzt kann ich es auch endlich verraten, nachdem letztes Wochenende auf Facebook schon wild gerätselt wurde. Jepp, der neue Schnitt ist ein Bikini / Wäscheset. Je nach Stoff wird es wassertauglich wie mit meinem Badelycra aus der neuen Kollektion von Nipnaps hier, oder aus bequemen Jersey- oder Spitzenstoffen genäht zur sexy Unterwäsche. Da ich anfangs Woche im Laden meiner lieben Tanja war, hab ich mich gleich komplett eingedeckt und zum Badelycra auch tolles Falzgummi, ebenfalls mit goldenen Pfeilen, sowie ein schwarz/goldenes Unterbrustgummi gefunden.

Seit über 6 Jahren stelle ich inzwischen Schnittmuster her, aber ich glaube ich hab noch nie soviele Exemplare bereits vor dem Probenähaufruf fertig genäht. Es sind ganze 4 komplette Sets sowie 3 weitere Testteile entstanden, resp. das letzte wartet noch auf ein paar Nähte, hat aber bereits den Größentest hinter sich. Und sobald ich ausgeschlafen bin, will ich die nächste Variante testen und für die Anleitung fotografieren.

Auch die Vortesterinnen haben bereits Vollgas gegeben und die ersten finalen Fotos bereits abgegeben. Nun hoffe ich natürlich, dass euch der Triangle Bikini genauso gut gefällt und die eine oder andere von euch Lust hat, den Schnitt mit mir zu testen.

Wie fast immer bei mir gibt es hier ebenfalls mehrere Varianten. Es wird eine zweite Form für’s Höschen geben, die etwas mehr vom Po bedeckt und einen zweiten Rücken im Raceback Stil. Dazu ist der Schnitt vom BH für die A – E Körbchen gradiert. Ganz viele tolle Tipps und Extras hab ich ebenfalls bereits eingebaut, erst vor wenigen Stunden sind ganze 50 weitere Anleitungsschritte eingefügt geworden. Durch die vielen Möglichkeiten für den Verschluss alleine, werden schon mehrere Seiten gefüllt. Du hast also die Qual der Wahl, wie du deinen BH / Bikini nähst.

Zudem haben die Mädels bereits eigene Varianten eingebaut, wovon die eine oder andere bestimmt ebenfalls noch aufgenommen wird. Trotzdem ist das Ganze recht einfach zu nähen und kann auch ziemlich schnell fertiggestellt sein. Mit etwas Übung ist man in 1,5h mit beiden Teilen fertig.

Na, hab ich dein Interesse geweckt? Hier die Übersicht zu den Eckdaten vom Probenähen:

  • Bikini / Unterwäscheset für Damen
  • BH Größen von 70A – 100E
  • Höschen in den Größe 32 – 50
  • Aus Bi-elastischen Stoffen genäht
  • Probenähen beginnt am Montag, 27. Juli und dauert 2 oder 3 Wochen
  • Fotos müssen hier NICHT am Modell gemacht werden, eine Puppe kann für euch die Kleider präsentieren oder ihr drapiert sie hübsch am Boden
  • Du solltest einen eigenen (nicht mit dem Mann geteilten) Facebook-Account haben, um unserer Gruppe beizutreten. Dies macht die Handhabung viel einfacher. Diesmal sind keine geteilten Accounts erwünscht, da die Passformfotos unter uns bleiben sollen.
  • Bewirb dich bitte mit einem Link zu deiner Seite (Facebook Seite, Instagram Account, Pinterest Board mit eigenen Bildern, Blog, Tik-Tok Account mit Video deiner genähten Werke…). Ich kann dich nur auswählen, wenn ich dich auch schnell finden und anschreiben kann.
  • Hier ist uns allen enorm wichtig, dass alles was in der Gruppe bleibt, auch darin bleibt. Es sollen keine Fotos herumgezeigt werden, Privatsphäre ist bei Unterwäsche/Bademode sehr wichtig!

 

 

Na, noch dabei und alles gelesen? Dann freu ich mich sehr, wenn du mir hier, auf Facebook unter dem entsprechenden Beitrag oder bei Instagram unter dem passenden Foto einen Kommentar hinterlässt.

Ich näh jetzt dann die Tage noch ein Exemplar aus Badelycra von Nipnaps, der Stoff ist aus recyceltem Poly hergestellt, mit UV Schutz 40 und dazu noch soooo unglaublich weich und angenehm zu tragen, den behalt ich auch gerne gleich als Unterwäsche an, nicht nur für ins Wasser 😉

Eure Carina
:-*

 

Stoff: Badelycra von Nipnaps
Gummiband & Falzgummi: Ebenfalls von Nipnaps
Schnittmuster: Triangle Bikini by Sewera – coming soon
Zu sehen bei: DufürDichamDonnerstag

7 Kommentare
  1. Moni
    Moni sagte:

    Huhu! Ich mag ja auch immer noch den Bralette von Dir, aber der Schnitt reizt mich auch sehr. Es ist doch nicht so einfach, einen BH zu finden, der auch wirklich passt. Sehr gerne würde ich Dich beim Probenähen unterstützen. Bei Instagram bin ich @gwennilein bei Facebook bin ich auch vertreten.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.